Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verbotenes Herunterladen eines Programms

Ich weiß gar nicht, wo ich das einstellen soll, aber mir ist folgendes passiert:
Ich habe mehrfach und mit zwei verschiedenen Rechnern versucht, das Videoschnittprogramm OpenShot herunter zu laden und jedes Mal wurde der Download nach ca. 25% abgebrochen mit der Begründung "Download verboten". Ich weiß nicht, wer mir das verbieten kann und weshalb?
Kann da jemand was zu sagen? Ich bin ahnungslos.
Mein Betriebssystem ist Windows 10, was hier vermutlich ohne Bedeutung ist. Der Browser ist Opera.

Bin für jeden Tipp dankbar.

MfG
fred2



Antworten zu Verbotenes Herunterladen eines Programms:

Hast du den Download von der Herstellerseite versucht?
https://www.openshot.org/de/
Versuche den Download nochmals über diese URL.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hanno,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Da ich mich nicht genau genug ausgedrückt hatte, ging Dein Beitrag allerdings in die Leere. Ich habe mich nicht genau genug ausgedrückt, weil ich das Programm habe und meine Frage eigentlich auf dieses Downlade-Verbot gerichtet war.

Also jetzt genauer: Ich habe das Programm vom Hersteller problemlos heruntergeladen. Als ich es dann aufgerufen habe, wurde mir angezeigt, dass ein Programmupdate zur Verfügung stehe. Dieses Update habe ich aus dem Programm heraus gestartet und dann passierte das mit dem Abbruch und der Verbotsanzeige. Ich kann mir vorstellen, dass die Meldung vielleicht von deren Server kommt, der mit meiner miserablen Leitung nicht zurechtkommt. Ich habe eine sehr schlechte Leitung, manchmal gar keine Leitung, wenn zu viele Leute vor mir in der Leitung sind. Ich bin nämlich am Ende der ca. 5 Km langen Leitung und das ist ein rein physikalisches Problem. Da müsste vor mir ein Verstärker eingebaut werden, den werde ich aber wohl nie bekommen.

Dir noch einmal vielen Dank und schönen Sonntag
fred2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vielleicht eine Sicherheitssoftware installiert, welche dir diese Meldung ausgibt?

Ansonsten versuche dein Glück mal hier (manuelle Installation auswählen!):

https://www.chip.de/downloads/OpenShot-Video-Editor_89481237.html

« Letzte Änderung: 18.11.18, 17:11:36 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo DD,
vielen Dank für Deinen Beitrag, aber das hatte ich alles schon probiert. Ich habe den Internetschutz mit Virenscanner usw. abgeschaltet, aber das Problem blieb. Ich habe das Programm auf meinem Tablet mit Windows 10, auf dem sich kein zusätzlicher Schutz befindet, herunterladen wollen. Ergebnis: Downloadabbruch mit Verbotsmeldung. Danach habe ich das Programm auf meinem Linuxrechner installiert und das Update runtergeladen. Es hat alles problemlos geklappt. Vielleicht haben die dafür einen anderen Server, der bei einem Problem der Leitung nicht alles abbricht, sondern einen Moment wartet und die Fortsetzung des Downloads erlaubt(?)

Inzwischen ist aber alles OK. Das Problem war nur meine miserable Leitung. Ich habe das Programm in der Nacht heruntergeladen, als die anderen geschlafen haben. Das Programm ist nun installiert.

Dir und dem Hanno noch einmal
ein dickes Dankeschön.

MfG
fred2


« Meldungen zu ScriptsDefault Media Player auf Amazon Fire TV Stick ändern oder löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...