Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Klappt nicht: Benutzer-Account löschen Mac 10.3.7

Hallo

ich versuche einen Benutzeraccount zu löschen, bin als Administrator angemeldet.
Der Account, der gelöscht werden soll, ist grau und kann überhaupt nicht angewählt werden. Die Einstellungen am Schloss ändern den Zustand nicht. FileVault ist für diesen Account nicht aktiviert.

Weiss jemand einen Rat ?


Antworten zu Klappt nicht: Benutzer-Account löschen Mac 10.3.7:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als Admin angemeldet?- erst Erste Hilfe- rechte reparieren-

Wenn einige Einstellungen grau dargestellt werden, klicken Sie in das Schlosssymbol und geben Sie Name und Kennwort eines Administrators ein.
Wählen Sie den Benutzer-Account, den Sie löschen möchten, und klicken Sie in "Löschen" (-).
Klicken Sie in "OK", um die Dateien des Benutzers auf dem Computer zu sichern, oder klicken Sie in "Sofort löschen", um den Benutzer-Account und alle Dateien des Benutzers zu löschen.
Wenn Sie die Dateien des Benutzers sichern, werden diese in einer Image-Datei im Ordner "Gelöschte Benutzer" abgelegt. Dieser befindet sich im Ordner "Benutzer" auf Ihrem Mac OS X Volume. Wenn Sie die gesicherten Dateien anzeigen möchten, wählen Sie die Image-Datei im Ordner "Gelöschte Benutzer" durch Doppelklicken aus. Sie können die Image-Datei in den Papierkorb bewegen, um die Dateien nachträglich zu löschen.


« Datei nicht löschbar (unter Tiger)Quark Xpress 6.1 Passport auch für PC geeignet? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...

Account
Ein Account, zu deutsch Benutzerkonto, bezeichnet eine Zugangs- oder Zugriffsberechtigung auf Dienste eines Providers. Ein Email-Account ist z.B. ein Zugang zu dem Postf&...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...