Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Ordner sperren

Hi zusammen!

Wollte mal so in die Runde fragen, ob man auf Mac OSX Ordner so sperren kann, daß man zwar darin lesen und schreiben kann, aber den ordner selbst nicht verschieben kann.

lg,
m


Antworten zu Mac OS X: Ordner sperren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das geht:

Ich nenne diesen Ordner mal "Ordner A". Dafür hast Du (als normaler User) die Zugriffsrechte, kannst Dateien dort hinein kopieren und auch wieder löschen. Ordner A legt man in einen übergeordneten "Ordner B". Dieser bekommt einen anderen Eigentümer, z.B. den Administrator. Damit kann Ordner A vom normalen User nicht mehr verschoben werden. Das Kopieren des Ordners A an eine andere Stelle funktioniert allerdings immernoch. Und diese Kopie kann natürlich auch wieder frei verschoben werden, da der User ja der Eigentümer ist.

Wem ein Ordner gehört und wer welche Rechte darüber hat lässt sich im Informationsfenster des jeweiligen Ordners festlegen (Apfel-I) - und natürlich auch jederzeit ändern (Eigentümer & Zugriffsrechte > Details).


« Mac OS X: Ich abe eine Mac OS X 10.4 (OEM) Vers. gekauft. Kann jed. nicht auf G4Mac OS X: Quark 7 - Sprache ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...