Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7 (professional)/Firefox: Download-Erlaubnis-Fenster zeigt keinen Inhalt (Bild) an


Mein Computer-System:??? 64Bit
            
Installiertes Betriebssystem: Windows 7 Professional mit Firefox

Hallo zusammen,

wenn ich versuche, den Adobe Flashplayer upzudaten, sehe ich nach Anklicken der heruntergeladenen Datei ein leeres Fenster. Normalerweise müsste dort vermutlich die Frage zu sehen sein, ob ich die Anwendung ausführen möchte. Da ich nicht bestätigen kann, gibts auch kein Update. Ähnliches Phänomen fand sich auch früher schon bei z.B. ICQ, bei bestimmten (aber nicht allen) Fenstern. Ich bin ratlos und MEGA genervt! Hat jemand eine Idee für mich? :)


Antworten zu Windows 7 (professional)/Firefox: Download-Erlaubnis-Fenster zeigt keinen Inhalt (Bild) an:

Hilft in deinem Falle evtl. ein "Zurücksetzen" des FF weiter?
ausführbar über:
about:support
in der Adresszeile

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und mit dem Internetexplorer funktioniert es auch nicht?
Schon mal dein Systen nach Malware und Viren gescannt?
Führe mit Malwarebytes einen Scann durch.
http://de.malwarebytes.org/
Hier kannst du das gesamte Paket vom Flashplayer mit Installer downloaden.
http://www.chip.de/downloads/Adobe-Flash-Player_13003561.html
versuche es damit.
Welche Version ist derzeit installiert?

« Letzte Änderung: 06.06.15, 07:22:20 von Hannibal624 »

Firefox restaurieren – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen
https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-zuruecksetzen-probleme-einfach-loesen

und falls ein Bug in der Installationsroutine des Flashplayer zu beseitigen ist:
Hilfe zu Flash Player
https://helpx.adobe.com/de/flash-player.html

Schon einmal vielen Dank für die verschiedenen Tipps! Ich brauche ein paar Tage, um mich damit auseinanderzusetzen - Rückmeldung erfolgt im Anschluss :)
Guten Wochenstart wünsch ich :)

Also Folgendes:

Firefox zu restaurieren hat nichts bewirkt. Das Flashplayer-Plugin ist aktiviert - alle anderen Hinweise von der Hilfeseite in diesem Fall nutzlos. Wenn ich Kontakt zu Adobe aufnehmen will, werde ich im Kreis geleitet und komme immer wieder auf die Hilfeseite, die mich nicht weiter bringt^^ Microsoft Security Essentials hat keine Schadsoftware gefunden, Malbytes 7 Dateien, die entfernt wurden - daraufhin hat es mir Firefox zerschossen. Ging erst wieder nach Malbytes Deinstallation und nochmal Restaurierung von FF. Während FF nicht funktionierte, konnte ich den IE nutzen, funktioniert FF, wird mir im IE kein Inhalt angezeigt, sieht genau so aus, wie auf meiner Frage beigefügtem Foto des Adobe Download-Managers. Leeres Fenster. Das Komplettpaket des Flashplayers hab ich mir sowohl bei Chip als auch Adobe heruntergeladen - immer das gleiche Problem. Installiert ist die "böse" Version, die man, laut Chip zumindest, dringend updaten sollte. Ich würde es damit versuchen, den Flashplayer vollständig zu deinstallieren und dann die neue Version drauf zu ziehen, hatte aber schonmal das Problem, dass ich, wenn ich Flashplayer-Updates nicht umgehend vorgenommen habe, dann nicht mehr ins Internet kam - und was mach ich dann, wenn ich dann ja nicht ins Netz komme und keine Installationsdatei runterladen kann?! :D  [???][???][???]

So. Vielen Dank für eure Antworten, leider hat keine der genannten Methoden letztendlich für Abhilfe gesorgt.
Firefox hatte nach der Verwendung von Malwarebytes so einen Knacks weg, dass nicht mal die Neuinstallation erfolgreich war - sobald ich den Browser geöffnet habe, stürzte er, selbst im abgesicherten Modus, auch schon ab und forderte ständig zur Restaurierung auf. Gesagt, getan - beim nächsten Öffnen Wiederholung^^ Erst, als ich dann darauf gekommen bin, mein FF-Profil auch noch zu löschen und ein neues angelegt habe, konnte ich FF wieder störungsfrei benutzen. Zuvor habe ich Folgendes getan: mit dem IE die aktuellste Flashplayer Version runtergeladen, sowie auch die von FF, dann Firefox deinstalliert, wie auf deren Support-Seite angegeben (ALLE Programmordner durchsuchen! Mozilla speichert mal hier, mal da.). Flashplayer installiert und FF - Firefox hat sich meine alten Daten rangezogen, da ich das Profil ja nicht gelöscht hatte. Nun war die neue Flashplayer-Version als Plugin im FF-Profil, die alte aber auch noch, FF-Problem wie bisher. FF Profil gelöscht - Problem gelöst. Noch mal einen vollständigen Scan auf Viren etc., fertig. Wer Wert auf seine Lesezeichen, gespeicherten Passwörter etc. legt, sollte sie vorher sichern, denn die gehen flöten! Warum nun der IE plötzlich ging, während FF gar nichts mehr tat, bleibt wohl ungeklärtes Mysterium, vielleicht hilfts dennoch einem weiter, der das gleiche Problem und genau so wenig Ahnung hat wie ich^^ Grüße und sollte ich sowas elementares wie z.B. ein Sicherheitsrisiko übersehen klärt mich Nullwisser bitte auf!!! :D

Auf den Seiten von Mozilla zum Firefox wird explizit darauf verwiesen wie zu verfahren ist, wenn der Browser mit allen "Nebenverzeichnissen" zu entfernen ist - wenn erfolgen soll:
Firefox deinstallieren
https://support.mozilla.org/de/kb/Firefox-deinstallieren
Wenn persönliche Daten und Einstellungen nicht entfernt werden, werden solche Daten bei der nächsten "Neuinstallation" da hinein integriert - also auch die Fehler in den persönlichen Daten werden integriert, wenn sie nicht eliminiert wurden.
Firefox neu installieren
https://support.mozilla.org/de/kb/Firefox-unter-Windows-installieren

Danke! Problem konnte durch Löschen der alten Daten und Neuinstallation gelöst werden.


« Windows 7: Hotmail Kalender wird in Outlook 2010 nicht angezeigtFirefox und Paypal »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...