Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: warum apple

so
mir reichts
ständig sagen mir leute apple wäre besser wie windows, aber keiner kann mir sagen wieso, es ist einfach so!
Gibt es hier vielleicht endlich jemandem der mir diese Frage beantworten kann?


Antworten zu Mac OS X: warum apple:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

am besten wäre ausprobieren. vieles ist an der benutzung einfacher, das system ist sicherer (keine Viren), die Dinger sehen verdammt geil aus... :)


schau auch mal hier:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-12-63335-0.html
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird hier immer wieder lang und breit diskutiert, z.B. in diesem Thread:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-12-28730-0.html
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder, um Deinen Betreff aufzugreifen, mal die Gegenfrage:

Warum Windows?  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok nehmen wir mal an ich entscheide mich für den kauf eines macbook.
ist die dateiübertragung in einem kleinen heimnetzwerk zwischen mac und pc noch immer möglich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja, seit ich ein kind bin kenne ich windows, mit apple habe ich noch nie gearbeitet und kenne mir überhaupt nicht damit aus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

datenübertragung im netz kein Problat, hab hier auch 2 Macs und 2 PCs zuhaus vernetzt. Nur Windows (98) macht manchmal Zicken und muss neugestartet werden, wenn es mal wieder keine anderen Rechner findet :)

Du kannst dir auf das Macbook ja auch Windows (zusätzlich) installieren, dann sind nur viele Vorteile weg: Kannst leicht Viren bekommen, kann passieren, dass dir die (Win) Programme auch mal abstürzen etc....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
naja, seit ich ein kind bin kenne ich windows, mit apple habe ich noch nie gearbeitet und kenne mir überhaupt nicht damit aus

Was für Dich "besser" ist, hängt ab von Deinen Gewohnheiten und Vorlieben, der Peripherie und Software, die Du verwenden möchtest/musst (?) und Deinem Mut, etwas anderes auszuprobieren. Letzendlich musst Du das selbst entscheiden. Das kannst Du aber nur, wenn Du beide Welten kennst z.B. indem Du Dich mal bei einem Applehandler oder einem Dir bekannten Macuser mit einem Mac vertraut machst. Manches wird am Anfang sicher ungewohnt sein - unvoreingenommen betrachtet aber deutlich einfacher und ergonomischer.

Bei mir ist es gerade umgekehrt zu Dir: ich bin mit dem Mac "großgeworden" - zumindest, was meine Computererfahrung anbetrifft, "groß" war ich schon vorher - aber bis dahin hab ich einen weiten Bogen um jede Art von Computern gemacht :). Und bis heute löst Windows bei mir regelmäßig rote Punkte im Gesicht aus, wenn ich damit arbeiten muss.

Ich empfehle Dir viel zu lesen (z.B. hier im Forum) und den Mac auszuprobieren. Dann weißt Du auch bald, ob, und wenn ja: welcher Mac für Dich der richtige sein dürfte. Und Du hast jemanden an der Hand, der Dir bei den (wahrscheinlich nicht ganz zu vermeidenden) Anfangsschwierigkeiten weiterhilft.  
« Letzte Änderung: 10.02.08, 11:05:05 von t3calypso »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..der Apple ist sehr stabil in seinen Anwendungen (läßt sich eigentlich nicht von seinem Weg abbringen(oder nur falsch)).
aber in dieser Art! ist er eindrucksvoll!!
Respect
and I love Microsoft. 

Zitat: you want a good and save running system for daily use (office) I can only recommend an Apple!  

« Letzte Änderung: 10.02.08, 15:06:38 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
author=XrevolutionX schau mal hier
 
http://www.cgc.ch/wiesomac/wiesomac/wiesomac1.html


Diese Seite ist ja schon etwas älter und Windows hat an mancher Stelle mittlerweile aufgeholt. Das Argument, bei dem Windows aber in meinen Augen immer noch und immer wieder versagt, ist die intuitive Bedienung und die ergonomische Handhabung des Betriebssystems. Das kriegt man bei Microsoft seit Jahrzehnten nicht in den Griff - oder ist vielleicht auch gar nicht daran interessiert. Das betrifft nicht nur z.B. die Einstelloptionen, wahllos angeordnet in tief verschachtelten Fenstern, "Erweitert"-Knöpfen, Karteikarten-Reitern und anderem mehr, sondern auch die oft unlogische Strukturierung der Menüs und die teilweise grotesken Formulierungen in den endlos immer wieder (und oft überflüssigerweise) erscheinenden Hinweis- und Warnfenstern.

Andererseits haben viele Umsteiger genau hier ein Problem: sie sind so sehr mit diesen knorzigen Windows-Eigenheiten vertraut, dass sie den naheliegendsten Weg gar nicht für möglich halten, und sich folglich im MacOS einen Wolf suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok danke leute für die zahlreichen kommentare, ich denke ich werde mal ein mac ausprobieren aber so ihr alle redet würde ich sagen dass ich mir innerhalb der nächsten paar monate ein macbook zulege, weiss zwar noch nicht genau welsches aber das macbook pro reizt mich mittlerweile schon sehr, und jetzt mit euren tipps noch mehr=)
danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein letzter nicht Mac war der C64


« iPod/iTunes: iPod/iTunes: wie viel kostet der i pod nano 3gen. 4gb bei saturn?Mac OS X: Leopard »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

MacBook
Das MacBook ist das Notebook der Firma Apple. Aktuelle Version des Macbooks ist das MacBook Pro in 15 und 17 Zoll. Mit neuen Prozessoren wie dem i5 und i7 verbessert sich...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....