Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Vorsicht Forum: Forenbetreiber sollen Beiträge prüfen

Wer Internet-Foren betreibt, muss demnächst wohl stark aufpassen, wie das Landgericht Hamburg jetzt findet:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/72026

"Demnach handelt es sich bei Webforen um eine "besonders gefährliche Einrichtung". Derjenige, der eine solche Gefahrenquelle betreibe, sei einer verschärften Haftung unterworfen", so heise.de in dem Artikel.

"Unserer Ansicht nach handelt es sich um ein grobes Fehlurteil. Es hätte gravierende Folgen für alle Betreiber von Foren, wenn die Entscheidung Bestand haben sollte" meint Heise Verlagsjustiziar Joerg Heidrich. Glücklicherweise wird der Heise Zeitschriften Verlag gegen dieses Urteil Rechtsmittel einlegen.


Antworten zu Vorsicht Forum: Forenbetreiber sollen Beiträge prüfen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kann ich nur unterstreichen. Wenn jemand einen Eintrag findet und der nicht in angemessener Zeit nach Meldung entfernt wird (24h z.B.) wäre das vielleicht ein Grund. Aber generell alle Beiträge durchsehen ist wirklich stressig. Und bei solchen Monsterforen wie bei Heise ist das eigentlich unmöglich. Klares Fehlurteil.

Da kommt eine GEWALTIGE "Abmahnwelle" von Syndikus & Co auf Heise usw zu !!
Manno , wär ich doch bloss Anwalt , da kann man sich mit Formbriefen die Nase vergolden ohne den A.r.sch vom Hocker zu heben  >:(:o:-\


« News: Domain-Inhaber muss gleiche Adresse mit Umlaut duldenDokument einfügen in Publisher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!