Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dateien aus Outlook exportieren: nicht .pst

Hallo,

da ich meinen Computer formatieren muss,möchte ich meine Mails von Outlook 2007 auf meine extrerne Platte exportieren.

Die Sache ist nur: nach der Formatierung des Systems möchte ich Office nicht mehr draufspielen. Welche Möglichkeiten habe ich, die Dateien deshalb NICHT als pst zu speichern, damit ich sie später ohne Outlook noch öffnen kann?

Ach so, antürlich würde es auch hgehen, die Dateien zuerst als .pst zu exportieren und dann anschlie0end umzuwandeln.
 

« Letzte Änderung: 23.03.10, 16:01:20 von greenivy »


Antworten zu Dateien aus Outlook exportieren: nicht .pst:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn das System mit Office 2007 noch besteht, kannst du die Daten in das zukünftige Programm übernehmen. z.B. Thunderbird, das dann sichern und wieder auf dem neuen System installieren. Oder Outlook Express.

Hm ja, es besteht noch, allerdings ist es sehr verseucht und dementsprechend extrem langsam.
Also ich fürchte, ich kann Thunderbird nicht mehr runterladen.

Mal für Dumme (mich): kann ich eigentlich einfach den Ordner mit den Outlook-Datein auf die externe Platte ziehen? (Also ich mache das per Paldo) Und dann hinterher umwandeln?

Na ja, aber mein Notnagel ist Outlook express, damit sollte ich die Dateien dann ja öffnen können?


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kopieren ja, umwandeln geht nicht. Du kannst nur dort auch Outlook installieren - musst es ja nicht aktivieren und dann dort vom neuen Programm die Daten importieren lassen. Anschließend wieder Outlook deinstallieren.

Das Problem ist, dass ich das gesamte Office-Paket aus meiner (ehemaligen) Firma bekommen habe, ganz offiziell. Die CD habe ich aber nun nicht mehr und muss daher auf open office umsteigen.

Aber wenn ich mir nach dem Formatieren Outlook express runterzöge (läuft das auf Vista??), dann sollte ich die Dateien doch wenigsten lesen können, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In Vista ist Windows Mail bereits integriert ;)

Daten sichern von Outlook:

http://www.wintotal.de/artikel/artikel-2005/84.html

Das Rückspielen geht anschließend ganz leicht, auch mit Thunderbird ;)

Oh ok, Windows Mail kann das also auch öffnen!

Also Regeln, Signaturen und Kategorien sind mir eigentlich ziemlich egal. Danke für den Link!

Also kann ich einfach ganz blöd den pst-Ordner auf die Festplatte verschieben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
den pst-Ordner auf die Festplatte verschieben.   
Der sollte auch auf einen USB-Stick passen, falls nötig ;)

U.A. auch in Thunderbird lassen sich die Einstellungen und Dateien von Outlook ganz leicht wieder importieren. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aus einer pst-Datei ohne installiertem Outlook? Wär mir neu. Aber ich nutz Thunderbird ja auch nicht dauernd.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
pst-Datei ohne installiertem Outlook? Wär mir neu.
Da könntest du Recht haben ;)

Abhilfe: zuerst nach Windows-Mail, dann nach Thunderbird importieren.

Oder mit einem kleinen Addon umgehen (nicht selbst getestet):

http://linux.softpedia.com/get/Communications/Email/Thunderbird-PST-Import-plugin-33014.shtml

« Excel Fragenlesezeichen sind nicht mehr da »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...