Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Tintenfilz fast voll MPC190

Seit heute bringt mein obige Meldung und die Alarmleuchte blinkt.
Wer kann mir sagen, wie ich das beheben kann?
Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass das über das Menü zu ändern wäre. In der Kurzanleitung finde ich aber keinen Hinweis außer "Autorisierter Fachhändler oder Canon-Helpline"
Bei meinem Anruf im Service- Media-Markt wurde mir leider nur gesagt, daß das Gerät eingeschickt werden müßte! 



Antworten zu Tintenfilz fast voll MPC190:

Drucker???

Canon, welcher????

Filz kann man austauschen, kommt auf das Typchen vom Drucker an! ;)

Wie gesagt Canon MPC190 SmartBase

 

Zitat
Wie gesagt Canon MPC190 SmartBase

Öhm, wann, wo "gesagt"  ??? ??? ???

Guck mal ;-) 
« Letzte Änderung: 07.03.07, 15:29:43 von zenit »

Ich bitte um eine ordentliche Antwort auf meine Frage oder halte dich bitte raus!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was hast Du für ein Problem.
Hast  den Link dir angeseehen?
Da ist die Lösung hinter.
Soll er das hier alles abschreiben?

Was hast Du für ein Problem.
Hast  den Link dir angeseehen?
Da ist die Lösung hinter.
Soll er das hier alles abschreiben?

Danke :-*:-*:-*

für die:
Seelisch
Moralische
Unterstützung ;);):-*():-)
Ich bitte um eine ordentliche Antwort auf meine Frage oder halte dich bitte raus!
 

Kein Kommentar mehr :P

Sorry! Hatte das so nicht gelesen. Im Moment bemühe ich mich das Menue entsprechend der Beschreibung zu öffnen, klappt aber noch nicht!
Nochmal Entschuldigung!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht so tragisch.
Schau auch mal  HIER

Hallo,

ich habe den selben Drucker und eine ähnliche Meldung. Bei mir erscheint im Display:

Drucker prüfen
Weiter-Taste DR.

dann oben rechts:

##335

Wer kann mir sagen, was mein Drucker mir sagen will? ;D
Vielen Dank im voraus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn nicht hier, dann HIER

Tut mir leid, aber ich sehe unter diesem link nur Werbung für Druckerzubehör. Kann mir das helfen? Oder habe ich was falsch gemacht? :-)

MfG
Marina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, ich war der Meinug, dass es ein Forum für dein Problem wäre. Mal sehen, ob ich was anderes finde.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm mal diesen:
KLICK hier

Hurra es hat geklappt!
Danke für alle Ratschläge
Die Meldung !Tintenfilz fast voll!" ist wieder verschwunden!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TOLL.
Aber wo dran lag es?
Wäre doch wichtig zu wissen, um dem nächsten zu helfen.!!!

Ich habe es bei meinem CANON SmartBaseMPC190 so gemacht, wie im Forum beschrieben und zwar:
Drücke Menue dann Copy dann Scann (runder Knopf oben links) dann 2x Copy,(dann ist man im Service-Modus)
Jetzt auf +Taste weiterdrücken bis Test  Modus dann OK.
Mit +Taste bis 8 Drucker Test OK
3 (EEPROM löschen) OK
Taste 0 (Ink-Count) betätigen ((Stop/Reset) zurückgehend zum Zustand von 3 und betätigen dann AN/Aus Taste
Ergebnis:
Die Meldung "Tintenfilz fast voll" ist jetzt weg, Ich habe aber keinen Filz getauscht!?!
Ich weiß a) nicht wie das geht, b) wo man so ein Teil her bekommt und c) ob es eigentlich sein muß 

Vielleicht weiß dazu ja jemand noch was!

To jmuti

Vielen Dank. Hat geholfen. Meldung ist weg. Habe aber noch einen Link gebraucht um durch das Wirrwarr des Service-Menüs zu kommen. Für alle die auch das Problem haben hier der Link.MPC 190 Testmenü (engl.)
Ist leider in englisch, aber soviel versteht glaube ich jeder. Er erwähnt auch, dass man das Schwämmchen dann auch ausbauen und auswechseln bzw. auswaschen sollte, da sonst der Drucker auf die Unterlage "saut".  :)

MfG
feline66

Hallo.Habe das Problem nicht lösen können, da nach der Ausschrift Servic-Modus  bei Betätigen der Plus-Taste in der Reihenfolge 1-SSSW, 2-Menü,3-Numeric Parameter, 4- NCU, 5-TYPe, 6-Genesis, 7-Printer, 8-CLEAR, 9-ROM10-CS Set erscheinen, aber nie DruckerC Test  bzw.  EEPROM löschen. Was mache ich falsch - oder hat die Drucker-hardware einen Fehler? Wer kann mir bitte helfen - es wäre ja schade um den erst 3 Jahr alten Drucker
MfG Hans

Auch bei mir: "Tintenfilz fast voll" MPC190
Drucker druckt nicht mehr!
Was tun??

Hallo Kirst
habe das gleiche Problen wie Du.
Wie hast hast Du dieses problem gelöst?

Ich finde Hier zwar eine Antwort für den SmartBase MPC 190 habe kan mir auch einer beim 200 Modell weiterhelfen? :-*

ich habe das problem mit einem vollen tintenfilz beim Canon Smartbase MP360. nun wollte mein freund den filz austauschen, aber wir kommen mit der anleitung zur ZÄHLERRÜCKSTELLUNG nicht klar. beim MP360 funtioniert das wohl anders als beim 190er. kann uns jemand weiterhelfen???

unser drucker zeigte übrigens "tintenfilz fast voll" schon vor vielen wochen an, ich habs einfach immer weggedrückt ;D naja... und jetzt meldet er ##343 und tut garnix mehr... ergo geh ich davon aus, dass es am vollen tintenfilz liegt....

Ich hatte das Problem mit dem Tintenfilz. das Hab ich durch Fummelei in den Griff gekriegt. Aber jetzt geht nichts mehr. Er zeigt mir Drucker prüfen Weiter Tast Dr 335. Was soll ich bloss machen. Ich brauche das Teil Bitte helft mir


« PC aufrüsten aber welche Modelle kaufen?mein rechner ht strom lässt sich aber nicht starten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!