Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bei Rükwandlung von mp3 zu Wave: Verluste?

Hallo, hab mal ne kurze Frage, ich hoffe hier gibts Experten.

Bei der Umwandlung von Wave Dateien zu mp3 (egal welcher Kompression) treten Verluste auf, weil Frequenzen, die für das menschliche Ohr nicht hörbar sind, herausgerechnet werden, um die Datenmasse zu verkleinern.

Wandle ich die Datei wieder in Wave um, habe ich dann wieder die Originaldatei mit der Originalqualität?

Oder fehlen die zuvor beim mp3 Format herausgerechneten Werte immer noch? Bzw wo sind sie hin, und wenn sie weg sind, woher werden sie dann im Aaveformat wieder hergeholt? Niemand kann mir das sagen.

Denn wenn das so wäre, so könnte ich eine Datei niemals beliebig oft zwischen wave und mp3 hin und her wandeln, weil von mal zu mal mehr Frequenzen flöten gehen. ???



Antworten zu Bei Rükwandlung von mp3 zu Wave: Verluste?:

Dein Gedankengang ist logisch nachvollziebar.

Wandle ich die Datei wieder in Wave um, habe ich dann wieder die Originaldatei mit der Originalqualität?

                      Nein

Oder fehlen die zuvor beim mp3 Format herausgerechneten Werte immer noch?


                      Ja


Denn wenn das so wäre, so könnte ich eine Datei niemals beliebig oft zwischen wave und mp3 hin und her wandeln, weil von mal zu mal mehr Frequenzen flöten gehen.



Wenn du immer den selben Kompressinswert für mp3 verwendest wird nur beim ersten mal etwas eleminiert.


Mehudine


« Dvd-Laufwerks-bezichnung ändern?altes problem: windows kann nicht mehr booten... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!