Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hi Achim,

das Problem ist offenbar gar nicht ein fehlender Treiber. Die Grafikkarte ist nämlich, wie ich inzwischen festgestellt habe, eine ATI VGA Wonder. Die ist im System vom Gerätemanager auch aufgeführt, und der Treiber dazu ist auf meiner Win98-CD.

Wenn ich aber versuche, sie zu installieren, meldet der Rechner einen Konflikt mit der "Hauptgrafikkarte". Wenn ich nun versuche, den Standard PCI Graphics Adapter (VGA) aus dem Gerätemanager zu entfernen, installiert Windows diesen beim nächsten Systemstart auf eigene Faust wieder neu.

Und im Eintrag der ATI VGA Wonder steht der Satz: "Es liegt ein Problem mit der Hauptgrafikkarte vor. Wenn Sie das Problem beheben, funktioniert die Grafikkarte".

Tja. Wenn Windows mir nun auch noch sagen würde, WIE ich das Problem beheben kann, wäre ich richtig glücklich.

Weißt Du es - oder jemand anderes hier?

Schöne Grüße
Andi47

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die auch mal im abgesicherten Modus entfernt? Da  sieht man mehr evtl. sind sogar 2 Einträge dort drin.

Hallo

das mit dem abgesicherten Modus scheint hinzuhauen.

Habe darin folgenden Trick versucht:
alte Graka gelöscht
Compi runtergefahren (mit Ausstellen!)
nach Neustart das Gerät nach einer neuen Graka suchen lassen
als Treiber dann aber den für die ATI VGA Wonder ausgewählt
Windows-Gemecker über mich ergehen lassen
Neustart

Immerhin: keine Fehlermeldung mehr, er führt jetzt im Gerätemanager die ATI VGA Wonder ordnungsgemäß und funktionsbereit auf.

Was allerdings leider immer noch nicht funzt ist die Änderung der Bildschirmauflösung. Immer noch hartnäckig bei 640x480. ABER immerhin läßt sich jetzt der Schieberegler regeln, auf 1024x768.

Verstehe bloß nicht, warum er nach dem Neustart hartnäckig wieder auf 640x480 zurückspringt.

Vielleicht liegt's ja am Bildschirm? Ich schau mal, ob da evtl. dasselbe Treiberspielchen nochmal durchzuziehen ist.

Greetinx einsteweilen und Dank für die Hilfe!

Tja, funktioniert leider doch alles nicht so richtig - zu früh gefreut.

Also:

- im abgesicherten Modus den Standard PCI Graphics Adapter (VGA) gelöscht

- runtergefahren, ausgeschaltet

- wieder hochgefahren

Beim Neubooten wird leider das o.g. Gerät automatisch neu installiert.

Im abgesicherten Modus läßt sich die ATI VGA Wonder auch nicht installieren, da weigert sich Windows.

Im Normalmodus läßt sie sich ebenfalls nicht installieren - es kommt eine Fehlermeldung, daß sie mit der Hauptgrafikkarte kollidiert.

Was nun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

viele Notebooks verwenden einen speziellen Monitor-Treiber. Versuch nochmal die Grafikkarte zu installieren, ist ja schon mal gegangen.

Dann würde ich mal verschiedene Standard-Monitor-Treiber probieren. z.B. Super-VGA 1024 x 768 oder Laptop-Bildschirme.

HURRAAAAAAA! ;D

Jetzt funzt es. Endlich!

Dein Tip war gut, Achim, auch einen anderen Bildschirmtreiber auszuwählen.

Offenbar hatte ich außerdem auf der ATI-Seite den falschen GraKa-Treiber erwischt. Hab nicht genau hingeschaut (sollte man wohl). Das waren irgendwelche komischen Videobetrachtungsprogramme für Windows XP bzw. ME. Ich hab doch aber 98.

Also, wer auch ein Liteline 6133 und Probs mit der GraKa hat: die Karte heißt ATI Rage LT Pro II AGP, ist NICHT austauschbar, und den Treiber muß man bei ATI sinnigerweise unter Rage Pro suchen, nicht unter Rage LT (wußte ich auch erst zwei Downloads und eine Stunde Onlinezeit später).

Aber egal. Jetzt ist alles wieder fein-fein und jemand glücklich.

Danke an AchimL und Dr. Nope für die nette Unterstützung!

Andi47

HALLO! Ich hab den gleichen Laptop und das gleiche Problem! Danke für eure Antworten! War mir echt eine große Hilfe. War schon am verzweifeln! VIELEN VIELEN DANK!!!

Gruß Fabian.

P.S. Wenn jemand sonst treiber für diesen Laptop hat bitte könnte er mir die mailen? Meine Email ist! easyii@gmx.de DANKE

Noch ein Problem: Hab eine externe Festplatte und will die mit USB anschließen. Der findet aber keinen Treiber für " USB-Mass-Storage-Device"

normal werden die treiber unter xp gleich installiert, wenn nicht (oder wenn du kein xp hast) müsste bei deiner festplatte eine treibercd dabei gewesen sein


« SoundSoundprobleme mit MSI K8N Neo2 Platinum »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...