Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer PC: Zweikern oder Vierkern-CPU ?

Hallo,
ich habe mir einen neuen Rechner zusammengestellt und bin mir wegen des Prozessors uneinig.Ich werde hauptsächlich: hochauflösende Filme schauen, paar Onlinegames zocken,DVD zu .mkv konvertieren, exzessiv surfen^^
Die CPUs die ich mir zusagen kosten etwa 150 €.
Entweder
Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit,
oder
Intel Core 2 Quad Q6600 Tray, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield.
Lieber ein höhergetakteten Zweikern oder etwas langsamer getaktet, aber Vierkern?
Ist ein Vierkern genauso robust, wie ein Zweikern?
Sagen wir mal so:Ich möchte für meine 150€ eben die beste Leistung.Meine Meinung tendiert zum Vierkern(2,3GHz*4Kerne), weil er theoretisch mehr Takte macht , als der Zweier(3Ghz*2Kern)
Greetz Heiko



Antworten zu Neuer PC: Zweikern oder Vierkern-CPU ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde auch zum Quad greifen, wenn du nicht viel zockst. Du kannst auch durch OC schnell die 3GHz-Marke erreichen. Achte nur drauf, dass du die G0-Variante bekommst (95W TDP)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

selbst in 4kern supported games ist der q6600 aktuell genauso schnell wie der E8400. ich sage mal in gut 1 jahr wird dieses verhältnis weiter auseinander driften zugunsten des quads.
bei encoding vorgängen (dvd konvertieren) ist der quad erheblich schneller, aber nicht nur hier, sondern auch insgesamt auf der windowsoberfläche. Durch übertakten hast du hiermit noch lange ein sehr großes leistungsspektrum. 

Selbst ohne übertakten wirst du mit dem viel spaß haben. ich meine, 2,4ghz reicht doch oder ?  ;)

Zum Q6600 dann den Ekl Groß clockner nehmen. schön leise und sehr stark  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aufgrund dessen, dass hier kaum ein großer Preisunterschied besteht, würde ich auch zum Core 2 Quad Q6600 greifen. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klasse,
erstmal danke für die Antworten.Hat mir bei der Entscheidung sehr geholfen.
Ich werde einen Vierkern nehmen.Selbst ohne Übertakten wird der wohl eine Menge an Leistung bereitstellen.
Schön zu wissen, daß ich den Vierkern später irgendwann durch OC nochmal beschleunigen kann.
@Chief Justice2000:
Kannst Du mir bitte einmal die genaue Bezeichnung des Q6600 geben, mit der G0-Variante (95W TDP).
Oder ist es dieser:
Intel Core 2 Quad Q6600, 8192Kb, LGA775, 64bit, Kentsfield ? Oder fehlt da noch was an Zusatzbezeichnung?

Einen netten Sonntagabend noch!
Heiko

wichtig ist bei hardwareversand, dass du beim Q6600 die boxed variante nimmst, weil das nur dort die g0 variante ist !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die genaue Bezeichnung ist SLACR.
Der Karton hat dann diesen Aufkleber

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klasse.
Dann mal raus mit meiner Bestellung.
@chief justice:
Danke noch für das Foto mit der BestNr/Serial usw.
Im PC-Laden hat der Verkäufer zwar etwas sparsam geguckt, als ich mit´m Fotoausdruck des Kartons ankam,aber kam damit zügig zum Ziel.
Mfg Heiko

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im PC-Laden hat der Verkäufer zwar etwas sparsam geguckt, als ich mit´m Fotoausdruck des Kartons ankam
 

;D

Was hast du denn bezahlt, wenn ich fragen darf?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
bezahlt hab ich etwa 179 Euro, für die Boxed Version.
bei SP-computer.de.
Ist ein Laden bei mir in der Nähe, der mir meinen neuen PC zusammenbaut.Hab irgendwie das Gefühl mich für den vielleicht zu teuren Preis rechtfertigen zu müssen...aber die Garantiefallbehandlung hat mich beim alten PC überzeugt, hier nochmal zu kaufen.
Insgesamt gabs dann für 650 € minus 3%Skonto:
MB: Gigabyte GA-EP45-DS3
Ram: 4 Gb(2* DDR2 Kingston 2048Mb 800 CL5)
CPU: Intel Core2Quad6600 4*2,4 4MB
Grafikk.: Sapphire HD3850 PCIx DVI
Nt: ATX LC-Power 420W silent 14cm
Hdd:Samsung HD502IJ SATA2 500GB
PC hab ich vorgestern in Auftrag gegeben.
Ich hoff, damit hab ichs so einigermaßen getroffen mit Preis und Ausstattung zum Surfen,Downloaden, Filme konvertieren, HDFilme gucken und ab und ann auch mal spielen,
Greetz Heiko

 

Ja ich finde der Pc ist schon ordentlich...einzig am Netzteil hätt ich vll. was nahmenhaftes genommen....

Ich frage mich, warum sind die Preise in der letzten Zeit so gestiegen???
Der Q6600 kostet mittlerweile fast mehr als der Q6700 vor ein bis zwei Monaten. Das Gigabyte EP 45 DS3 kostet 12€ mehr. Die Grafikkarte 33€ mehr, Vista 12€ mehr.......

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würde auf jeden Fall ein anderes Netzteil einsetzen. LC Power 420 Watt? Kann mir nicht vorstellen, dass das bei der Hardware lange mit macht ...

Erinnert mich mehr an die Aufbauten eines Kanonenbootes auf einem Ruderboot.

Lieber Corsair, Enermax, BeQuiet, ... falls es noch zu ändern geht (ist ja bestellt, aber wer weiß).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Info.
Ich werd noch schnell zum Shop und auf n anderes NT umsetzen , 500-550Watt.
Sollte aber noch problemlos gehen.kost nur etwas.
Aber mir kamen 420Watt gleich etwas mager vor, aber der Verkäufer war sehr sicher das es reicht..
Greetz Heiko

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So geschafft, ein anderes Nt LC-Power 550W silent2.
Jetzt paßt es hoffentlich auch bei Vollast auf Dauer.

Die Preise sind so gestiegen, weil der Dollarkurs sich änderte, so mein Ladenverkäufer.Für jede Komponente hat er über den neuen Dollarkurs gerechnet und daraus resultierend den Eurobetrag.
Ob ich da gefoppt wurde, entzieht sich meiner politischen Kenntnis. Rein rechnerisch müßte der Dollar dann in den letzten zwei Monaten ein Plus von etwa 15% gemacht haben.

Greetz Heiko

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ähm, ok ... eine andere Marke wäre besser gewesen, fast schon egal wie viel Watt.

Bei einem Markennetzteil hätten es auch 450 Watt getan. LC Power ist nun mal ... nun ja ... preiswerte Ware, der ich meine Hardware nicht anvertrauen würde.

Deshalb hatte ich Corsair, BeQuiet, Enermax etc vorgeschlagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
es ist mir bewußt, das LC-Power eine LowBudgetMarke ist.
Allerdings habe ich so ein NT mit 350Watt jahrelang in meinem alten PC drin, welches noch nie Probs machte.
Das war auch der für mich entscheidende Grund, doch wieder so ein NT zu nehmen, weil ich eben keine Probs hatte, außerdem fand ichs recht günstig.
Sollte wider Erwarten durchs NT meine Komponenten zerschossen werden, habe ich ja immer noch meine 2Jahre Gewährleistungsgarantie bein Shop, die dann hoffentlich auch greift, wenn ich den ganzen Tower zurückbringe und Reparatur/Ersatz verlange.
So, nun werd ich mir keine grauen Haare mehr wachsen lassen, ich probiers einfach so aus, beim letzten PC hats auch gepaßt.Montag ist er fertig und dann schaun wir mal, wie er läuft(rennt, hoff ich, im Gegensatz zu meinem jetzigen Athlon3000+/1GBRAM)
Trotzdem Danke für die vielen Antworten, insgesamt haben sie mir sehr bei der Entscheidungsfindung geholfen.

Nochmal n dickes Lob für alle Bereiche der Computerhilfen.de. Klasse, weiter so !!!

Greetz Heiko
 


« Enorme Probleme mit Sumikon Dual Lens Webcam!Festplattenzugriff »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...