Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CD-Laufwerk wieder dazugesteckt und nichts geht mehr...

Hallo zusammen!

Liebe leute, ich habe folgendes Problem:
Vor einigen Tagen habe ich mir einen neuen Kühler Alpenföhn-Brocken) für den cpu (AMD Phenom AM3 4*3,2GHz)
zugelegt und eingebaut. Nach dem zusammenbau lief alles super (bis auf die üblichen software-macken die ich mit win 7 64bit habe).
Am nächsten Tag stellte ich fest das ich vergessen habe das CD Laufwerk wieder mit strom zu versorgen...
Nach dem anstecken des laufwerkes und sonstigem wieder-zusammenbau schaltete ich den pc wieder ein und stellte voller freude fest:
Es kommt kein bild(als ob der monitor nicht angehängt wäre...), Die Lüfter laufen alle aber in einer eigenartigen frequenz (auf und ab) und das CD-Laufwerk entwickelt ein Eigenleben nach dem öffnen/schliessen.
Ich habe schon alle kontakte überprüft und die speicher habe ich auch in verschiedenen slots rumgetauscht, ohne Erfolg.

Win 7 SP2 64bit
Amd Phenom 4*3,2 GHz
Msi 770 c45
Corsair Dominator 4GRam
Nvidia Gtx 260 Palit Sonic
Enermax Pro 85 625W
HDD Samsung 350GB

Wäre cool wenn mir da jemand helfen könnte...   

« Letzte Änderung: 20.05.11, 10:42:36 von Rakija77 »


Antworten zu CD-Laufwerk wieder dazugesteckt und nichts geht mehr...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

CD-Laufwerk noch abklemmen und testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe ich gemacht, leider bringt es nichts... weitere vorschläge??? übrigens danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schwer zu sagen, kann von der Grafikkarte bis zum Netzteil fast alles sein.

Ich würde als nächstes mal ein anderes Netzteil testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich die Grafikkarte abstecke, laufen die Lüfter normal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und wenn die Grafikkarte wieder gesteckt wird, dann ist das Problem wieder vorhanden ?

Dann mal eine andere Grafikkarte testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BIOS Reset schon versucht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, wenn ich die grakka wieder anhänge is das problem wieder da... aber villeicht is es ja auch wieder das netzteil da die grakka mehr strom saugt.

Bios reset? Meinst da die batterie vom mainboard für einige min rausnehmen?
Bzw wie soll das gehn?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bios reset? Meinst da die batterie vom mainboard für einige min rausnehmen?

ja genau.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab ich schon gemacht aber das bringt nichts.... ps: mein netzteil hat doch nur 525W.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielleicht liegt es nicht an der Wattzahl, sonder an einem anderen Problem vom Netzteil.
Kannst keins mal von einem Bekannten/Freund ausleihen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

leider nicht da alle schwächere netzteile haben bzw in dieser höhe. was ich aber vergaß: ich habe ein neues gehäuse das 2 interne lüfter besitzt (lancool dragon k58). Langsam glaube ich echt das das bissl zuviel fürs netzteil war. Aber da man sowieso nicht ewig mit 525 W leben kann werde ich mir ein besseres netzteil holen und dann nochmal ausprobiern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aber da man sowieso nicht ewig mit 525 W leben kann
???
Dir ist hoffentlich bewusst, das dein System kaum die 300W überschreitet? Das Enermax gehört zu den bessten NTs überhaupt, "besser" gibts also kaum, und mehr Watt sind gar nicht nötig, der PC würde mit einem 450W Marken NT auch noch wunderbar laufen. Also wenn, dann erst testen bevor man kauft. Und wenn, dann bitte keinen 700W Boliden, absolut überflüssig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sehe ich auch so.

Erst probieren, dann kaufen !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja aber die chance besteht dann das ich irgendwem die komponenten schrotte oder..?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn, dann schrottest du nur dessen Netzteil, was aber nicht passieren wird.

Du sollst ja das Netzteil bei dir einbauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alles klar so mach ichs, vielen dank euch für die hilfe leute!!!!! wenn was is meld ich mich wieder.. :))


« Windows 7: Super Laptop doch leider zu langsamPc erkennt nach neuinstallation von vista (und updates) Grafikkarte nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...