Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

iPhoto lässt sich nach Installation von OS X Mavericks nicht öffnen

Hallo,

habe gerade OS X Mavericks auf meinem Mac installiert - das ging alles soweit gut. Jetzt kann ich nur leider mein iPhoto nicht mehr öffnen, es heißt, ich bräuchte eine neuere Version.
Mein iPhoto hat die Version 9.2.3
Egal welche neuere ich installieren möchte, es geht nicht. Mir wird gesagt, es sei Version 9.1 oder neuer erforderlich.
Wieso funktioniert das nicht? Kann mir da irgendjemand helfen?
Ich bin auch nur durch wahnsinniges Suchen auf die Downloadlinks für neuere Versionen gekommen.

Dankeschön!


Antworten zu iPhoto lässt sich nach Installation von OS X Mavericks nicht öffnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,

Ich habe einfach die aktuelle Iphoto Version aus dem App-Store nach der Mavericks Installation installiert. Sie wurde dort kostenfrei angeboten.

8-) Grüße Hägar

Hallo Hägar,

mir wurde keine kostenlose Version angeboten bzw habe ich sie nicht gefunden (?).
Ich könnte mir nur die neue Version kaufen im App Store.
Auf den Apple Support Seiten findet man aber kostenlose Versionen, die allerdings nicht funktionieren mit dem installieren, so wie ich es geschildert habe.
Kannst du mir da irgendwie weiterhelfen?

Liebe Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,

ich hatte mit Iwork ein ähnlichen Problem, da meine Version noch von einer DVD stammte und nicht aus dem App-Store. Dieser hat die installierte Version erst als kostenlos update fähig erkannt, als ich in den Systemeinstellungen unter Sprache das Land auf Vereinige Staaten und die Systemsprache auf Englisch eingestellt hatte. Evtl. mußt du Deutsch löschen und später neu hinzufügen. Jeder Sprachwechsel bedingt einen Neustart.

8-) Viel Glück
Hägar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Ich hab gestern auch geupdatet, mein Iphoto wurde erst nach dem 2th neustart als älter erkannt und dann auch geupdatet.
Vorher wurde mir nur angezeigt das 2 Updates ausgeblendet wurden sind.

Bis jetzt hatte ich noch nicht den Nerv, das von Hägar zu probieren.
Und leider habe ich schon bestimmt 4 mal neugestartet wegen diversen anderen Updates, ich hoffe trotzdem es löst sich einfach noch von selber :)

Hallo,
ich hatte das gleiche Problem iPhoto war zu alt. Version 9.2.3
und lief darum nicht mit dem Update.
Der Techniker vom Service 0800-2000136 hat mir geholfen.
In Systemeinstellungen Sprache/Region anklicken, linke Seite english anklicken als primär nach oben verschieben.
seite schliessen. Neu starten.
Dann App Store öffnen (Apfel in der Menüleiste).
Im Menü Update findest du das gesuchte Update.
Die primersprache in Systemeistellungen zurücksetzen nicht vergessen.
freti

SUPER GEHOLFEN DANKE

hat super geholfen.da muss man erstmal drauf kommen!!!! vielen dank :-)

Wahnsinn, endlich geht iphoto wieder. Super Tipp! Danke!

Danke für diese gute Hilfe!

Eigentlich arbeite ich mit meinem Mac
damit mir dieses "windows-theater"
erspart bleibt.

Nun ja - so ist das Problem schnell behoben.

Beste Grüße

Danke für den super Tipp  :)
So funktionierts!!

Danke für den Rat, hat geholfen ! ;D


« VPN VerbindungUSENEXT 5.2.7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!