Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows DVD Decoder für Media Player

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo,
ich möchte für den privaten Gebrauch von einer kopiergeschützten DVD einen Clip rausschneiden mit dem Windows Movie Maker (habe Windows XP).
Allerdings erkennt der Computer die DVD nicht, wenn ich auf "Video importieren" klicke. Das liegt meines Erachtens daran, dass der Windows Media Player nicht funktioniert: Wenn ich darauf eine DVD abspielen will, sagt er, dass kein DVD Decoder installiert ist.
Allerdings ist das XP Codec Pack 2.4.6 bereits installiert. Was für ein Programm muss ich nun installieren, damit der Windows Media Player funktioniert? Vermutlich muss ich doch eins kaufen, wegen dieser Lizenz oder?
Ich brauche KEIN anderes DVD-Abspiel Gerät, das habe ich bereits, aber es muss der Windows Media Player sein!
Danke für Hilfe!



Antworten zu Windows DVD Decoder für Media Player:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Beim Kauf des Rechners oder des DVD-laufwerks ist fast immer auch die DVD-Abspielsoftware dabei. Power-DVD oder WinDVD usw. Diese bringen den richtigen Codec mit, wenn er drauf ist spielt auch der Mediaplayer sie ab.

Zum Kopiervorhaben: Es ist verboten auch zu eigenen Zwecken sich eine Kopie oder ein Stück von einem kopiergeschützen Datenträger zu machen. Einzige legale Möglichkeit mit einigen Kaufprogrammen wird das abgespielte analog wieder aufgenommen und gespeichert. Also keine digitale Kopie wie du es vor hattest.

« WinVista: Word 2007 Home Student BriefkopfUlead Photo Impact 12 SE unter Windows Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...

DVD R
DVD R steht für beschreibbare DVD Rohlinge. Diese gibt es nach dem DVD-R und dem DVD+R Standard. Hierbei muss einerseits darauf geachtet werden, welches Format der D...