Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Word: Times New Roman 12 fkt nicht mehr korrekt!

Am Desktoprechner gibt es seit gestern folgendes Problem das sich erst ergeben hat, nachdem ich den Drucker eingeschaltet habe: Der komplette Text in Times New Roman Schriftgröße 12 ist so ineinandergedrückt und kaum noch lesbar! Absätze und Tabs stimmer noch alle aber Leerzeichen sieht man z.B. fast keine mehr! Sie sind beim Durchlaufen mit dem Curser aber noch da!

Sobald ich den kompletten Text in eine andere Schriftgröße ändere oder eine andere Schriftart wähle sieht wieder alles 1a aus! Was ist da verstellt?

Vielen Dank für die Antworten!
 



Antworten zu Word: Times New Roman 12 fkt nicht mehr korrekt!:

Gehe mal bei geschlossenem WORD in Dokumente/Einstellungen - Dein Name - Anwendungsdaten - Microsoft-Vorlagen.

Evtl. Win-Explorer so einstellen, daß er auch versteckte Verzeichnisse anzeigt.

Die Normal.dot löschen

(ist völlig gefahrlos, wird neu erstellt)
  


« Phoenix Bios upgrade ???kann URL nicht aufrufen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...