Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: OSX: SMB.conf zerstört :-)

Hallo! Ich habe Einstellungen an meiner SMB.conf Datei vorgenommen (geht das auch irgendwie anders als über die Konsole?)

Leider hab ich kein Backup vorher gemacht, und jetzt kann ich nicht mehr auf den Mac zugreifen... Kann mir jemand den Inhalt seiner Datei posten? Evtl. reicht schon der global-Teil.

Die liegt unter /etc/smb.conf

danke! nico  


Antworten zu Mac OS X: OSX: SMB.conf zerstört :-):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nico wenn du ne oberfläche haben willst dann installier dir webmin auf dem mac. das klappt sehr gut mit samba swat usw.
hattest du nicht noch nen amiga?
schau dir da die smb.conf an, ändere sie einfach manuell und kopier sie auf den mac, das klappt dann auch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

webmin hatte ich mal auf einem server und fand das ganz schrecklich. ich dachte so eher wie die Sharing-Systemeinstellungen?

Meinen Amiga hab ich vorm halben Jahr verkauft, er wollte nicht mehr so wie ich... :-)

Hallo Nico,

hier werden Sie geholfen,...

http://samba.sernet.de


Have a lot of fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich wollte die eigentlich nicht neu erstellen, die alte (=Original-Apple) wär mir schon lieber, damit auch wieder alles ordentlich läuft...

Hallo Nico,

wenns den sein muss, hab mal eben den Apfel bemüht. Hier die smb.conf:

; Template configuration file for smbd.
; ============================================================================
; For the format of this file and comprehensive descriptions of all the
; configuration option, please refer to the man page for smb.conf(5).
;
; The following configuration should suit most systems for basic usage and
; initial testing. It gives all clients access to their home directories and
; allows access to all printers specified in /etc/printcap.  It also provides
; a public share point for generally exporting stuff.
;
; Some things to check out:
;
; 1: Make sure that the user specified in "guest account" exists. Typically
;    this will be a user that cannot log in and has minimal privileges.
;    Often the "nobody" account doesn't work (very system dependant).
;
; 2: You should consider the "security =" option. See a full description
;    in the main documentation and the smb.conf(5) manual page
;
; 3: Look at the "hosts allow" option, unless you want everyone on the internet
;    to be able to access the shares you export here.
;
; 4: If you want to support printers, add/uncomment the relevant entries.
;
[global]
  guest account = unknown
  encrypt passwords = yes
  auth methods = guest opendirectory
  passdb backend = opendirectorysam guest
  printer admin = @admin, @staff
  netbios name = mac1
  server string = Mac OS X
  unix charset = UTF-8-MAC
  display charset = UTF-8-MAC
  dos charset = 437
  use spnego = no
  client ntlmv2 auth = no

[homes]
   comment = User Home Directories
   browseable = no
   read only = no

;[public]
;   path = /tmp
;   public = yes
;   only guest = yes
;   writable = yes
;   printable = no

[printers]
  path = /tmp
  printable = yes


Have a lot of fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke !!!  ;)


« Mac OS X: Eigenes Webradio?Mac OS X: OS 9 unter OS X installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!