Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mail: Wer kennt das Problem? Mac OS X 10.6.8

Hallo liebe Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Mail Programm:

Immer wenn ich es starte, chrashed es nach etwa 10 Sekunden.
Und zwar beim Synchronisieren der messages.

Wenn ich ohne Internetverbindung einsteige funktionnierts. Klar, weil er dann nicht synchronisiert. Wenn ich mich mit dem Internet verbinde funktioniert auch das Programm und nichts crashed. Mails können empfangen und auch gesendet werden (getestet).

D.h.: bei einem normalen start, mit aktiver Internetverbindung crasht es sofort. Wenn ich ohne Internetverbindung starte und sie erst nach aktiviere, funktionierts.
Kontake kann ich aufrufen, ohne Probleme.

Anbei das Logfile zum crash..

(anhängen geht ned), hier pastebin link
http://pastebin.com/Kd8Rxcgw


Antworten zu Mail: Wer kennt das Problem? Mac OS X 10.6.8:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit einem Tool wie OnyX die Nutzerrechte reparieren, die Caches löschen und die Mailindizes neu aufbauen lassen, kann helfen. OnyX für Snow Leopard gibt es hier!

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ah danke für den Tipp!
In dieser Reihenfolge? Also Nutzerrechte, Cache, Mailindiz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat leider nichts gebracht..

weiß niemand was der code bedeutet? :(
EWS Account heißt, dass es ein Exchange Account ist, mehr verstehe ich davon nicht mehr.


-[EWSAccount fetchSynchronouslyIsAuto:]
 
-[SyncThreadController doSyncWithSession:]
 
-[MailApp _tellSyncServicesToRegisterAndSync]
 
abort() called
 
*** Terminating app due to uncaught exception 'NSUnknownKeyException', reason: '[<EWSItemType 0x11b2696e0> setValue:forUndefinedKey:]: this class is not key value coding-compliant for the key xsi:type.'

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lösung falls das Problem mal jemand haben sollte. Checken ob Adressbuch auch abkackt und dann:

1.   Back up erstellen.
In Adressbuch ohne Internetverbindung einsteigen und auf
„Ablage/Exportieren …“ klicken. Danach auf „VCard exportieren …“
Auf den Schreibtisch speichern

2.   Navigieren.
Als nächstes am Schreibtisch oben auf “Gehe zu” und „Gehe zu Ordner …”. Dort „~/Library/Application Support “ eintippen. (es muss die User-Library sein) und den Ordner “AddressBook” auf den Schreibtisch verschieben.

3.   Adressbuch bzw. Mail starten. Es sollte jetzt wieder funktionieren.

4.   Adressbuch starten und oben auf “Ablage/Importieren…” und das Backup das vorher erstellt worden ist auswählen und importieren.

Problem war im Mac 10.6.8


« time machine backup zerstört nach mysoftware DownloadiMac: Fotoanzeige im Ordner "Pictures" (nicht in iPhoto) ist plötzlich ganz klein, Dateigröße auch k »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!