Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 7: Windows 7 unter Bootcamp: Speicher schreibt sich selber voll?!

Brauche dringend Hilfe:
Ich habe auf meinem iMac OsX 10.6 laufen. Über Bootcamp läuft auch schon seit geraumer Zeit Windows 7. Meine Bootcamp Partition ist mit 45 GB nicht allzu groß, bislang hatte ich wegen des Speichers jedoch keine Probleme (das meiste habe ich auf einer zusätzlichen Partition untergebracht). Nun habe ich seit längerem wieder Windows 7 gestartet und hatte praktisch keinen freien Speicherplatz mehr. Habe dann einige Programm gelöscht und auf diese Weise knapp 7 GB freigemacht. Wenige Augenblicke später waren diese voll. Jetzt habe ich weitere 7 GB freigeräumt und die Platte scheint sich wieder selbst vollzuschreiben, allerdings diesmal langsamer. Windows nimmt auf der Partition gu 20,3 GB ein. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Sachen, die jetzt noch drauf sind ca. 12GB groß sein sollten?! Kennt jemand das Problem und/oder hat eine Idee, was ich machen kann? Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass beim ersten Vollschreiben ein Update von Bootcamp gezogen wurde, welches dann wohl auch nicht genug Platz hatte. Dieses ist inzwischen installiert. Bin für Hilfe äußerst dankbar!

Nachtrag: Habe auch schon alles auf c:Bootcamp archiviert, das hat ebenfalls einige GB Platz verschafft, die aber auch in kürzester Zeit ohne mein Zutun wieder weg waren.
Und was mir noch einfällt ist, dass ich unter Win7 Bilder auf eine DVD brennen wollte, die insg. gut 3 GB groß waren. Windows hat behauptet, diese passen nicht auf eine und nicht mal auf 2 DVDs, Im OS X ließ es sich problemlos auf eine DVD brennen - könnte ein Problem "im Erkennen von Dateigrößen" bestehen?

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.

« Letzte Änderung: 04.03.12, 17:23:08 von lieselwiesel »

Antworten zu Windows 7: Windows 7 unter Bootcamp: Speicher schreibt sich selber voll?!:

Vielleicht solltest du mal die automatische Updatefunktion deaktivieren, denn je nach instalierter (Windows-)Software (z.B. Office) können da schnell ein paar GB zusammenkommen.


« Wie kann man Iphoto Libary wiederherstellen??Frühere Mac os x updates löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!