Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Tonspur in aufgenommenen Video enseitig kaputt

Hallo meine lieben,
wie ihr schon aus dem Titel ersehen könnt, habe ich ein Video aufgenommen. Habe es auch relativ leicht auf meinen pc bekommen nur das problem ist: Der ton wenn man es mit Lautspreche anhört schrabbelt man versteht also nix!
Habe es zum bearbeiten dann noch einmal mit headset probiert (bei dem der rechte hörer kaputt ist) und der Ton war wunderbar.
Gibt es eine möglichkeit mein video, auch mit 2 boxen verständlich an zu hören?



Antworten zu Tonspur in aufgenommenen Video enseitig kaputt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
es wäre schön gewesen, wenn Du uns gleich mitgeteilt hättest, mit welchem Video-Programm du arbeitest.
Wenn ich Dich recht verstanden habe, ist die Tonausgabe über Lautsprecher beim fertig konvertierten Video (welches Format ?) mehr oder weniger schlecht, beim noch nicht fertig bearbeiteten Video über Headset noch i.O.
Ist das richtig so ?
Wie ist denn die Qualität der Tonausgabe über Lautsprecher beim Bearbeiten des Videos ?
Kann ein Defekt der Lautsprecher ausgeschlossen werden ?
Hast Du nur mit einer Tonspur gearbeitet oder mehrere übereinander gelegt ?
Fragen über Fragen ...

Okay hier ein wenig input:
camera ist ne sony DCR-PC106E
auf den pc gelangt ist es durch usb und line-in kabel (usb hat irgendwie gar keinen Ton übertagen)
Programm: Windows Movie Maker <.<
ist wmv format.
Bei unbearbeiteten Funtioniert der Ton nur auf der linken seite; rechts irgendwelche störgeräusche.
an den Boxen liegt es nicht.
Tonspur ist nicht bearbeitet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich denke mal, daß es an der Übertragung des Videos vom Camcorder auf PC per USB  bzw. Line-In liegt.
Windows MovieMaker schließe ich als Übeltäter einfach mal aus.
Hast Du das auf diesem Wege schon öfter ausprobiert, oder ist das Dein erster Versuch, ein Video bearbeiten etc. ? Will sagen, hattest Du das Problem mit den Störgeräuschen schon vorher ?
Die eigentlich beste Übertragungsmethode vom Camcorder auf PC ist über Firewire bzw. DV-Link bzw. IEEE 1394, was ja von Deiner Kamera unterstützt wird. Dazu brauchst Du nur ein Firewire-Kabel und einen entsprechenden Eingang in Deinem PC (kann man auch als PCI-Steckkarte nachrüsten).
Mit MovieMaker würde ich an Deiner Stelle auch nicht arbeiten, denn damit kannst Du keine DVD-konforme Videos erstellen, die sich auf einem Standalone-DVD-Player am Fernseher abspielen lassen. Wenn es Dir allerdings reicht, die Videos am PC abzuspielen, dann ja.

 

Danke für deine Hilfe!
Zu der frage:
Ist nicht mein erster versuch, habe schon einige Videos rübergezogen. Bei dennnen war allerdings alles in ordnung....
Die andern Videos sind nur mit Usb übertragen worden, da ging es i-wie....
Auf jedenfall danke für die Ratschläge, ich werde es nun einmal mit Firewire probieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
damit Du auch verstehst, warum ich Dir zu Firewire rate, lese bitte auch die beiden nachstehenden Links durch. Sie helfen Dir bestimmt weiter. Außerdem bieten die Hauptseiten der Links gute Lektüre zum Thema Video.

Link 1 : http://www.videoforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?board=camcorder&action=display&num=1118930406&start=&SID=

Link 2 : http://www.slashcam.de/info/Sony-DCR-PC106E-schlechte-video-qualitaet--122706.html

Viel Erfolg !


« PC Absturz --- buntes FlimmernEffeke in eignen videos :) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...

Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...