Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Auto-Update MS Software Distribution Service 3.0 - Vieles geht nicht mehr

Hallo,
brauche dringend Hilfe! Mit dem letzten automatischen Windows-Update wurde wahrscheinlich oben genanntes Programm installiert.Einige *.exe Dateien lassen sich nicht ausführen,Programme starten nicht mehr. Z.B.Word 2000, alle Player, Datensicherungsprogramm, ect.Leider funktioniert die Systemwiederherstellung im Normalmodus auch nicht und in den abgesicherten Modus komm ich nicht hinein??? ??? ??? Dort wollte ich den Wiederherstellungspunkt vor der Programminstallation aktivieren. ::)Einen Vierus hatte ich allerdings auch noch. :o
Was kann ich tun? ::)

Viele Grüße und Dank im Voraus
Anne 1


Windows XP SP2



Antworten zu Auto-Update MS Software Distribution Service 3.0 - Vieles geht nicht mehr:

Hallo Anne1,

ich habe ein ähnliches Problem. Da ich erst letzten Sommer den ganzen Rechner neu eingerichtet habe, will ich das jetzt nicht schon wieder machen... Bei mir werden ältere Systemwiederherstellungspunkte als die Installation das MS-Updates überhaupt nicht angezeigt, und die SW funktioniert auch nicht. Hast du dein Problem mittlerweile gelöst?

Gruß
HTSchoof

system distribution software

bei mir hat sich das erst im feb. 2008 installiert und habe auch damit keine probleme...
ich vermute es liegt am bricopacks das ich verwende und mein XP ins VistaStyle umwandelt...
wie gesagt vermute ich, da sich bricopack automatisch updatet und somit ein anderer explorer.exe verwendet wird als der von windows XP


« Windows XP: Epson Drucker Color 685 ResettenOffice 2003 - Senden und Empfangen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...