Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Devanagari/ Hindi schreiben im word...

hello
vielleicht weiss jemand wie ich das anstellen muss um in hindi im word zu schreiben. ich habe schon zig hindi fonts runtergeladen doch irgendwie will es nicht richtig funktionieren. über den modus landeseinstellung kann man ja verschiedene sprachen wählen, chinesisch funktioniert super, und hindi (devanagar) kann mann auch einstellen, doch passiert nicht das gleiche wie beim chinesisch. vielleicht kann mir jemand helfen bei dem problem.

danke vielmals

namaste mesum


Antworten zu Devanagari/ Hindi schreiben im word...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Vielleicht brauchst Du das "Easy Hindi" Programm von Apple. http://www.apple.com/downloads/macosx/system_disk_utilities/index_abc3.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

welches Word? Office?

ich habe das Microsoft Office 2004
danke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

NeoOffice/J hat eine Hindi Version http://www.planamesa.com/neojava/en/download.php

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt viele Situationen, in denen der Einsatz einer sogenannten "Smartfont"-Technik wie OpenType zur Erstellung von Texten unerläßlich ist. Fast alle von der Br?hm?-Schrift abgeleiteten Schriften wie z.B. Devan?gar?, Tibetisch, Khmer und Tamilisch kennen komplexe Regeln für den Einsatz stellungsbedingter Buchstabenformen und Ligaturen. Urdu wird mit verbundenen Buchstaben wortweise von rechts oben nach links unten geschrieben. Auch die korrekte Plazierung diakritischer Zeichen sowie deren theoretisch unbegrenzte Stapelung über und unter Buchstaben wird mit OpenType ermöglicht.

http://www.adobe.de/type/opentype/main.html

leider konnte ich den easy hindi nicht herunterladen..
die seite existiert nicht mehr..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke
den neo office konnte ich herunterladen, aber habe dann gesehen das schreiben ist wirklich nicht das problem.
was ich nicht konnte ist, das file easy hindi, was mir happymac als tipp gegeben hat, herunterladen.
ich glaube nämlich das ich das brauche..
nochmals eine erklärung, da ich mit meinem computerlateinisch ein wahrer anfänger bin..
also ich möchte gerne mit dem word ein text schreiben in hindi, ich habe den hindifonts ( hoff es ist der richtige..) und wie im chinesisch will ich die unterstützung der Landeseinstellungen, also gehe ich dort auf das fenster und stelle von deutsch auf devanagari. ich kann hindi schreiben, doch ich kann nicht wie üblich meine name zb. mesum hinschreiben sondern muss msum schreiben dass es richtig ist. bei der chinesischen landeseinstellung ist es so dass er mir ein zusätzliches fenster öffnet und mir die zeichen vorgibt wenn ich zb zonggua (china) schreibe. also ich schreibe nicht china, sonder phonetisch das wort und er macht mir das zeichen. und ich denke, es sollte doch auch so funktionieren mit der devanagari landeseinstellung?? dass ich einfach mesum schreiben kann, und er mir dann in hindizeichen das schreibt..

mein system
mac os x  10.3
office 2004
und hindifonts (alle erdenklichen, aber vielleicht gerade der nicht der diese funktion unterstützt??)

auf jedenfall danke ich euch für die hilfe!!! :)

system..
mac os x 10.3.9

sorry

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also normal sollte es im Word gehn-landeseinstellungen-Tastatur+Sprache auf Devanagari? Felche Fonts hast den?

« Letzte Änderung: 08.06.05, 20:11:15 von XrevolutionX »

also ich habe:
hindi, sanskrit2003, sanskrit 1.2, sansnew, kanchi, und noch andere; zb gujarati und so viele...
über 100!
also schreiben geht, aber der eingabe modus ist einfach schwierig, weil ich das wort einfach nicht so schreiben kann wie es im hindi-deutschbuch steht, ich bekomme dann ganz andere zeichen...
nur kurz, im hindi gibt es zum beispiel das k nicht nur ka (als ein buchstabe/zeichen) also wenn ich zb, kamra (zimmer) schreibe bekomme ich das falsche zeichen. aber wenn ich kmra schreibe ist es richtig.
also frage ich mich wie ich das anstellen kann das ich einfach kamra schreiben kann und er von selber merkt dass er das a nicht wieder schreiben muss (der schreibt denn nämlich kaamra, also in hindizeichen)

hoffe du verstehst mein problem...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mesum - ich komm selber nicht dahinter- viell. weiß noch jemand etwas- sonst probiere ich es am Wochenende selber mal aus :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein Versuch!

Mit der OFFICE CD-Wenn du beim Office-Setup das Feature: Office-Tools > Internationale Unterstützung > Universale Schriftart installierst, sollte alles funktionieren.Rufe das Office-Installationsprogramm auf, da hast du 3 Optionen:
*Deinstallieren
*Reparieren
*Features Hinzufügen/Entfernen

Verwende Features Hinzufügen - und füge in den weiteren Schritten die "Universale Schriftart" hinzu.

Im Word uner einstellungen-Gramatik- schrift auswählen!

__________________

hey alles klar bei euch allen?
also bin neu hier!!
sagt mal....kann jemand von euch mir vllt meinen Namen auf Hindi schreiben??also ich hätte gerne Sonia auf Hindi geschrieben bekommen!
Wäre nett wenn ich Hilfe bekomme von irgendeinen von euch...!
machts gut
take care
bye sonia


« Mac OS X: Hintergrundbild bei BenutzerwechselHILFE: Fehlermeldung beim Brenner :HILFE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!