Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

iframe tag

hab ne email im html code bekommen und in der ein tag namens mit <iframe src=...></iframe>
was bedeutet das bzw welchem zweck dient sowas
thx, focs


Antworten zu iframe tag:

des weiteren war eine *.scr datei angehängt die als souddatei interpretiert wird, hab sie aber noch nicht abgespielt, im textteil der mail befindet sich binärer code, der aber nicht angezeigt wird

*.scr Dateien sind entweder Script-Verwaltungs-Dateien oder Bildschirmschoner.
[iframe] etc. steht eigentlich nur für einen Inline Frame, ist nichts wildes, scheint also eine HTML eMail zu sein.
Wenn der Absender aber unbekannt ist, solltest du diese eMail löschen, ist wohl Spam!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Möglicherweise ist das teil auch auf Irgentwelche Sicherheitslöcher in OE spezialisiert. Da kann man mit Screensavern viel machen.
Auf jeden Fall schnell löschen.

Leute, der InlineFrame (iframe) ist die größte bugscheiße überhaupt.!

versucht mal nen relativen Iframe zu erstellen der sich auf die größe des Inhalts anpasst(
<iframe name="Bodyframe" width=100% height=100% align="center" border="0" scrolling="0" frameborder="0" src="file://D:\Eigene Dateien\UDF\Website\index.html">
   </iframe>
)
Des funzt net ...
also habe ich aus Spaß mal nen paar andere Werte (height=1000% eingegeben und rofl nur 50% wird ausgefüllt usw)
Naja hiermit isses bewiesen: HTML sux!
Kannste echt nix machen. habs dann noch mit relativen Divs versucht aber die scheinen wohl alle nur mit absoluten Werten zu funktionnieren.

Was ich eigentlich vor hatte:
-ein NewsScript auf der Clanpage über nen iframe einzubauen
-wenn news hinzugefügt werden so wird der iframe größe und man muss net scrollen

Wer weiß wie man das realisieren kann könnte mir mal echt ne mail schreiben =)
UDF-lod-clan@web.de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, meistens liegts nicht an HTML...

also das mit der Größe anpassen könntest du hinbekommen, indem du vorher die Zeilen ermittelst, dort die Höhe aufaddierst (Zeilenabstand nicht vergessen) und dann erst den IFrame aufbaust. Aber ganz genau bekommst du das sowieso nicht hin, da jeder Browser anders rendert.
Wobei sich mir dann sowieso die Frage nach dem Sinn stellt... da kannste ja auch gleich ne Tabelle nehmen, und die über die gesamte Länge des Bildschirms definieren (innerhalb des Layers natürlich), und spätestens dann müsste man sowieso scrollen.

Zitat
also habe ich aus Spaß mal nen paar andere Werte (height=1000% eingegeben und rofl nur 50% wird ausgefüllt usw)
Naja hiermit isses bewiesen: HTML sux!

Mmh, du solltest evtl. mal deine Erwartungen etwas zurückschrauben, HTML ist eine Dokumentenbeschreibung, keine Programmiersprache. Damit kannst du nicht zaubern!
Das maximale was erkannt wird sind 100% (erst mal logisch, oder!??), wenn du mehr angibst, brauchst du dich net wundern, wenn er Quatsch interpretiert. Dann musst du schon absolut mit Pixeln arbeiten.

Zitat
habs dann noch mit relativen Divs versucht aber die scheinen wohl alle nur mit absoluten Werten zu funktionnieren.
Tja, da scheinst du schon wieder was falsch zu machen. Ich hab bei mir auch relative <div>-Tags, bis auf ein paar Pixelabweichungen zwischen IE und Mozilla funktionieren die ohne Probleme... Wie sieht dein Code aus? Was für'n Browser hast du? In welcher Version?

http://de.selfhtml.org/css/eigenschaften/positionierung.htm
http://de.selfhtml.org/html/frames/eingebettete.htm
http://de.selfhtml.org/html/tabellen/index.htm

Mario 8)
« Letzte Änderung: 23.08.04, 09:26:41 von Mario »

« Wie kann ich Frames erstellen?hilfe bei php script auf stratoserver installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...