Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

QuickTime Alternative ?

Hallo,
ich habe Probleme mit meiner Lumix-Kamera erstellte Film-Clips in meine Filme zu integrieren (unter MAGIX), da offensichtlich die notwendigen Codecs fehlen, nachdem Quicktime nicht mehr unterstützt wird.
Ich habe jetzt bei euch im Forum gelesen, dass es eine QuickTime Alternative – Version 2.8.0 gibt.Kann man diese für mein Problem verwenden und wo kann man sie sicher  runter laden?
Vielen Dank! Wolf



Antworten zu QuickTime Alternative ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
QT-Alternative war nur ein Abspiel-Paket mit dem Mediaplayer Classic zusammen ohne den echten Quicktime-Codec die Videos abspielen zu können. Kannst Du die Dateien nicht mit einer Freeware umwandeln?   

QuickTime 7.7.9 für Windows hast du gar nicht erst geprüft?
https://support.apple.com/kb/DL837?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
Diese Version ist doch wesentlich jünger als QuickTime 7 und sollte die erwünschten Codecs mitbringen, wenn welche benötigt werden, die Windows-10 nicht bereits integriert hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
QT-Alternative war nur ein Abspiel-Paket mit dem Mediaplayer Classic zusammen ohne den echten Quicktime-Codec die Videos abspielen zu können. Kannst Du die Dateien nicht mit einer Freeware umwandeln?   
Hallo Dr. Nope,
es sind viele kurze Clips, da ich auf Reisen meist mit meiner Lumix-Kamera gefilmt habe.Ich würde sie gerne mit Magix zu längeren Filmen zusammenfassen.Deswegen wäre es am einfachsten für mich, wenn ich den richtigen Codec irgendwie installieren könnte, damit Magix die .MOV-Dateien lesen kann. Für die Umwandlung steht mir noch NERO 2018 zur Verfügung, in dem das Programm RECODE enthalten ist. Damit kann man die .MOV in .MP4-Dateien umwandeln.
Ist die Anwendung von NERO zu empfehlen?
Vielen Dank! Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
QuickTime 7.7.9 für Windows hast du gar nicht erst geprüft?
https://support.apple.com/kb/DL837?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
Diese Version ist doch wesentlich jünger als QuickTime 7 und sollte die erwünschten Codecs mitbringen, wenn welche benötigt werden, die Windows-10 nicht bereits integriert hat.
Hallo,
ich habe noch Windows 7 Home Premium und habe verstanden, dass man Quicktime aus Sicherheitsgründen nicht mehr installieren sollte.
Wenn das doch geht, von wo sollte man es herunterladen und installieren und was wäre dabei zu beachten?
Vielen Dank Wolf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Alternative zum Umwandeln der Videos wäre sonst auch das kostenlose Handbrake:
https://handbrake.fr

Das erzeugt auch MP4 Dateien, und kann (zumindest bei mir auf dem Mac) problemlos Quicktime MOV verarbeiten.

Den Quicktime Player unter Windows solltest du nach Möglichkeit nicht mehr verwenden, bei Apple gibt es ihn ja auch gar nicht mehr zum Download...

Lag bei der Kamera denn keine Software bei?

QuickTime 7.7.9 für Windows
Den Button "Laden" auf der oben verlinkten Apple-Seite benutzen...
Passiert da bei euch gar nichts?
Es ist doch nicht Apple, die ihre Software nicht mehr nutzen lassen wollen-
Der Zank hinter den Kulissen mit verbteiteter Erklärung was da sein soll - das ist doch auf Ebene der Multis.
(Für MacOS wird doch auch nicht solche Hysterie geschürt, die Finger von Quicktime zu lassen.)
 ::)   :D

Guten Morgen allerseits!

Das hat nix mit Hysterie zu tun sondern ist eine sinnvolle und gute Empfehlung. Also liebe Leute laßt die Finger von Quicktime selbst heise schreibt das da https://www.heise.de/security/meldung/QuickTime-unter-Windows-deinstallieren-jetzt-3175518.html

VG
rainerz


« ThunderbirdDatei bei Polaris Office wiederherstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!