Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Kontaktformular

Hallo Leute

Gerne würde ich ein Kontaktformular auf eine Hompage einbauen, welches ich bereits gestaltet habe.
Nun aber weiss ich nicht was ich tun muss um dieses dann per Email zugestellt zu bekommen.
Ich arbeite mit Dreamweaver 4!

Wer bitte kann mir weiterhelfen? Schritt für Schritt??


Antworten zu Kontaktformular:

hallo,
wenn php auf deiner domain unterstützt wird kannst du es folgender maßen machen:

<?
$empfaenger = "DEINE-EMAIL ADDY";
$betreff = "$betreffzeile"; #hier wird der betreff festgelegt, wenn du in deinem formular ein textfeld hast mit dem name "betreffzeile" in dem man den betreff eingeben kann.
$inhalt = "$nachricht"; #hier wird dann die nachricht festgelegt, die abgesendet werden soll.
$headers = "From: $Mail \n"; # hier steht von wem die email kommt
mail($empfaenger, $betreff, $inhalt, $headers); #hier wird die mail abgeschickt

header("Location:gesendet.html"); #weiterleitung nach dem fertifstellen
?>

wenn du damit probleme haben solltest, poste einfach mal den quelltext von deinem formular dann kann man es schnell anpassen.
solltest du mit php nichts anfangen können, dann gibts im netz ja noch genug fertige scripte die sowas machen. oder mit javascript gehts im notfall auch noch aber nicht so gut.
gruß pascal

« Letzte Änderung: 28.12.03, 22:48:13 von Pascal »

Oder du machst das Ganze mit JAvaScribt:

Im Body Tag einfügen
<FORM NAME="postme">
<INPUT TYPE=TEXT NAME="to" VALUE="deine adresse@???.de" SIZE="50">
<INPUT TYPE=TEXT NAME="from" SIZE="50">
<TEXTAREA NAME="message" ROWS=8 COLS=65 WRAP="virtual"></TEXTAREA>
<INPUT TYPE=BUTTON VALUE="eMail senden"
ONCLICK="window.open('e_mail.htm', 'littleWindow', 'toolbar=no, location=no, directories=no,
status=no, menubar=no, scrollbars=no, resizable=no, copyhistory=no, width=255, height=120')">
<INPUT TYPE=RESET VALUE="Abbrechen">
</FORM>

Im HEAD Tag einfügen
<HTML>
<HEAD>
<SCRIPT language="JavaScript" type="text/javascript">
function startTime(){
var time= new Date();
hours= time.getHours();
mins= time.getMinutes();
secs= time.getSeconds();
closeTime=hours*3600+mins*60+secs;
closeTime+=5;
Timer();
}

function Timer(){
var time= new Date();
hours= time.getHours();
mins= time.getMinutes();
secs= time.getSeconds();
curTime=hours*3600+mins*60+secs
if(curTime&gt;=closeTime)
window.close();
else
window.setTimeout("Timer()",1000)
}
</SCRIPT>

<TITLE>eMail - Fenster</TITLE>
</HEAD>

<BODY BGCOLOR="#FFFFFF" TEXT="#000000"
LINK="#FF0000" VLINK="#000080" ALINK="#000080"
onLoad="startTime()">
<P>
<SCRIPT> document.write("</SCRIPT>
<H2>
<CENTER>
Nachricht senden ...
</CENTER>
</H2>
<P>
") document.write("
<FORM name='emailform' method='POST'
action='mailto:" + opener.document.mail.to.value + "?subject=Nachricht eines Web Benutzers'
enctype='text/plain'>
")
document.write("
<INPUT type=hidden name='From' value='" + opener.document.mail.from.value + "'>")
document.write("
<INPUT type=hidden name='Message' value='" + opener.document.mail.message.value + "'>")
document.write("
<INPUT type='submit' name='submitter' value='Senden Deiner eMail....'>
</FORM>
<P>
") window.document.emailform.submitter.click()
</BODY>
</HTML>

Mahlzeit

oder direkt in HTML, indem du das Formular mit
<FORM ACTION="mailto://(deine mailaddy" ...
eröffnest

MfG
DocDrum

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin |

Also die Sache mit dem mailto funzt zwar, ist aber eine lästige Angelegenheit für den Nutzer, weil hier ein Standard-Mail-Client auf dem System vorausgesetzt wird. Den hat zwar fast jeder, aber eben nur fast.

Würde dir auch zu einem Mailscript mit PHP raten, da geschieht der Mailversand unabhängig vom Client-System -  macht alles der Server.

greez 8)
JoSsiF

also ich würde es auch mit php machen. ist glaube ich so Standard.
appropoz kontaktform. weiss jemand wie denn script umändern muss, damit der kommentar nicht per mail versendet wird sondern direkt in die seite eingefügt wird?

besten dank

peach

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du meinst also sowas wie ein Gästebuch?

Da musst du im Formular bei action das verarbeitende Skript angeben. In diesem Skript lässt du den Kommentar in eine Textdatei oder Datenbank schreiben.
Auf der Ausgabeseite kannste das dann auslesen und einfügen.

greez 8)
JoSsiF


« CounterSuchmaschineneintrag für dynamische Sites »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!