Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC: Steam Spiele = Lags!

Hallo! Habe seit kurzem das Problem, dass ich in Steam Games manchmal eine verzögerung von 2-5sek. habe! Z.b. seis Left 4 Dead.. ist kein Gegner da = 0 Lags.. aber sobald eine Gruppe von Zombies kommen, fängt mein Pc an zu laggen.. und das Game reagiert erst 2-5sek. später!

Also ich höre schon längst auf, auf die Maus zu drücken.. und trotzdem schießt er noch ein paar Sekunden weiter! Genau dasselbe ist bei anderen Steam Games! Seis auf Low oder High Grafik Qualität.. überall das gleiche Problem.

Habe das Problem nun seit etwa einer Woche (Hatte meinen Computer neu gemacht.. also Formatiert, Windows neu drauf & co.).. jedenfalls auch anderen Graka Treiber probiert aber nichts hilft! Vorher hatte ich genau die selbe Hardware schon drin, und da lief es ohne Probleme.


PC:
Intel Pentium 4
Geforce 9500 GT Super
2GB DDR2
Mainboard Dell DXP051
 
Internetverbindung:
DSL 16000 per Kabel!

Kurz zu erwähnen.. bei spielen wie San Andreas Multiplayer ich diese verzögerungen nicht.. einzig und allein bei Steam Games! 

« Letzte Änderung: 10.04.09, 04:28:49 von Gurkenstyle »


Antworten zu PC: Steam Spiele = Lags!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sind alle server am laggen?

welchen ping hast du durchschnittlich?
öffne mal dazu "cmd" und gib "ping www.google.de" ein.
welchen mittelwert?

benutzt du eine anständige firewall?

mfg 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo! Danke für deine Antwort

Bei CMD mit der Google sache ist der Mittelwert 34ms

Bei spielen wie CSS oder Left 4 Dead habe ich einen ping von 5-40 (variiert immer). Ich spiele ja öfters mit Leuten die ich kenne.. also mit TS2 und bei ihnen lagt es garnicht.. obwohl sie eine schlechtere Graka haben.

Und nein ich benutze eigentlich nur die Windows Firewall.. mehr nicht.


mfg Gurke 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok die Windows Firewall ist schon wichtig. Aber du solltest auch mal an den ausgehenden Firewallschutz denken. Ich persönlich empfehle dir die ZoneAlarm-Firewall. Kannst die ZoneAlarm-Firewall auch abschalten und gleichzeitig die WF anlassen. Es geht nur um das Blocken ungewollter Prozesse, die ins Internet wollen.

Hast du noch andere Prozesse im hintergrund am laufen während du zockst? Schmeiss mal unötige vom Autostart, wenn es schon bei den anderen spielern nicht laggt, dann liegts eindeutig an deinem system.
Apropos hast du windows update auf automatisch gestellt? ^^

du hast einen guten ping auch noch mit DSL16K - hätt jetzt eher gedacht dass einer das problem mit dsl2K hat, denn dann liegst am server mit dem laggen. Ich kenn das, so noob russen server,^^ bei dem die anderen mich immer früher sehen und man selbst nicht richtig deaglen kann, weil der gegner nur ruckartig dargestellt wird. Ja dann gehen die stats runter und man wird schnell frustriert nur wegen den hohen ping (so um die >90, wenn auch konstant, => ganz schlecht), den man halt hat lol.  

« Letzte Änderung: 10.04.09, 22:39:09 von 8eta »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
so **** russen

Darf ich fragen was statt den Sternchen kommen sollte ?


Ansonsten, sein System reicht vollkommen aus für die Source Engine. Daran liegts nicht ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Darf ich fragen was statt den Sternchen kommen sollte ?
'noob'...sry habs geändert xD

@ Gurkenstyle
noch mal ne frage zu deinem problem: hast du nie einen konstanten ping? oO dann gilt schon mal das was ich mit der firewall erzählt hab. Irgendwelche Programme könnten nach updates prüfen, vielleicht sinds auch diese impulse, die deine inet-verbindung beeinträchtigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ehm nach dem installieren des zonealarm hat sich mein rechner immer nach dem passwort eingeben aufgehongen.. oder besser gesagt gefreezt.. windows taste & strgaltentf + maus bewegen war das einzigste das noch ging!

durch den taskmanager hab ich gesehen, dass "Teatimer.exe" den Computer recht stresst (90.000k).. jedenfalls habe ich dann das internetkabel beim erneuten neustart abgemacht.. resultat = kein freez.. habe teatimer bzw. das ganze programm deinstalliert und inmom habe ich schon wieder gezockt.. css und left 4 dead! bisher sind keine verzögerungen aufgetreten.. hoffe mal das bleibt so

falls das problem wieder auftreten sollte, werde ich mich nochmal melden :)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das mit teatimer.exe liegt wohl an Spybot - S&D. Update es mal, sollte danach behoben werden ^^

Ja und imer schön die ganze windows mist blocken (windows installer, sqm-konsolidator, dxdiag,...)
außer svchost.exe sonst kannst du keine windows updates mehr prüfen bzw. herunterladen, geschweige denn installieren. auch nervende updateprüfungen anderer programme blocken... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich empfehle dir auch mit ccleaner ordentlich aufzuräumen insbesondere den autostart

schmeis zonealarm runter ! und beutzt  nur windows eigene 

war bei mir auch so  als ich ma zonealram hatte da wars so

( hab auch 16er LAN )

lag lag und lag   seitdem ich das ding  vergeschmissn habe funztze es wieder 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sry aber das ist unfug. man beachte die richtige konfiguration...

man braucht keine Personalfirewall ist unnutz sagt hier jeder sicherheitsexperte ...


schmeiss runter und wie ich oben schon beschireben habe 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
man braucht keine Personalfirewall ist unnutz sagt hier jeder sicherheitsexperte ...
das mag sein, hör ich auch immer öfters.

schmeiss runter und wie ich oben schon beschireben habe
oder ich (ganz oben ;D) abgesehen vom runterschmeiessen

Gruß 
« Letzte Änderung: 11.04.09, 20:17:52 von 8eta »

jez seih ma nicht so lustich  ;)

PFW raus es geht wetten ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also der sicherheitscenter erkennt die konfiguration ZoneAlarms. Windows Firewall kannst du ruuuhig anlassen, hast dann allerdings 2 eingehenden programm-schutz ;D(programme die als server fungieren wollen)

da die geblockten ports WFs und ZAs ohnehin gleich sind, schlage ich vor, WF grad abzuschalten, da sinnfrei ;)
darüber hinaus geht der stealth modus vor...

aber auf sicherheit kann man sich heutzutag ohnehin nicht 100%ig verlassen, siehe conficker ::)

« Letzte Änderung: 11.04.09, 20:23:56 von 8eta »

« PC: Win XP NFSUPC: konsolenbefehle Für cs:s »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!