Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

I-Mac und Lexmark-drucker

Hallo,

ich probiere verzweifelt meinen Drucler "Lexmark X5650"
über der FritzBox 7390 zu aktivieren!?

Sobald ich einen Druckauftrag gebe, geht der Drucker in Pause
und somit findet das Programm nicht den Drucker.

Kann mir jemand helfen?

Gruß


Antworten zu I-Mac und Lexmark-drucker:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du auf der FritzBox den MAC-Filter aktiviert? In diesem Fall müsstest du die MAC-Nr. des Druckers der Liste hinzufügen, da er sonst "ausgesperrt" bleibt.


« Face Time funktioniert nicht mehrMAC-Probleme mit *.docx-Mailanhängen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...