Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

festplatte 20GB, aber nur 1,99GB frei. Warum ?

Hallo, ich habe eine 20-er Festplatte, vor einigen Wochen  gelöscht, formatiert und  fdisk  gemacht, win 98b wieder neu installiert. Alles geht wieder wunderbar, aber wenn ich Laufwerk  c  unter "Eigenschaften"  ansehe, wird mir  ständig  Festplattengröße  1,99 GB angezeigt. Jumper kann ich stecken wie ich will, immer 1,99 GB. Was ist los, denn ich habe nur noch ca. 300 mb frei und möchte die Festplatte besser nutzen können. Danke schon  ´mal für die Meldungen ....didan >:(



Antworten zu festplatte 20GB, aber nur 1,99GB frei. Warum ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
da haste auf deiner bootdiskette eine veraltete version von fdisk.
kannst dir ja mal xfdisk runterladen,neu partitionieren und dann wieder w98 drauf.

mfg
hitti

Hallo Hitti, danke, das kann sehr gut sein , aber geht das nicht auch einfacher:  Muß ich wirklich die ganze Arbeit von vorne  durchziehen ? wie auch immer, wenn´s nicht anders gehen sollte, muß ich mir die Arbeit wohl wieder antun. Danke nochmals.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
du must doch nur die nichtverwendete partition freischalten.die wird dann zum laufwerk d.
dann kannste sie unter 98 formatieren.

erweitertes laufwerk erstellen!!!

mfg
hitti

geht auch mit einer neueren version von fdisk
oder lade dir von

http://bootdikette.de
http://treiber-archiv.de
eine aktuelle bootdiskette

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim Aufruf musst du die erste Abfrage auf FAT32 mit Ja beantworten, sonst macht er nur 2 GB Partitionen, dran denken.

Hallo Dr. Nope, ich bin ein reiner Anwender, also wie so eine Maschine innen drin läuft, verstehe ich nicht mehr. Drum: Wo werde ich das erste Mal abgefragt nach  FAT 32 ?  Irgendwo habe ich bei "System" sogar schon  FAT 32 gelesen - ich denke, FAT 32 ist wahrscheinlich eingestellt - weiß es aber nicht genau. Ich bräuchte wirklich eine Hilfe Schritt für Schritt, sonst komme ich da nicht zurecht. Auf jeden Fall vielen Dank schon  ´mal bisher. Ich glaube, mit Euch schaff´ ich das.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn du fdisk aufrufst kommt sofort die Nachfrage, ob Fat32 aktiviert werden soll, da brauchst du nur drauf zu achten mit J weiter zu machen.

Hallo, Ihr lieben Profi´s, ein bißchen komme ich weiter, dank Euch.  Wenn ich in fdisk reingehe, werde ich allerdings nicht abgefragt, ob ich FAT 32  einstellen will - ich kann da also nicht mit  "J"  bestätigen.
Folgende Dinge finde ich:
Part. C: 1 /  1990  MB.....FAT  16....10 %
         2 / 18000  MB................90 %
Ich hab´das wieder rückgängig gemacht, weil ich aufgefordert werde, nach den Veränderungen zu formatieren. Ich habe meine Dateien noch nicht auf CD gespeichert. Wieder mit vielem Dank ..edmos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hm komisch, hast du mal die angegebene Startdiskette geladen aus dem Internet ?  Da bei dir auch FAT16 steht, ist klar, dass die erste nur ca. 2 GB groß ist. Da fehlt diese Abfrage.

Hallo, ich hab´s jetzt mit ner 10-er Festplatte von meinem Sohn versucht :  gleiches Ergebnis . Bei Partition c /1:jetzt 1,99MB / system FAT 16 / 21%  .
Ich habe halt meine früheren Startdisketten von WIN 98b, wie gut oder wie richtig die sind, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall scheint der Hund bei den FaT 16 begraben zu sein (für mich, ich weiß ja gar nicht, was das ist) . Ich kann nirgendwo FaT 32 einstellen, sonst würde das wahrscheinlich funktionieren.  Viele Grüße von Edmos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
macht nichts,wenn du in fat 16 partitionierst,kannste unter w98 dann in fat32 umwandeln.

mfg
hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Win98b könnte das auch Win95b gewesen sein? Lad dir doch mal ne schöne Diskette runter http://www.bootdisk.de zu Win98SE und probiers damit.

Oder du besorgst dir hier das Frewaretool Gdisk

Damit kannste das auch machen löschen und wieder anlegen mit dem richtigen Format

Gdisk 1 /del /all
(alle parts löschen)

Gdisk 1 /cre /pri / for
(Erstellt 1 Partition Fat32 mit voller Größe und formatiert gleich)

Also alles viel einfacher als mit fdisk

Gruß

Hallo, noch eine Frage:  Wie muß ich das machen, wenn ich unter FAT 16 partitioniere  und dann bei Win 98  umwandeln soll in  FAT 32 ?

Am allerliebsten wäre mir eine  einzige  Partition  mit der gesamten Größe der Festplatte.

Wieder mit vielem Dank von edmos

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
unter zubehör,systemprogramme gibt es einen eintrag
konvertieren in fat32.
müste auch gehen,wenn du unter laufwerkeigenschaften
schaust.wo auch defrag und so ist.
sollte es nicht da sein must du das von der w98 cd noch installieren unter software setup und dann den haken rein bei systemprogrammen.

mfg
hitti

p.s.bei einer partition must du mit den fdisk mitteln alles noch mal neu machen,oder du besorgst dir so etwas wie partition magic.
ist auch manchmal ne vollversion auf heft cd's.

Nimm doch Gdisk..dann musste nur die 2 Befehle eingeben die ich geschrieben habe, und du kannst installieren...

Gruß

Also Ihr tollen Typen, ich hab´s geschafft:
FAT 32 eingestellt, Festplatte volle Größe, zwar mit zwei Partitionen, aber egal, alles funktioniert.
Ich muß schon sagen,das hätte ich ohne Euch nie geschafft, und das beste ist, Ihr habt mir (ich bin wirklich ein blutiger Laie - kenne mich nicht aus) das so gut und prima erklärt, daß sogar ich das hab´verstehen können.
Wirklich besten Dank, Ihr habt mir super geholfen. Macht weiter so und alles Gute von Edmos


« cds mit 800mb?Probs mit ATI TV Wonder »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...