Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: psd-Datei nach sichern auf dem Widows-server kaputt

Hallo in's Rund,

nach dem Bearbeiten auf dem Mac und dem Sichern direkt auf den Windows-Server (erst lokal sichern und dann schubsen ist zu zeitintensiv), ist die PSD-Datei kaputt? Liegt das am Appletalk, am Server? Hat jemand eine Idee?

Danke vorab.
liebgruss mo


Antworten zu Mac OS X: psd-Datei nach sichern auf dem Widows-server kaputt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit welchen Programm bearbeitet? Mit Photoshop sollte es da kein Problem geben - andere Programme erkennen oft die "verwandlung" nicht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun, lieber zeitintensiv als im A....
Aber jetzt zum Problem:
ich gehe mal davon aus, das Du direkt über eine Windows-Freigabe zugreifst. Dann sollte es eigentlich keine Probleme geben, weil das Speichen ja durch Windoes geschieit (MacOs kann nicht direkt auf NTFS speichern) Oder reden wir hier von FAT oder FAT32. Ist vielleicht die Datei zu groß?
Kannst Du weitere Infos beisteuern? Welches Windows? Welches Dateisstem, wie groß ist die datei? Funktioniert es mit lokalem Speichern und anschließendem rüberschieben?


« Mac OS X: apple macbook standardsoftware?Mac OS X: Tiger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!