Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: öffnen von pps-datei

Hallo,

beim Öffnen von pps-Dateien (z.B. Im e-mail-Anhang) bekomme ich die Meldung, dass kein Programm ausgewählt wurde und muss erst Powerpoint als Programm auswählen und öffnen. Wie kann ich einstellen, dass Powerpoint automatisch geöffnet wird bei Doppelklick auf pps-Dateien?

Danke

Heinz


Antworten zu Mac OS X: öffnen von pps-datei:

die datei einmal anklicken, dann apfel+i drücken -> info fenster öffnet sich
dann das dreieck bei "öffnen mit" klicken
aufklappmenü öffnen + eigene wählen
powerpoint auswählen
danach, wenn gewünscht, button "alle ändern" klicken

===> that's it :-)

macteq

www.macteq.de

Ich habe da gleiche Problem. Ich muss die Datei erst auf den Schreibtisch ziehen. Dort wird dann auch das Power Point Symbol angezeigt. Wenn ich die .pps Datei direkt aus Mail öffnen will, geht das aber nur mit 'ctrl'-click, 'öffnen mit...'. Apfel-I geht in Mail nicht.
Wo kann ich die Standardprogramme für das Öffnen von Dateianhängen aus Mail einstellen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau so, wie macteq es beschrieben hat. Zieh einfach irgendeine Powerpoint-Datei auf den Schreibtisch (oder such Dir eine irgendwo auf Deiner Festplatte). Wenn Du "alle ändern" anklickst, klappt es auch mit neuen Dateien und sollte auch aus Mail heraus funktionieren.


« Mac OS X: html editorMac Freeware »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!