Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Speichererweiterung eMac

Hallo, bei DSP-Memory gibt es für den eMac 1 GB-Ram-Riegel. Damit wäre es theoretisch möglich, den Arbeitsspeicher auf insgesamt 2 GB zu erweitern. Da in der Anleitung des eMacs aber steht, dass als max. 1 GB möglich ist wollte ich mal nachfragen, ob jemand Erfahrung mit den Riegeln hat.
Grüße, Flo


Antworten zu Mac OS X: Speichererweiterung eMac:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am besten holst Du Dir MacTracker. Dort findest Du was für Deinen Mac möglich ist:

http://www.mactracker.ca/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mactracker gibt für den 2005er eMac maximal 2 GB RAM an. Bei allen anderen ist aber mit 1 GB Schluss. DSP gibt den 1 GB-Riegel dagegen auch für den 1,25 GHz-eMac frei.

Im Zweifel am besten bei DSP nachfragen, ob der Riegel für Deinen eMac und für 2 GB-Bestückung geeignet ist und ggf. ein Rückgaberecht vereinbaren.

Hab 'nen älteren eMac = G4 (700 MHz), 128 MB.

Mich interessiert, um wieviel GB ich den Arbeitsspeicher erweitern kann.  Hat da jemand praktische Erfahrung mit OSX 10.2.2. ?

Danke für eine Antwort. ;)

@flo: Welchen Riegel hast Du eingebaut ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit praktischer Erfahrung kann ich Dir nicht dienen. Aber Mactracker ist da eigentlich ein ganz verlässlicher Kollege. Der sagt zu Deinem Mac folgendes:

Maximum RAM: 1 GB
Maximum Mac OS: 10.4.11

Wenn Du Mac OS 10.2 verwenden möchtest würde ich Dir das letzte Update dazu empfehlen (ich glaube 10.2.8 war die letzte Version). Du kannst das Update kostenlos bei Apple downloaden.

Danke, t3calypso, für die schnelle Antwort.Ich war auf der Mactracker-Seite nicht bis zur Info gekommen. ;)

Mit dem updaten überlege ich noch, bist jetzt dachte ich immer, daß jedes update neuen =im Sinne von "mehr Speicherplatz" belegt.
Oder ist dem gar nicht so ?

 

« Letzte Änderung: 29.04.08, 09:18:33 von zeep »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mactracker ist eine Doku-Software. Du kannst sie Dir hier in der aktuellen Version runterladen:
http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/10816

Es ist schon so, dass die Updates etwas Speicherplatz benötigen (Festplattenspeicher, wird beim Download über die Software-Aktualisierung jeweils angezeigt). Es mag auch sein, dass ein wenig mehr Arbeitsspeicher gebraucht wird - das kann ich nicht sicher sagen.

10.2 ist ein recht gut laufendes System. Wenn das 10.2.2 bei Dir gut und stabil läuft, spricht eigentlich nicht viel dagegen es weiter zu verwenden. Allerdings fehlen Dir damit einige Sicherheitsupdates. Auf die würde ich persönlich (zumindest wenn Du mit Deinem Mac online bist) lieber nicht verzichten wollen.

Hier kannst Du ein bisschen zum Thema lesen:
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75421-de
 

10.2 ist ein recht gut laufendes System. Wenn das 10.2.2 bei Dir gut und stabil läuft
 
Ja.
In letzter Zeit hängt es sich beim Arbeiten nur häufig auf, daher die Idee mit der Arbeitspeichererweiterung.

Vorher sollte ich auch mal checken, wieviel "Aufräumen" mit Onyx bringt.

Danke Dir für die ausführlichen Infos und Tipps. ;)   
« Letzte Änderung: 29.04.08, 10:30:18 von zeep »

« Mac OS X: ScreenshotMac OS X: photoshops stürzen ab, wenn drucker lexmark installiert ist »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...