Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerk Frage

Hi @ all,
so ich hab mal wieder was vor und bräuchte eure Kompetenz dazu ;)

...so derzeit hab ich einen pc im wohnzimmer stehen, und ich moechte mir jetzt einen 2ten pc ins zimmer stellen, bis jetzt auch alles kein prob, nur ich moechte auch bei diesen 2ten pc inet verbindung und ein netzwerk zum pc der im wohnzimmer steht, so ich hätte mir das ganze jetzt so gedacht:
ich hab ein kabelmodem also es kommt ein koax kabel zum modem und es geht so ein datenkabel zum pc, das heisst ich muesste das datenkabel das zum pc geht zuerst in einen router stecken und dann mit zwei kabel eines zum wohnzimmer pc und eines zum 2ten pc führen, würde das so funzen oder muss man dass auch anders machen? in der praxis soll das ganze dann so laufen das ich unabhängig ob jetzt ein pc läuft oder nicht bei jeden inet verbindung hab und wenn man dann den jeweiligen 2ten pc einschaltet auch eine verbindung zu diesen hatt......brauch ich da noch was dazu oder passt das so?
freu mich über jeden vorschlag...
mfg Hannes



Antworten zu Netzwerk Frage:

mit dem Router kommst du mit beiden ins Inet. Das ist richtig.
Nur wenn du ein Netzwerk zwischen beiden PC herstellen willst mußt du beide PC extra miteinander verbinden, entweder über lan oder Firewire.

Hallo,

Nur wenn du ein Netzwerk zwischen beiden PC herstellen willst mußt du beide PC extra miteinander verbinden, entweder über lan oder Firewire.
Quatsch!

Wenn beide Rechner über einen Router der meist einen eingebauten Switch hat sind die PC's darüber miteinander verbunden.
Du mußt das Netzwerk nur entsprechend konfigurieren.

Wichtige wäre die Frage läßt dein I-Net Anbieter Router zu?

kann ich nicht statt einen router so einen hub oder so ne art verteiler nehmen?

Hallo,

kannst du, aber...

schau hier
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/datenbanken/faq/index.php?action=show&cat=15

Die einfachte, unabhängigste und auch sicherste Methode mit 2 oder mehr PC's gleichzeitig in's I-Net zukommen ist ein Router

Router = verbindet 2 oder mehr Netzwerke
Hub = Verteiler, ähnlich 3 oder 5-fach Stromverteiler
Switch = intelligenter Hub

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was auch ginge, wenn der Router zu wenig LAN-Steckplätze hätte wäre folgendes (was ich derzeit bei meinem W-LAN Router hab :)

Router mit einem Switch oder Hub verbinden und von dortaus "in die weite Welt"..

Mein W-LAN Router hab nur einen LAN-Steckplatz deswegen ist das ganz praktisch (vorallem weil ich nur einen W-LAN Stick hab, den ich aber wegen dem Netzwerk nie benutze)

Router mit einem Switch oder Hub verbinden und von dortaus "in die weite Welt"..

Dennoch gehst du über den Router in's Netz.

Hier war die Frage geht ein Hub auch und
die Antwort ist nein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
kann ich nicht statt einen router so einen hub oder so ne art verteiler nehmen?

Achso, ich hatte das so verstanden, ob man statt dem Router auch einen Hub nehmen kann, aber zum verbinden. Aber Kersten hat ja aufgebasst... ;)

1, setzen ! ;D

Hallo,

danke sitze aber schon ;)

Vielleicht wäre @Daibblis los und hätte einen Hub gekauft und dann das Erwachen :o

hab grad meinen inet anbieter angerufen und er sagte mir es geht auch wenn ich nur nen hub nehm....
hier meine skizze:
http://rapidshare.de/files/1412284/Netzwerk.JPG.html

Hallo,

leider keine Skizze

hast du IP's vom Provider erhalten

Hallo,

leider keine Skizze

hast du IP's vom Provider erhalten

klick mal bitte aufm link...das würde funzen oder?

Hallo,

Ein Login wird erforderlich ???

Versuch es doch einfach zuerläutern
hast du IP's vom Provider erhalten
z.B

MODEM <---> HUB <---> PC
         

@ kersten, so eine inet verbindung per tv leitung kein dfü oder so, also ich muss mich nicht einwählen, die ip ist dynamisch....

das modem hab ich vom provider bekommen, ich koennte das modem aber nicht durch einen router ersetzen da ich mit einer tv leitung sprich coax kabel herkomm, und ein router meines wissens keinen solchen anschluss besitzt, ..... also ich wer jetzt einfach mit dem rj 45 kabel was vom modem zum pc geht zuerst in einen hub stecken und dann jeweils zu den zwei pc aufteilen.....

Hallo,

wie wählst du dich ein?

Zitat
ich koennte das modem aber nicht durch einen router ersetzen da
Nein das kannst du nicht
der Router mußte nach dem Modem
also MODEM - ROUTER - PC

Die Frage ist jetzt wie wählst du dich ein

ich hab keine dfü verbindung, sobald ich den pc einschalte und das modem läuft bin ich online, muss mich nicht einwählen oder so.....

Hallo,

du hast doch einenzweiten PC häng den doch einfach an und teste mal
aber vorher bitte mal am jetzigen PC mal ein

ipconfig/all

machen und posten

Hallo

Gruß aus Wien. Ich habe die gleiche Anbindung ans Netz von einem anderen Betreiber. Habe nach dem "Kabelmodem" einen Router geschaltet (4 Ports) und kann mit jedem Rechner daran ins Netz. Um Zugriff auf die anderen Rechner zu bekommen, gleiche Arbeitsgruppe (Win 2000 / Win XP) und Freigaben nötig.

Gruß
Robert

@ kersten hab leider keinen hub und noch keinen 2ten pc sonst hätt ich es e schon versucht, aber ich glaub das funzt schon so.....ich will mir nämlich einen 2ten pc in mein schlafziummer stellen , es sollte ein gamer pc werden da hab ich dann endlich mal meine ruhe.....thx für eure hilfe

Hallo,

Versuch macht klug  ;)

du weißt ja wo wir sind ;D

@ kersten, wenn ich ipconfig eingeb taucht gleich die nächste frage auf: es steht dann da:
ip-Adresse: 10.145.57.6
Subnetzmaske:255.255.248.0
Standardgataway:10.145.56.1
 meine tatsächliche ip adresse , die wenn ich auf wieistmeineip.de angezeigt (213.153.45.18) wird steht aber nicht da....komisch oder?

Hallo,

nun, dann wollen wir mal mutmassen

Es scheint so als das dein Privider euch mit IP-Adressen aus dem Class-A-Netz versorgt und ihr in einer quasi Standleitung dran(am LAN des Providers) hängt und dadurch ist die Verwendung eines Hub/Switch möglich(täte einen Switch nehemn)

und du gehst über den Router deines Providers in's Netz und wenn du auf "wieistmeineip.de" gehst wird die IP deines Providers angezeigt (213.153.45.18)

ja das klingt logisch, das heisst die ip was mir angezeigt wird ip-Adresse: 10.145.57.6, ist die nummer mit der ich mitn router kommunizier...oder?

Hallo,

ja, mit den Router deines Providers.

Nimm aber Router hier nicht zu wörtlich.


« USB 1 und USB 2Windows zero config »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...