Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit Tabellenkalkulation (Calc)

Ich möchte in Calc eine zufällig ermittelte Zahl mit einer Reihe von anderen Zahlen vergleichen, ob diese darin enthalten ist.

Die Funktion Vergleich(Zahl;Zahlenreihe;identisch) liefert die Zelle zurück, in der die Zahl steht - sonst "#NV". Beide Werte eignen sich nicht zur Weiterverarbeitung.
Ich brauche einen Wert wie wahr oder falsch (also gefunden / nicht gefunden) und zwar für die ganze Reihe, nicht für jede einzelne Zelle.

Wenn(Vergleich(s.o)<>"#NV";1;0) liefert im Fall, daß die Zahl gefunden wurde zwar die 1 - sonst aber wieder dieses "#NV"

Bei der Arbeit mit Matritzen brauche ich für jede Zahl (können mehr als 100 werden) noch einmal eine Spalte mit genausoviel Zellen, wie die zu überprüfende Zahlenreihe hat, damit der mir erst zigmal sagen kann, daß die Zahl nicht übereinstimmt.

Hat irgend jemand eine Idee - oder noch besser - eine Lösung ? 


« Windows XP: Dateienschwund...Win XP: Videos brennen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...