Word 2003 - Word 2013

Hallo,

irgendwie habe ich ein Problem. Ich habe wie oben angegeben zwei Office Pakete installiert. 2003 und 2013! Jetzt nicht fragen warum ..... dafür ist keine Zeit.

Nach Installation einer Buchhaltungssoftware, die ein Adon in Word 2003 installiert hat, kann ich aus dem Explorer heraus kein Word Dokument öffnen, auch mit Word 2013 nicht.

Ich habe mir Word leider nicht so viel zu tun ausser mal nen Briefchen schreiben. Aber wie bekomm ich das wieder in Ordnung

PS edit: es treten keine Fehlermeldungen auf - es öffnet sich nur das Word OHNE leeren Blatt

« Letzte Änderung: 30.11.13, 14:17:19 von Höllenweib »

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Grundsätzlich sollen sie in 2003 oder 2013 aufgehen? Wenn Du in 2003 das Addon deaktivierst geht es - oder muss es unbedingt drin bleiben.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi Dr. Nope

ich habe das Addon schon auf dem Verzeichnis bei Office im Explorer entfernt und auch deaktiviert. Es wurde ständig ein Marko (Sicherheit) bemängelt. Auch das habe ich deaktiviert bzw. auf "niedrig" gestellt. Wobei man das nicht unbedingt machen soll. Komischer Weis ist aber diese Addon in der Menüleiste unter Ansicht Symboleleisten zu sehen (ClassicLine ADD)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Könnte es auch an einem verteckten Makro liegen, wenn ja, wo könnte man das finden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

 [???][???] ich hab da mal was rausgesucht ...  :-[::)

Makros
http://office.microsoft.com/de-de/word-help/aktivieren-oder-deaktivieren-von-makros-in-office-dokumenten-HA010031071.aspx

Makros Deaktivieren
in Word "Extras" -> Optionen -> Sicherheit -> Makrosicherheit -> Vertrauenswürdige Quellen -> Allen installierten Add-Ins und Vorlagen vertrauen aktivieren/ deaktivieren ?

 ::):o

Makro in Word/Excel finden & löschen ...
Blatt/Tabelle öffnen , unten in "Tabelle1" (Blattname) > Rechtsklick..
Code anzeigen und den Code ggf entfernen.
Blatt/Tabelle speichern .

Sicherheit ggf auf Hoch einstellen !

« Letzte Änderung: 30.11.13, 16:30:23 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ava-Tar, das Makro ist weg! ok, aber Word startet nicht in Verbindung mit einem Dokument. Nur so wie schon oben gezeigt. Ich muss erst auf "neu" gehen und das Dokument von irgendwo dann reinladen.  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

verstehe nur Bahnhof ....  ::)

Wenn Du Word öffnest , was passiert dann genau ?
Wenn Du eine DOC/DOCX doppelklickst , wird die geöffnet ?

Welche Word-Endung will das Buchungsprogramm haben ?
Ist es evtl dem "falschen" Word zugewiesen ? (öffnen mit ? )

Bin leider auch nur "Probierer" in Office ...

PS ...
Hast Du die normal.dot O-2003) mal in WARmal.dot umbenannt & Word neu gestartet ?

https://www.google.de/search?q=word+%C3%B6ffnet+graue+seite&ie=utf-8&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&gws_rd=cr&ei=Hw-aUrC4MYrBtQb_p4DICA

« Letzte Änderung: 30.11.13, 17:17:35 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Es lädt beim Doppelklick nicht die Datei sondern startet nur @avatar. Man könnte die Office-Reparatur in der Systemsteuerung / Programme bemühen.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Man könnte die Office-Reparatur in der Systemsteuerung / Programme bemühen.   

DAS wäre mein nächster Vorschlag gewesen .
Wollte es erst "im Guten" versuchen ...  [???]::);D

 Es lädt beim Doppelklick nicht die Datei sondern startet nur @avatar.
AHA .... Doppelklick auf WORD oder auf DOC ?  ::)8)
Soll ein Dokument oder Leerseite starten ! ??

« Letzte Änderung: 30.11.13, 17:29:29 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Reparatur von OfficeDVD nix gebracht - Fehler bleibt.
Eine Neuinstallation funktioniert auch nicht, bleibt im Setup hängen , weil er eine Datei nicht findet. Klar habe ja das SP3 schon drauf

@avatar - Doc Dateien kann man laden wenn man vorher Word geöffnet hat, das its alles supi, nur aus W-Explorer nicht

« Letzte Änderung: 30.11.13, 17:44:54 von Höllenweib »

Hat dir diese Antwort geholfen?

ich habe den gleichen Sch..s im Word2013 auch, nur das startet noch

Bild Nr. 2 verhindert das Word die Dateien aus dem Explorer öffnet auch das deaktivieren des Makros ändert nix daran

« Letzte Änderung: 30.11.13, 18:25:30 von Höllenweib »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Also die Lösung:

Komplette Office 2003 de-installiert und neu installiert, Sp3 drauf und die kleinen anderen netten Sachen, wolla - Dokumente lassen sich wieder aus dem W-Explorer öffnen.

Das gleiche werde ich jetzt auch mit Office 2013.

Vielen Dank für Eure Hilfe/Mühe.

Jetzt ist es ja gelöst - die Überlegung so vorzugehen wie unten beschrieben - kam leider zu spät...
 [???] -
Zuordnung der Dateierweiterungen wiederherstellen
http://www.windows-7-forum.net/windows-7-fehlersuche-fehlerbehebung/14668-zuordnung-dateierweiterungen-wiederherstellen.html

Mir diesem Tool feststellen welche Änderungen die Buchhaltungssoftware in der Registry vornahm - und sie Änderung rückgängig machen.
RegFromApp v1.31 (32-Bit / 64-Bit + Sprachenpatch downloadbar)
http://www.nirsoft.net/utils/reg_file_from_application.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

jockel66, es war nicht zu spät! Als ich Office 2013 wieder installiert habe, gleich Problem wie im Eröffnungspost. Habe mir die reg-Dateien aus deinem Link gezogen, tja leider auch ohne Erfolg. Wahrscheinlich läuft 2003 und 2013 nicht miteinander.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Mal unter verschiedenen USERN installiert ?


« Referenz-Nr. 5... - Avira Internet Security 2013 (24 months - 1)eigene Recovery Partition erstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!