Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Powerpoint-Präsentation

Wer kennt sich aus mit PowerPoint?
Habe eine PowerPoint-Präsentation mit 24 Folien. Die Einblendzeiten sind getestet und abgespeichert. Trotzdem klappen die Folienübergänge nicht. Was kann ich noch ausprobieren? Jede einzelne Folie ist benutzerdefiniert animiert mit umfangreichen Gifs, Sound und Filmeinblendungen. Jede einzelne Folie klappt. Nur dann beim Vorführen wollen läufts nicht. Ich habe Windows XP.
Danke für Hilfe, soll eine Überaschung für die Kinder zu Weihnachten werden.
Chrissie ;D;D ???



Antworten zu Powerpoint-Präsentation:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi chrissie |

Kenne mich zwar nicht bombastisch aus mit PP, aber könnte mir vorstellen, dass durch sehr viele Medienelemente, die auch gleich zu Beginn des Folienaufrufs mitgeladen werden, die Folie verzögert ausgegeben wird.

Versuche mal - soweit das nicht sowieso der Fall ist - die Animationen, Filme etc. etwas später zu laden.

greez 8)
JoSsiF

so wie ich das verstanden hab laufen alle folien von alleine, bloss beim wechseln von folie a auf folie b stoppt er. hast du die folienübergänge eingestellt? die musst du einstellen damit er auch automatisch die folien wechselt.
zu jossif: daran dürfte es eigentlich nicht liegen. normalerweise startet er die sounds und videos sehr schnell. nur wenn du große dateien hast, dauert es etwas, bisw er startet.

gruß lupus

Danke für schnelle Antwort. Ja ich habe alle Folienübergänge eingegeben, daran liegt es wohl nicht. Die Filmausschnitte habe ich zuletzt draufgepackt, vorher lief es auch schon nicht. Mit den Filmen hat es auch nichts zu tun. Wenn ich also neue Einblendzeiten testen starte, gehe ich ja per Mausklick von Folie zu Folie. Aber ein , manchmal sogar zwei Folien erscheinen dann schon mit dem kompletten Bild, das heißt, alles was so nach und nach kommen soll, ist schon auf der Folie zu sehen. Wenn das nicht wäre, ginge es ja noch, ich müßte dann halt, wenn ich es vorführen will per Mausklick machen, aber wie sieht das aus, wenn man ständig die Vorführung unterbrechen muß, alle vorherigen Folien ausblendet und dann bei de weitermacht, die nicht richtig funktioniert. Hat jemand einen Plan um das zu verhindern? Es war zu viel Arbeit um mich dann zu blamieren. Danke. Gruß Chrissie

also dass manche bilder schon zu sehen sind, obwohl sie eigentlich erst später erscheinen sollten könnte an der animationseinstellung liegen. wenn bei den bildern einen hervorgehobenen effekt verwendest, musst du das gleich bild nochmal animieren. und zwar mit einem eingangs effekt. denn kannst du dann unter effektoptionen so schnell einstellen, dass er gra nicht auffällt, da dann ja eh der andere effekt kommt. den eingangs effekt musst du natürlich vor den hervorgehobenen effekt schieben (in der animationsansicht rechts einfach direkt drüber schieben).
zu deinem anderen problem mit den folienwechseln. hast du vielleicht den ersten effekt auf der seite nicht so eingestellt, dass er nach dem vorherigen kommt (also nach dem folienwechsel)??
was anders fällt mir gerade auch nicht ein.

gruß lupus

Unter welcher Dateiendung ist denn die Präsentation abgespeichert? *ppt oder *pps?

Falls du sie unter *ppt abgespeichert hast, speichere sie nochmals unter *pps ab. Wenn du die Folienübergänge "richtig" eingestellt hast, müsste es eigentlich funktionieren.
 :)

Hallo lupus, hallo Boom Town, also die Bilder und Gifs usw. haben alle eine Eingangs- und Ausgangsanimation, daran liegt es auch nicht. Habe auch jetzt mal unter pps gespeichert. Die erste Folie tut schon so als sei sie alleine da. Mein Problem liegt in den Übergängen. Irgend etwas habe ich bestimmt bei den Folienübergängen falsch gemacht. Ich habe auf direkt, mittel, vorherigen Sound ausblenden eingestellt. Ist daran was falsch? Für mich sieht das so aus, ganz egal von welcher Folie ich die Präsentation starte, dass nicht erkannt wird, dass noch weitere Folien kommen. Selbst wenn ich auf, bei Mausklick weier gehe, läuft die Folie durch, ich klicke und sie fängt von vorne an. Ich könnte den Kasten aus dem Fenster werfen.
Gruß Chrissie

hi chrissie,
also an der masterfolie liegts glaube ich nicht. aber die kannst du natürlich noch erstellen: ansicht/master/folienmaster.
an den einstellungen dürfte es eigentlich aucht liegen.
egal auf welcher folie du die präsentation startest, er lässt immer nur die eine folie durchlaufen??
mmmh...des macht mich irgendwie ratlos...vielleicht fällt mir noch was ein.

gruß lupus

Hi Lupus, danke für die Mail, hoffe die Antwort ist eingegangen.
Ja, so ist das mit den Problemen. Ich sitze da auch täglich vor und könnte den Compi aus dem Fenster werfen. Aber Du hast das genau richtig erkannt. Trotz eingestellter Einblendzeiten und egal von welcher Folie aus ich starte, die Folie läuft durch. ich habe jetzt jede Folie mit Hyperlink versehen, sodass ich sie wenigstens per Mausklick durchlaufend präsentieren kann. Da läuft sie einwandfrei. Nur ärgerlich ist, dass ich mich nicht ebenso entspannt wie meine Gäste hinsetzen kann und kann die Präsentation geniessen, sie ist wirklich klasse. Eigenlob stinkt zwar, aber dass kann man ja noch nicht übermitteln. Wenn Dir noch was einfällt, ich bin immer online.
Gruß Chrissie

Hallo Freunde des PPT ich bin neu in der PPT Szene und muß demnächst ne Präsentation machen kann mir mal jemand sagen was ich machen muß damit der Teilnehmer nur die Folie sieht und ich aber am Laptop schon die vollständige bzw nächste Folie sehe sonst muß ich ja die 45 Folien auswendig lernen!!!Über schnelle Hilfe wäre ich sehr Dankbar!!Danke im Vorraus!! ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Powerpoint Folienansichten cdanmeldeassistent »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Teamviewer
Teamviewer ist eine Software für Desktop-Sharing und Fernwartung. Hierbei kann man auf den Desktop seines Sharing-Partners zugreifen und daran arbeiten. Für pri...

Powerpoint
PowerPoint ist eine Präsentations-Software der Microsoft Corporation und hat die Dateiendung ppt. Das am Häufigsten verwendete Programm zum Erstellen von Pr&aum...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...