Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: mail server zugangsdaten sichern, wie?

Ich habe das alte sythem meiner mutter auf eine festplatte gepackt, da der PC defekt war...
Sie hat den vorinstallieren Windows-Mail -service benutzt und damit auf meinen externen root-server zugegriffen, welcher in der Firma meines Vaters insttalliert ist.jezt brauche ich die anmelde-daten zu dem Server, da wir diese nicht mehr kenne...
wo finde ich diese anmelde-daten, mit denen Windows mail auf den Server zugegriffen haben?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: mail server zugangsdaten sichern, wie?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
wo finde ich diese anmelde-daten, mit denen Windows mail auf den Server zugegriffen haben?
Ganz einfach: in der Administratoroberfläche des Root-Servers in der Firma Deines Vaters.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

liederlich gepflegter server,wenn man nichtmal die login daten sicher notieren konnte.
Ob die firma genauso arbeitet?

-_- das problem ist, das die daten in der firma sind wil es sinnlos wäe die zu hause zu lagern... und um die urzeit wolln wir nicht nochmal in´s büro fahren, ausserdem braucht meine mutter das E-Mail konto margen...

Nein die firma ist nicht liederlich geführt, Erklärung, warum wir die daten grad nicht haben steht oben...

besser helfen anstat dumme komentare zu lassen...

mfg

PS: die daten müssen doch irgendwo lokal gespeichert sein ,damit der mail service sie dann jedes mal angeben kann um auf den server zuzugreifen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

die Daten sind selbstverständlich verschlüsselt gespeichert. Sonst könnte sie ja jeder auslesen, der Zugriff auf den Computer hat. Je nach Emailprogramm kann man die Emailkonten aber auch importieren. Das klappt aber meißtens nur, wenn man sie vorher exportiert hat, was wiederum durch den Computerdefekt wohl eher nicht durchgeführt wurde.


Übrigens...


besser helfen anstat dumme komentare zu lassen...

mfg

hat mich lange mit einer Antwort zögern lassen. Meines wissens wird in diesem Forum niemand dafür bezahlt, dass er Dir hilft. Auf jeden Fall aber bekommst Du diese Hilfe kostenlos.

Übrigens fördert es die Lesbarkeit Deines Beitrags, wenn Du ab und zu an der richtigen Stelle einen Großbuchstaben setzt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
PS: die daten müssen doch irgendwo lokal gespeichert sein ,damit der mail service sie dann jedes mal angeben kann um auf den server zuzugreifen..
Wie MBGucky schon erwähnte: verschlüsselt und mit herkömmlichen "Mitteln" nicht so einfach wieder auslesbar - m. a. W.: vergiss es.

BTW: Null Plan aber dicke Lippe riskieren ist hier nicht gern gesehen.

es ist mr ergal ob sie verschlüsselt sind, da ich sie wieder in das glaiche systhem kopieren möchte aber einige andere daten lösche und nicht versehentlich die maildaten löschen möchte (ich lösche WinXP)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
es ist mr ergal ob sie verschlüsselt sind, da ich sie wieder in das glaiche systhem kopieren möchte 
Es ist dem System egal ob es das gleiche System ist - einfach hineinkopieren funktioniert nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schlage merkbefreiung vor und verschieben der anfrage nach abteilung P.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
schlage merkbefreiung vor und verschieben der anfrage nach abteilung P.
Aber bitte gleich Merkbefreiung Stufe 2. Der Fall ist nicht so banal wie er erst erschien.

Was ist denn das für eine Firma?
 

Zitat
Was ist denn das für eine Firma?
was hat das mit der frage zu tun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine firma,in der derart mit zugangsdaten umgegangen wird,dürfte mittelfristig konkurs anmelden.Die It abteilung kann man schonmal vergessen.


« Win XP: Frage zu OE in XP mediaplayer: kein ton bei DVD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Application Server
Ein Application Server, zu deutsch Anwedungsserver, ist ein Netzwerkrechner (Server) auf dem verschiedenste Anwendungsprogramme ausgeführt werden können. Der Be...