Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

KlassikOS: freehand 8 cmyk-tif

Hallo da draußen!
Ich arbeite mit Freehand 8 (Mac OS 8.6)
und habe eine Frage:

Wenn ich ein RGB-Tiff aus Photoshop 6.0 importiere ist die Farbdarstellung in Freehand ok.
Wandle ich dieses Bild in Photoshop in ein CMYK Bild um und importiere dies wieder in Freehand 8, so ist die Farbwiedergabe dieses Bildes ganz anders, fast
“neonhaft”.
Messe ich diese ”Neon Farben” mit der Pipette aus den X-tras, so zeigt freehand die
richtigen CMYK-Werte im Mischfeld an (diese habe ich vorher in Photoshop definiert).
Kann ich eine Einstellung in Freehand vornehmen, die das korrigiert?
MfG, Euer Wolfgang

« KlassikOS: Freehand 8 CMYK-Tif. DarstellungMac OS X: USB Memorystick »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...