Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Arbeitsmappe von Excel ist verschwunden

Ich habe verschiedene Excel Mappen erstellt, um Songtexte zu nummerieren.
Zwei Mappen, eine mit 181 und eine mit 200 Titeln sind vorhanden.
Die Mappe mit 417 Titeln aber ist verschwunden.
Es würde sehr lange dauern, wenn ich die Mappe mit den 200 Titeln ergänzen soll bis auf 417.
Heute morgen habe ich sie noch gesehen und gespeichert.
Trotzdem kann ich sie nirgendwo finden.
Kann jemand helfen?



Antworten zu Arbeitsmappe von Excel ist verschwunden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie die Datei heißt, ist Dir aber noch bekannt?
Was für eine Excel-Version hast Du?
Bei aktuellen Versionen kannst Du mit Datei -- öffnen die zuletzt geöffneten Dateien sehen. Wenn Du aber, wie ich annehme, immer noch mit Deinem XP rumfummelst, dann warte mal auf Hinweise unserer XP-Urgesteine. Das fällt leider nicht mehr in mein Interessengebiet.
Ein Hinweis für XP. Da findet man unter Start -- Dokumente die zuletzt geöffneten Dokumente. Wenn nicht, dann mal hier nachsehen.https://www.pcwelt.de/ratgeber/Zuletzt-geoeffnete-Dokumente-Fruehjahrsputz-358312.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß, wie die Datei heißt. Hab jede Menge Excel Dateien, nur die gesuchte ist nicht dabei.
Ich weiß auch nicht welche Excel Version ich habe.
Du hast diesmal falsch angenommen.
Ich fummel mit XP nur rum, weil mein Musikprogramm nur auf XP läuft.
Sonst arbeite ich nur mit dem Laptop mit Win 10.
Schon frustrierend,dass man quasi als ..... hingestellt wird, nur weil man keine andere Möglichkeit hat, als das bevorzugte Musikprogramm nur auf XP ausführen zu können.
Bitte etwas mehr Sachlichkeit.
Nicht jeder ist ein Experte am Computer.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du wirst nicht als .. hingestellt. Aber Du könntest ja mal beschreiben was Du getan hast bevor die Datei verschwunden ist. Auf welchem Laufwerk war sie zuletzt? Hast Du im Papierkorb nachgesehen? Du kannst auch im Explorer "Mein PC" markieren/öffnen und dann oben rechts im Suchfenster einen Teil des Namens angeben, oder natürlich auch den ganzen Namen, wenn Du sicher bist, die Datei nicht versehentlich umbenannt zu haben. Im Explorer unter Schnellzugriff findest Du die zuletzt bearbeiteten Dateien. In Excel unter Datei -- öffnen findest Du ebenfalls die zuletzt geöffneten Exceldateien.
Im Explorer kann es auch passieren, das man eine Datei versehentlich mit gedrückter Maustaste ungewollt in einen anderen Ordner verschiebt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo. Ich versuche mal, deine Fragen zu beantworten.
Ja, was habe ich getan?
Ich habe im Live Chat mit einer Mitarbeiterin von Microsoft, ich glaube, sie heißt Christine, gesprochen, weil ich wissen wollte, wie kann ich die Excel Spalten A mit Text oder D mit Zahlen, die dazu gehören, aufsteigend sortieren. Sie hat es mir erklärt. War ja einfach. Ich habe also Die Spalte A mit den Texten sortiert. Und das war wohl falsch. Denn danach passte kein Text mehr zu der dazu gehörenden Nummer. Da fing praktisch das Dilemma an.
Im Papierkorb habe ich 21 Mappen mit Text gefunden, im Explorer 19 Mappen.
Die gesuchte mit den 417 Titeln konnte ich nirgendwo mehr finden. Wie gesagt, eine Mappe mit 181 und eine mit 200 Titeln habe ich gefunden.
Um eine mögliche weitere Frage von dir zu beantworten, warum ich das alles mache, folgendes.
Ich habe einen Karton mit 417 Songtiteln auf Din A4, von 1 bis 417.
Wenn ich nun einen Titel suche, sehe ich unter Excel nach, unter welcher Zahl der Titel im Karton sich befindet. Andernfalls müsste ich mir ja jedes Blatt im Karton ansehen.
Unter Excel kann ich jetzt aber nur die Titel bis 200 finden, nicht die bis 417. Deshalb brauche ich diese Mappe mit den 417 Titeln.
Ich glaube, ich habe die Excel Version Standard und das Laufwerk C.

« Letzte Änderung: 11.07.20, 13:25:12 von lillefar08 »
Ich glaube, ich habe die Excel Version Standard und das Laufwerk C.

Eine Excel.Version "Standard" ist mit nicht bekannt.
Microsoft-Excel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Excel
Wenn dir eine Mitarbeiterin der MS-Office-Hotline das Sortieren von Daten so erklärte, daß anschließend nichts mehr zueinander gehörte, war die Erklärung vermutlich unverständlich.

Daten in einem Datenblatt sortieren - dazu wird immer die gesamte Tabelle markiert!
und in der Solge die Spalte festgelegt nach der aufsteigend oder absteigend sortiert werden soll.
Es darf nur während dieser Schritte nicht zugelassen werden, daß die Markierung der gesamten Tabelle "verloren" geht, sonst wirtd eben nur in einer Spalte verändert, während alle anderen Felder an ihrem ursprünglichen Platz bleiben - und damit ist die Tabelle dann unbrauchbar - wie du es erlebt hast.

Während "schief gegangener Sortierungen" kannst du auch in Excel  so lange die Datei noch nicht gespeichert und geschlossen ist  Aktionen mit dem "Rückwärts-Pfeil" in der Menüleiste zu einem früheren Stand der Tabelle zurück.

Arbeitsmappe suchen - das kannst du auch ohne Dateinamen durch Eintrag von " *.xlsx " (ohne die Anführungszeichen) nur mit dem bekannten Datum der Bearbeitung erreichen.
Wenn alle gefundenen Excel-Dateien aufgelistet sind, beginnst du eben bei der vom Speicherplatz größten Datei an zu suchen - ob die gewünschte Datei so wieder gefunden ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
aber wieso jetzte wieder XP ?
Das Progrsmm lief doch schon unter Win 10, allerdings war bei der Kiste wohl das Laufwerk defekt. Guckst du hier

However, lade dir, aber nicht mit dem XP-Hobel das Progamm Everything herunter, läuft auch unter XP. Schaufele es z.B. mit einem USB-Stick auf den XP-Rechner und installiere es dort.
Ist ein leicht zu bedienendes Desktop-Suchprogarmm.

Gib oben links in der Suchzeiel den Namen der gesuchten datei wie folgt ein
dateinname.*
Bringt das keinen Treffer dann suchst du nach
*.xls
Das sollte dir dann alle Excel-Dateien anzeigen, die auf dem Rechner gespeichert sind. Bringt diese Such KEINE Trefer, dann suche nach
*.xlsx

Eine der beiden letzten Suchkriterien sollte auf jeden Fall zu Ergebnissen führen.
Wenn all das deine verschwundene Datei nicht zum Vorschein bringt, wird von hier aus kaum jemand helfen können.
Wir haben dir nicht über die Schulter geschaut, und wissen nicht was du gemacht hast. Möglicherweise unter einem anderen Dateinamen und/oder unter einem falschen Dateiformat abgespeichrt, unmöglich aus der Ferne zu beurteieln.

Viel Erfolg, ich wünsche dir, das du den verlorenen Sohn wieder findest.

Und nochmal der dringende Appell, verabschiede dich von dem XP-Oldie, denn die Probleme mit dem werden bestimmt nicht kleiner.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Hilfe.
Kommt bitte mal weg vom XP.
Ich arbeite doch mit dem Laptop und Win 10.
Und hier ist der Ordner verschwunden.
Den XP starte ich nur, wenn ich einen Song erstelle.
Im Live Chat mit einer Microsoft Mitarbeiterin konnten
wir das Rätsel um die verschwundene Datei auch nicht lösen.
Ich bin schon dabei,die restlichen 217 Texte neu zu nummerieren.
Ist aber schön, dass ihr alle euch so bemüht.
Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

XP ist ja auch kein Thema mehr, das hast Du oben bereits erklärt. Was ich an dem ganzen nicht verstehe, Du erklärst immer, du findest nur immer die Datei mit den 200 und den 180 Titeln. Warum sagst Du nicht, "ich finde die Datei mit dem Namen xyz.xls(x) nicht, sondern nur die Datei abc.xls(x) und die datei efg.xls(x)". Hast Du etwa die Dateien gleich benannt und nur in verschiedenen Ordnern gespeichert?
 

Zitat
Im Papierkorb habe ich 21 Mappen mit Text gefunden, im Explorer 19 Mappen.
Die Dateien müssen doch verschiedene Namen haben. Has Du nur den Namen vergessen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe gar nichts benannt. Die Ordner erscheinen unter den Namen Mappe 1, 2,3 usw. bis Mappe 9.
Jetzt habe ich mir die Mappe mit den 200 Titeln vorgenommen und ergänze sie bis ich alle 417 Titel nummeriert habe.
Zur Zeit fehlen nur noch 30, dann ist diese Mappe wieder komplett.
Das schaffe ich in der nächsten Stunde.
Abschließend packe ich die Mappe in einen Ordner auf der externen Festplatte, damit sie nicht wieder verloren geht.
Nochmals Dank an alle, die mir geholfen haben
und noch einen schönen Sonntag.
Gruß Norbert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine Güte. ;D
Da fangen wir aber weit vorne an. Die arbeitsmappen erscheinen nicht als Ordner. Das sind Dateien. Und denen kann man einen Namen geben.
Auch mit einem "Standard-) Excel gibt es die folgende Möglichkeit:
Datei -- Speichern unter -- Dann einen Name und Speicherort vorgeben -- OK
Jetzt heißt die Datei z.B.: Mein Lieblings Musikverzeichnis.xls oder xlsx.
Man kann aber auch die Datei direkt am Speicherort umbenennen. Rechte Maustaste auf Datei -- umbenennen -- dann neuen Namen eingeben -- und sie hat auch einen tollen neuen Namen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die MS-Mitarbeiterin Hat mir erklärt, wie ich aufsteigend sortieren kann.
Ich habe die Spalte A (mit den Texten) aufsteigend sortiert.
Die Spalte C (Mit den Zahlen 1 bis 417) aber sollte so erhalten bleiben.
Die Mitarbeiterin trifft keine Schuld.
Den Fehler hab ich gemacht, wenn ich, wie du sagst, alle Spalten erst einmal kopieren soll. Das hab ich nicht gemacht.
Ich habe zu wenig Ahnung davon.
Also, wenn ich dich richtig verstehe, muss ich alles kopieren.
Und dann?
Soll ich das irgendwo einfügen?
Ich möchte ja nur die Spalte A mit den Texten alphabetisch aufsteigend
sortieren.
Die Spalte C mit den Zahlen soll so erhalten bleiben.

Also, wenn ich dich richtig verstehe, muss ich alles kopieren.
Und dann?

An der Stelle mußt du den Verständnisfehler ausräumen!
Nicht  KOPIEREN  sindern während des Sortiervorganges muß die gesamte Datenmatrix markiert sein (alle mit Daten gefüllten Spalten und Zeilen) und nach der Festlegung nach welcher Spalte auf- oder absteigend die Daten sortiert werden sollen, führst du das Sortieren aus.

Du mußt eben mit einer Tabelle (die du sowieso "wegwerfen" willst) mal etwas üben bis du diese Handlungsabvläufe korrekt drauf hast.

Sortieren von Daten in einer Tabelle
https://support.microsoft.com/de-de/office/sortieren-von-daten-in-einer-tabelle-77b781bf-5074-41b0-897a-dc37d4515f27


Wenn du bei einem völlig ausgefüllten Tabellenblatt (z.B. sind 18 Spalten und 500 Zeilen mit Daten komplett oder teilweise beschrieben) - du markierst aber nur eine oder zwei Spalten und startest den Sortioervorgang
>>>>>
dann sind nach dem Sortieren auch nur die Daten verändert, die in den markierten Spalten stehen
>>>>>
die Daten in den zugehörigen Zeilen sind dann nicvht mehr als ein Datensatz verbunden!

Sie werden nur als ein gesamter Datensatz mit sortiert, wenn die komplette Matrix vor dem Sortiervorgang markiert war.

« Letzte Änderung: 12.07.20, 15:39:26 von archer »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da ich ja jetzt mehrere gleiche Mappen mit Text und den dazu gehörigen Zahlen habe ( 1 bis 417), habe ich etwas geübt.
Die gesamte Tabelle markiert und komplett aufsteigend sortiert.
Die Texte wurden alphabetisch geordnet und die Zahlen passten genau dazu.
Ein Beispiel: Der Text, Save the last dance for me hat die Nr.1.
Und so ist es auch nach dem Sortieren.
Der Text ist jetzt unter S weiter unten zu finden und hat immer noch die Zahl 1.
Und so soll es sein.
Ich sage ja oft, man muss nur die richtigen Leute fragen.
Nochmals Danke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo nochmal,
hast Du denn nun mal den Dateien einen aussagekräftigen Name gegeben?
Beispiel: "Texte_bis_417.xls" . Das mit Mappe1 Mappe2 usw. Ist nicht die beste Idee.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ich.
Die Mappe heißt jetzt Mappe Texte komplett.
Damit sie nicht wieder verloren geht und damit stundenlange Schreiberei, ist sie jetzt auf einem Stick, auf der externen Festplatte, auf dem Desktop und als Kopie auf dem Desktop.
Alles Gute und bis demnächst.


« Druker TreiberWindows Fehler: Zu wenig Arbeitsspeicher verfügbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Excel
Excel ist ein Programm aus dem Office-Paket und kann entweder einzeln oder in diesem Paket von Microsoft erworben werden. In beiden Fällen ist es kostenpflichtig.&nb...