Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Was kann ich tun, wenn der virtuelle Speicher voll ist?

Ich bekomme immer wieder die Meldung, dass der virtuelle Speicher voll ist und Dateien auslagert. Der Computer funktioniert auch nur äußerst langsam.
Was kann ich da tun, damit er wieder richtig läuft?


Mein Computer-System: Windows XP
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt. ??? :'(



Antworten zu Windows XP: Was kann ich tun, wenn der virtuelle Speicher voll ist?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte mal mehr Angaben zur Hardware machen.

Vor dem ersten Beitrag bitte beachten

Wieviel MB sind unter Virtueller Arbeitsspeicher bei dir eingestellt?

« Letzte Änderung: 16.08.10, 19:20:58 von Daniel_Düsentrieb »

Arbeitsspeicher: 256,00 GB
Auslagerungsdatei: 618,32 MB ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du nur 256 MB Ram hast, dann ist das wirklich etwas mager. Stelle am besten den virtuellen Arbeitsspeicher auf "Größe wird vom System verwaltet" um. Du solltest auch mal über den Kauf eines zusätzl. Ram-Riegel nachdenken. 512 MB oder besser 1 GB Ram wären schon von Vorteil.


« Razer NAGA Maus geht nicht mehr richtig !Black&White TV am PC? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...