Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: benötige dringend Hilfe bei Deinstallation von Photoshop CS3

Hallo!
Habe gerade ein Riesenproblem mit der Installation, bzw. Deinstallation von Photoshop CS 3.
Wollte das komplette Adobe Programm per CD installieren, er würde alles installieren, nur bei Photoshop CS 3 hätte er ein Problem festgestellt und demnach könnte ausgerechnet das Programm nicht installiert werden.

Da ich bereits versucht hatte, Photoshop mit einer anderen CD zu installieren, war mir natürlich klar, dass es nur daran liegen könnte, dass noch vorhandene Photoshop Dateien auf meiner Festplatte eine Installation verhindern könnten.

Demnach habe ich dummerweise die Photoshop Datei in den Mülleimer geworfen, Mülleimer geleert und danach einen Neustart gemacht.... 2.Installationsversuch scheiterte aber immer noch an demselben Problem... ich also weitergesucht und über das Setup Programm von Adobe alles versucht zu löschen, was noch auf der Festplatte zu finden war... mit Erfolg - bis auf PHOTOSHOP... gaaahhhhh!   

wie krieg ich diesen Sch.... jetzt von meiner Festplatte?? Ich hab schon AppZapper versucht, aber der ist nicht besonders schlau, denn er findet keine Photoshop oder Adobe Datei mehr auf der Festplatte...

ich bin so sauer, dass ich kurz davor bin, den Mac komplett plattzumachen und neu zu installieren....

bitte helft mir, bin echt verzweifelt....

PS: hab übrigens auch versucht, mit dem einlegen der ersten Photoshop CD das ganze zu deinstallieren - interessant dabei, dass sich die dmg Datei gar nicht mehr installieren lassen will!!!


Antworten zu Mac OS X: benötige dringend Hilfe bei Deinstallation von Photoshop CS3:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab leider auch nicht sooo viel Ahnung, aber vielleicht helfen diese Programme hier bei deinem Problem:
http://appcleaner.softonic.de/mac
http://appdelete.softonic.de/mac

Habe beide schon erfolgreich probiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch es mal auf die Altmodische...

Klick auf Schreibtisch - apferl+f drücken- Finderfenster

Suchen: Im Finder - Photoshop - eingeben, der listet alles auf was vorhanden ist - inkl. .plist Daten. diese alle direkt aus dem Finder in den Müll-Eimer - Kontrolle mit Finder ob noch was zu sehen ist -

Neustart + pRam Reset (Beim Starten - apferl+alt+p+r - drücken - 3Start ping abwarten - dann Tasten loss lassen)

Cd´rein - Neu-install!

@xrevolution:
super, das mit dem Finder hat schon mal super funktioniert... da ich aber Mac Neuuser bin, müsstest Du mir noch eben sagen, ob da dann 3 Start ping steht oder was das sonst sein soll  :-\

Du meinst aber nicht die ... Zeichen??? Oder?

« Letzte Änderung: 11.12.07, 20:59:56 von wickie81 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Willkommen unter den Mac´ianern/innen  ;D

P-Ram Reset: Neustart, gleich nach Startsignal drückst du zugleich

apfelTaste  alt  p  r


Also alle 4 Tasten zugleich - dann ertönt ein Ping Ton diesen 3 mal abwarten - danach die Tasten einfach loslassen.

Pram-Reset = löschen alter Speicher - also was sich das System so merkt!

« Letzte Änderung: 11.12.07, 21:11:53 von XrevolutionX »

Es wäre auch zu schön gewesen... er nennt mir immer noch denselben Fehler wie zuvor....  >:(
Habe Euch die Fehlermeldung als Screenshot beigefügt.... ich weiß echt nicht mehr weiter......  :'(
was soll ich jetzt machen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schau mal unter Dienstprogramme - Adobe

Viell. ist da noch ein uninstaller drin!

sonst
http://www.adobe.com/support/contact/cs3clean.html

Download the Adobe CS3Clean Script for Macintosh


Kann es sein das einmal eine Beta Version von Adobe installiert wurde?

Genügend Speicher ist wohl frei?!

« Letzte Änderung: 11.12.07, 22:00:19 von XrevolutionX »

Klar, Speicher ist massig vorhanden... wär ja auch traurig bei nem nagelneuen Imac ;-) gut möglich, dass es eine Beta Version war ....  :-\


Danke für den Hinweis mit dem Photoshop Cleaner. Nur da gibt es leider auch ein Problem... wenn ich die dmg Datei runtergeladen habe und die Datei öffne, dann fragt er in einem "Textfeld" nach meinem AdminPasswort, was er bei allen anderen Programmen korrekterweise auch tut. Problematisch aber, das er in diesem Textfeld mein Passwort haben will, ich dort aber keins einfügen kann?! Normalerweise springt ja bei der Passwortfrage nur ein pop up auf, in dem das Passwort ganz normal in ein leeres Kästchen eingefügt werden muß... aber hier ist es eine Art Textdatei mit Überschrift: Terminal - sudo - 80x24 mit dem Hinweis: To proceed, enter your password, or type Ctrl-C to abort....
Ich versteh die Welt nich mehr.... Weiß da jemand Rat?  ??? 

@ XrevolutionX: Du bist ein Schatz!!! Es hat tatsächlich nun doch funktioniert mit dem Clean Programm von adobe! Ich bin so glücklich  :D
Ganz lieben Dank für Deinen Support, Du hast mir sehr geholfen! Danke, danke, danke  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey wickie!

Frohe Weihnachten  ;)

Danke, für die tolle Rückmeldung *freu*

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem mit dem Terminal: es wird nach meinem Passwort gefragt aber ich kann nichts eingeben...

Weiß jemand wie das geht?

Danke!!
Chris

Hallo, du musst dem Admin ein Passwort vergeben.
Es klingt komisch aber wenn du kein Passwort vergeben hast startet das script nicht


« Video Chat Aufzeichnen?iWord »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!