Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Zusätzliche Festplatte einbauen G3

Ich wollte in einen G3 eine zusätzliche Festplatte einbauen (200 GB) aber sie wird nicht angezeigt.


Antworten zu Mac OS X: Zusätzliche Festplatte einbauen G3:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie ist die Platte formatiert?

Wird sie im Festplatten-Dienstprogramm angezeigt? Dann kannst Du sie damit formatieren.

Die Platte wird nicht angezeigt und sie ist in einem Windows format.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zeigt der System-Profiler die Platte an? Wenn nein, dann gibts ein Hardware-Problem. Wenn doch, dann ist's wohl eher ein Treiber-Problem.

Wenn das Festplatten-Dienstprogramm die Platte nicht findet hast Du wohl nur eine Chance über ein Festplatten-Tool eines Drittherstellers.

Damit habe ich leider keine Erfahrungen. Meine Platten (IBM intern und Medion FireWire) wurden bisher problemlos vom Dienstprogramm erkannt.

Im Festplatten -dienstprogramm wird nur die 4 GB Systemplatte angezeigt.
-wo finde ich den System profiler?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ daniel winter

System Profiler = Menü Apfel > über diesen Mac > weitere Informationen

@ t3calypso

Kannst Du von der Medion (250GB?) mit FW OS X booten? Ich habe das nicht hingekriegt. Hast Du einen Tipp?

« Letzte Änderung: 24.04.05, 16:34:32 von HappyMac »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das booten klappt ohne Probleme. Sie läuft unter FireWire (USB hat überhaupt  nicht gefunzt) und ich habe sie mit dem Festplattendienstprog formatiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja, das booten klappt ohne Probleme. Sie läuft unter FireWire (USB hat überhaupt  nicht gefunzt) und ich habe sie mit dem Festplattendienstprog formatiert.

Benutzst Du dafür das mitgelieferte FW-Kabel mit dem kleinen Stecker?
Ich krieg es bisher nicht hin, obwohl die Platte fehlerfrei durch alle bisher getesteten Festplatten-Prüfprogramme kommt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Benutzst Du dafür das mitgelieferte FW-Kabel mit dem kleinen Stecker?

Ja, kein Problem bei mir.

 ??? Danke für all diese nützlichen Tipps zu meiner Frage!

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, warum der Mac sich so verhält.????  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Offenbar erkennt der Mac (bzw. das Festplatten-Dienstprogramm) die Platte nicht. Warum das so ist  ??? - keine Ahnung. Wie ich bereits oben geschrieben habe: wenn das Festplatten-Dienstprogramm sie nicht erkennt wird sie ohne weiteren Treiber nicht funktionieren. Wenn sie nicht mal im System-Profiler auftaucht ist sie vermutlich defekt. Oder der Controller Deines Macs hat ein Problem mit der Platte.

Deine Möglichkeiten:
- anderen Controller einbauen (oder Platte in ein FW-Gehäuse einbauen) und hoffen, das es dann funktioniert - kann sein, kann nicht sein.

- oder nach einem Mac-Treiber beim Plattenhersteller suchen (ich weiß gar nicht, ob es sowas noch gibt, seitdem das Festplatten-Dienstprogramm theoretisch jede Festplatte formatieren können soll)

- oder die Platte umtauschen

- oder die Platte versuchsweise in einen anderen Mac einbauen und schauen, ob sie sich dort HFS+ -formatieren lässt und darauf hoffen, dass Dein Mac sie dann erkennt.

Danke ich werde erstmal jetzt die Ratschläge befolgen! Hoffentlich geht es dann!

Ich hatte schon die Platte in einem Gehäuse für USB aber das ging gar nicht.

Friede sei mit den Lesern!

Das habe ich noch niemals gemacht, aber ich hoffe, dass mir hier jemand antwortet.
Auch ich habe ein G3 ibook, diese feinen bunten. Und ich wuerde sehr gerne eine groessere Festplatte einbauen. Kann ich einfach irgendeine Festplatte kaufen? Was sollte ich beachten?
Mein Apple laeuft Hand in Hand mit Panther, macht keine Mucken.

Liebe Gruesse

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein iBook zu zerlegen ist schon eine ziemlich sportliche Aufgabe. Ich würde mir das nicht zutrauen, im Netz habe ich aber schon bebilderte Anleitungen dazu gesehen. Festplatten in iBooks (wie auch in allen anderen Notebooks) haben eine Größe von 2,5 Zoll. Die sollten dann zumindest rein mechanisch alle passen. Ob die Platte dann auch tatsächlich funktioniert... ??? Ein bisschen Glück ist halt immer dabei.


« Mac OS X: Rotstich Bildschirm / kein Ton - Mac OSX Tiger 10.5.8 Mac OS X: Plustek Scanner treiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...