Sonstiges: wieder mal ne 13 jährige

http://www.netzeitung.de/vermischtes/1211078.html
schickt mir den schaffner.
das finde ich nicht mehr lustig.

ich versteh soetwas nicht, hatte keiner n gruppenticket.
ich hab sowas auch schon erlebt, der schaffner hat sich aufm bahnsteig wiederbefunden.
waren nur 500 dm strafe aufgrund einer körperverletzung.
würd ich immer wieder machen.
eine uniform berechtigt nicht zu allem.
« Letzte Änderung: 08.11.08, 22:32:51 von zzz »

Antworten zu dieser Frage:

hallo,

Verantwortungslos sowas!
wie kann man ein 13 jähriges mädchen im nürgendwo absetzen ?!!
was währe wohl passiert wenn dieses kind einen fremden nachhilfe gefragt hätte, der pedo ist ?!!
einfach nur verantwortungslos, so einem würde ich gerne die fresse einschlagen!

mfg Zidane

Ja, schon das 2. mal, die Vorschriften besagen aber klar, sowas darf nicht passieren. Also hat er jetzt ein Verfahren am Hals.

Beim ersten Fall wurde nicht mal das Angebot von anderen Fahrgästen den Preis zu bezahlen angenommen, Sturheit und wahrscheinlich Unkenntnis der eigenen Regeln.

Dummheit einfach ::)

Wahrscheinlich "junge" oder "amtsmüde" Kollegen.

Wer Herzensbildung besitzt und/oder seinen  gesunden Menschenverstand, dem dürfte so ein Verhalten sie bei den jeweiligen DB-"Zugbegleitern" nicht passieren.

Ich glaube allerdings auch, dass diese Leute in ihrem Job einfach überfordert sind.

Habe mich vor zwei Wochen ebenfalls

  sehr über die DB geärgert, weil Fahrgäste im Fahrradabteil von MG nach Venlo meinten, die  S  a u   rauslassen zu müssen.
Drei Halbstarke, mit Kippe im Maul, drei Flaschen Bier und auch noch Konsumenten von Drogen ( diesen Harz- Geruch durften dann das gesamte Coupe eins weiter "einatmen").



Die eine Stunde bis Kaldenkirchen/ Venlo hat  keiner die Fahrkarten kontrolliert, keiner die Jungens "zu Recht gewiesen", wenn die Pöbelei weitere Ausmasse genommen hätte, wäre ich auf ebenfalls couragierte Mitfahrer angewiesen gewesen ( besitze kein tragbares Telefon).

Erst in Venlo wurden die drei dann von den Bundesgrenzschützern in Empfang genommen, auf dem Bahnsteig.

Da hatte während der Fahrt niemand etwas von.

Wo waren da diese "diensteifrigen" Schaffner ? Feige ? Keine Lust ? Unterbesetzer Nahverkehrszug ?  :-*():-)  ???

« Letzte Änderung: 09.11.08, 20:53:11 von zeep »
Ich tippe auf letzteres, aber wenn der durchgegangen wäre, ist es auch noch fraglich ob er was gesagt hätte. Der Hammer bei dem letzten Mädchen war doch auch, dass der sie nicht mit dem Diensttelefon hat telefonieren lassen, aus Kostengründen. Der hat doch unter Garantie auch ein privates dabei gehabt usw. Ja da fehlt manchen wirklich eine ordentliche Portion Feingefühl und Menschlichkeit.
Der Hammer bei dem letzten Mädchen war doch auch, dass der sie nicht mit dem Diensttelefon hat telefonieren lassen, aus Kostengründen.

Und selbst, wenn er "echt" kein eigenes Handy dabei hat- da reicht ein Ruf ins Abteil, wer lässt diese junge Dame mal telefonieren-
 
ich habe  immer unterwegs jemanden gefunden, der mich hat telefonieren lassen, selbst wenn ich 1 Euro zahlen wollte, hieß es dann großzügig:
 Ach, ich hab eh' ne Flatrate, oder, das waren nur 30 Sekunden, die 20 Cent schenke ich Ihnen etc.

Wenn Du selbst ein "sozialer" Mitreisender bist, triffst Du auch auf solche. :)
  (Fast) immer.

Leute sind auch hilfsbereit, man muss nur fragen.  :-*
 [¡  Wie hier  !  [love]  ]

 
« Letzte Änderung: 09.11.08, 10:16:10 von zeep »

Das gute an der Sache ist zum Glück, dass jetzt wohl auch der letzte Schaffner mitbekommen hat, dass er das so nicht darf. Entweder durch die Zeitung, oder hoffentlich durch die Bahn selbst.

 

Zitat
Das gute an der Sache ist zum Glück, dass jetzt wohl auch der letzte Schaffner mitbekommen hat, dass er das so nicht darf.

das bezweifle ich aber noch stark....

Genau .... Beamte & Beamtenähnliche sind unbestechlich!!
 Die meisten nehmen nicht einmal VERNUNFT an !!

amtsschimmel, das dauert noch mindestens, ach wer weiss wie lange.
uniformen haben immer recht.

Das gute an der Sache ist zum Glück, dass jetzt wohl auch der letzte Schaffner mitbekommen hat, dass er das so nicht darf. Entweder durch die Zeitung, oder hoffentlich durch die Bahn selbst.

Naja, scheint wohl nicht so:
http://www.tagesschau.de/inland/bahn718.html
"Erneut Minderjährige aus dem Zug geworfen"

Zitat
Als Konsequenz aus den neuesten Vorfällen habe das Unternehmen alle rund 750 Mitarbeiter im Bereich Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nochmals per SMS auf die gültige Regelung hingewiesen.
Leider nicht bundesweit, da bleibt wohl die Befürchtung, dass das nicht das letzte Mal gewesen ist.[/font]

nur mal den link vom ollen anklicken.
hat sich von euch mal jemand die neuen automaten angeschaut?
hier stehen menschen am bahnhof um das zu erklären und beim karten kauf zu helfen.
kein witz, da muss man sich ne halbe std mit befassen ohne kenntnisse.
für die dinger brauch man ein studium.
und dann ne falsche karte ziehen und aus dem zug geworfen werden, wegen 2,50€. schaffner adee

Die Automaten sind echt das Letzte...

hey...der olle schwoebel beehrt uns auch mal wieder?? hach wie schön... 8)


Zitat
...nochmals per SMS auf die gültige Regelung hingewiesen.

Is ja wohl ein schlechter Scherz?!?
per SMS...als ob sich das auch nur die Hälfte derer durchgelesen hätte...die sollten das direkt mit in einen Katalog aufnehmen der vor einem "Rauswurf" abgearbeitet werden muss....nur so kann das halbwegs funktionieren...

möchte echt mal wissen warum da keiner was gesagt hat und vorallem was in Schaffners Kopf vorging?!?! wobei ich immer noch der meinung bin, wenn ich sowieso schon min. nen 40er abdrücke kann ich auch weiter fahren (heißt ja auch erhöhtes Beförderungsentgelt, auch wenn ich es nicht sofort zahlen kann).

Tja, der tolle Service bei der Bahn...da kauft man doch gerne Aktien

der steppenreiter auch mal wieder. gibt es hier geschenke
Hunne,
der olle
xrevx
wat ist hier los?
wenn jetzt noch luke anklopft dann ?????????

Nun schon zum 3. Mal ein ähnlicher Vorfall bei der Bahn: :-\

14-jährige Schülerin muss Zug verlassen

Ein bisschen durchsetzen sollten sich die Mädchen auch können. Ich bin selber 13 und würde doch nicht einfach den Zug verlassen, wenn ich versehentlich (!) das Ticket vergessen hätte. Da würde ich mich doch nicht in irgendein Kaff absetzen lassen. ;)

Der darf mich nicht verweisen - und dann widersetzt man sich einem Schaffner einfach. Where is the problem?


« Patchday ? XP zeigt nichts an, über "Update" = Hänger .Viva la Revolution »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!