Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Outlook Express sendet Emails nicht!

Hiho.
Ich hatte vor mit der Emailadresse meines Vaters eine Email zu versenden, da ich selber kein Outlookkonto habe. Dies gelang aber nicht. Warum gerade bei mir weiß ich nicht. Nun hat meine Mutter heute versucht eine Email zu senden, allerdings startet Outlook jedesmal das Senden meiner Email, mit der ich eigentlich nichts mehr zu tun haben will. Neben den normalen Posteingang existiert jetzt ein zweiter indem die Email stecken, die man angeblich senden will, also meine alte. Will man diese Email entfernen, kommt die berühmte Sanduhr und binnen Sekunden gibt es keine Rückmeldung mehr (Das Programm reagiert nicht). Hatte versucht eine weitere Email zuschreiben. Das geht zwar, aber landet auch diese beim Versuch zu senden in diesem neuen Posteingang der zu sendenden Emails.
 
Jmd ein Vorschlag, wie man das wieder ins Reine bringen kann?
Danke im schon mal im Voraus beim Versuch mir zu helfen.



Antworten zu Win XP: Outlook Express sendet Emails nicht!:

Sry für das dreifache geposte meinerseits. War nur leicht verwirrt wegen dieser Spamsache. Ist definitiv nicht als Spam gedacht!!! (Bin neu hier). MfG 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..um zum Anfang des Problems zu kommen, das verschicken der E-mail auf Vaters Konto ging nicht..Fehlermeldung?..was hast du gemacht..abgebrochen und wenn wie?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die "defekte" Mail aus dem Ordner "Postausgang" löschen, (bei Bedarf den Inhalt für weitere Verwendung zuvor kopieren)

Was hier völlig fehlt:

Welcher Provider, welche Art des Internet-Zugangs??

Warum dazu keinerlei Angaben??

Tut mir leid bin nicht oft in solchen Foren und bin auch kein Experte am Rechner  :-\. Wir nutzen ein Arcor-DSL Modem. Entfernen klappt nicht, deswegen ist sie ja beim erneuten Versuch noch da. Sobald man diese Mail aber anklickt hat es sich mit Outlook erledigt und man kann nur noch über Task-Manager beenden. Wenn weitere Angaben nötig sein sollten, fragt ruhig. Ich werde versuchen euch die nötigen Informationen zu liefern. Ist ja in meinem Interesse, dass man das in Gang bringt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schalte das "Bei bestehender Verbindung sofort senden"
" mal ab.
Dann sollte das Ding löschbar sein . 

« Letzte Änderung: 18.03.10, 18:51:11 von HCK »

Schade. Hat so vielversprechend geklungen  :'(. Hat sich aber nichts daran geändert, dass sich das Programm beim Anklicken aufhängt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

war in der Mail ein Link etc. angehangen ..oder nur Text?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Postausgang steckt voll!!

Lösung: den Pfad dorthin ermitteln und dann die Mails dort löschen.

OE öffnen, Extras->Optionen ->Erweitert: Wartung, dort steht der Pfad zu OE und allen Mails. 

Diesen dann über den Windows-Explorer ansteuern und die Mails dort löschen, Unter-Ordner Postausgang.

Regulärer Pfad dorthin:

C:\Users\Benutzername\Anwendungsdaten\Lokale Einstellungen\Microsoft\Identities\Outlook Express

 

Ich werde mal gucken , ob ich das so hinbekomme wie Carpenter geschrieben hat. Meine Mail, mit der das wohl alles anfing, hatte noch einige Bilder im Anhang. Das könnte Problemursache sein, ja? Schon mal danke bis hier hin.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Das könnte Problemursache sein, ja?
Durchaus denkbar!
I.d.R. sind die Anhänge begrenzt (Größe).

Auch sollte sichergestellt sein, dass sowohl beim Sender als auch beim Empfänger das Format .html eingestellt ist.

Bei größeren Dateianlagen (manchmal schon ab 1 MB, Provider-abhängig) sollte man besser auf einen Filehoster / Bildhoster hochladen und nur den Link dazu per Mail versenden  ;)

Okay das war doch recht einfach. Der Pfad war recht kurz bei uns. Bei weitem nicht so komplex, wie dein regulärer Pfad. Aber das sollte ja sicherlich nichts zu Sache tun. Allerdings enthält der Ordner Dateien welche "nicht geöffnet werden [können]".

Es fehlt also an einem passenden Programm um diese zu öffnen. 

Das stimmt. Solche Seiten sagen mir was. Hab sie nur noch nie genutzt, aber in diesem Zusammenhang bin ich von ihrem Nutzen schon mal überzeugt. Werde nächstes Mal daran denken.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Es fehlt also an einem passenden Programm um diese zu öffnen.
Das passende Programm ist Outlook Express.
Aber du solltest den Ordner Postausgang.dbx ja auch löschen, und dazu brauchst du kein Programm!! ;)
Zitat
Der Pfad war recht kurz bei uns. 
So? Evtl. bist du garnicht bis dahin gekommen, weil du in den Ordneroptionen die versteckten Dateinen garnicht siehst?

Wie lautete denn der korrekte Pfad bei dir?

Screenshot wäre auch gut ;)

Doch der stimmt so. Postausgang ist ja vorhanden.
(F:\Email\Nachname)
Hab Postausgang gelöscht (der ziemlich groß war ;D)

Schlussendlich: Postausgang ist aufgeräumt und kein Steckenbleiben mehr. Danke für die freundliche und effektive Hilfe. Sollte ich mal wieder irgendein Problem haben, was das Thema Computer angeht, melde ich mich bei euch  8). MfG Krassekröte


« Starmony Business 3.0ICh brauche Windows Movie Maker für Windows 2000 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...