Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win-32 Anwendungen, Viren?

Hallo,
ich habe einen ca. 7 Jahre alten Medion PC mit Windows Vista Betriebssystem. Seit einiger Zeit lässt mich mein (mit Adobe Reader ausgestatteter) PC keine PDFs mehr öffnen, die ich von der Website meiner Uni herunterlade (habe es mit keinen anderen versucht aber ich vermute mal es liegt nicht an den PDFs selbst, da alle anderen die Dateien problemlos runterladen und öffnen können). Mein PC läd die Datei zwar runter, wenn ich diese dann aber öffnen will zeigt er mir nur an, dass es sich bei der Dateien um keine "zulässige Win-32 Anwendung" handelt. Ich habe natürlich bereits etwas recherchiert, bin als Computer-Laie aber nicht weit gekommen. In einigen Foren habe ich den Tipp gefunden, nach Viren suchen zu lassen. Hab ich getan, mein PC stößt nur immer wieder auf ein verstecktes Objekt, was auch nach angeblicher Reperatur noch gefunden wird.(Avira Free Antivirus) Überspringe ich die Meldung und setze den Suchlauf fort stürzt er irgendwann ab (Blauer Screen)... Ich weiß nicht ob das zusammenhängt (Kann es sein, dass mein PC einfach überhizt und deswegen abstürzt und das PDF-Problem davon unabhängig ist? Er ist ja nichtmehr so ganz taufrisch)
Mir wurde auch schon eine Freeware (ein Ad-on oder sowas) empfohlen namens DJ-VU oder ähnlich, hat aber nichts gebracht bzw ich habs vielleicht auch nicht an die richtige Stelle runtergeladen

Ich bin verzweifelt und freue mich über jeden Tipp
(bitte für eine Blondine verständlich formulieren)
Vielen Dank!



Antworten zu Win-32 Anwendungen, Viren?:

Die Avire-Free-Version ist leider kein Virenscanner mehr, sondern offenbar nur noch ein Lockmittel, um die Pro-Version zu kaufen (die ja sooo viel mehr kann).

Lösche zuerst die ganzen PDF-Dateien, die sich im Temp-Ordner befinden, die anderen besser auch gleich.
Installiere Dir Malwarebytes, mach zuerst ein Update der Virendatenbank und führe dann einen Vollscan aus.

http://www.malwarebytes.org/lp/de/?gclid=CLOyl9j4jrgCFQeS3godtmYAgg

-> "Kostenloser Download"

Danke für die schnelle Antwort! Aber was ist der Temp-Ordner, bzw wo finde ich ihn?  :-[

Versuch es zuerst über die "Datenträgerbereinigung" im Programmenü unter "Zubehör" -> "Systemprogramme".
Da werden die dann "temporäre Dateien" und ggf. auch "temporäre Internetdateien" angezeigt, die ruhig löschbar sind.

« Letzte Änderung: 01.07.13, 20:58:47 von ned_devine »

Ah vielen Dank, Problem ist behoben, durch nen neuen Reader... war irgendwie doch einfacher als gedacht  :-\


« Seriennummer ändern, die z.B. von win7 -format für ein beliebiges volume festgelegt wird?Tabellenteile ein und ausblenden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!