Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Inhalt auf Homepage kopierschützen - wie?

Hallo!

Habe meine Homepage http://www.free-webspace.biz/hroberto/homepage/startseite.htm nun endlich fertig und meine selbstgeschriebenen Gedichte und Kurzgeschichten reingestellt. Nun möchte ich, dass man diese nicht kopieren kann - also nicht markieren und mit rechten Mauszeiger kopieren kann.

Wie geht dies? Was muß ich in meinen HTML Code einfügen, damit ein feld erscheint mit Kopieren verboten sobald jemand das probiert?

Danke für Eure Hilfe!

Roberto


Antworten zu Inhalt auf Homepage kopierschützen - wie?:

Einfachen Text kann man nicht sperren, der ist immer verfügbar, wüsste da auf jeden Fall keine Lösung. Du könntest aber deine Texte als Bild machen und dann die rechte Maustaste deaktivieren durch folgenden Code im HTML

<script language="javascript">
document.onmousedown=click
function click(){
   if ((event.button==2) ||
   (event.button==3)){
   alert("Rechte Maustaste gesperrt!");
   }
}
</script>

Hi!

Danke für den Tipp. Wo gehört das hin? In den BodyTeil des HTML oder in den Head?

Danke-Grüße von Roberto

in den Header bereich!

Ich habe gerade den ganzen Inhalt deiner Homepage kopiert.
Zu Spät ! :p

Wie wärs, wenn Du alle Buchstaben auf Deiner Homepage durch "X" ersetzt?

Dann kann man die zwar noch kopieren, aber es kann keiner mehr was damit anfangen! ( Das macht man bei Passwörtern übrigens auch so! )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie Du aus den letzten Antworten siehst (auch wenn die bissel ins lächerliche gezogen waren) gibt es keine Möglichkeit Text auf der Homepage zu schützen, außer der Tatsache, dass Du deine Gedichte gar nicht erst öffentlich machst. Auch das JavaScript nützt nicht viel wenn ich in meinem Browser JavaScript deaktiviere. Außerdem bleibt auch hier immer noch die gute alten Methode mit einem Snapshot vom Bildschirms (einfach die Taste "Druck" drücken und in einem Bildbetrachter "einfügen").
BTW: Was mir beim angucken Deiner Page aufgefallen ist, auch private Webseiten benötigen nach aktuellem Recht ein Impressum. Siehe dazu hier:
http://www.computerhilfen.de/magazin_impressum.php3

Mario 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab mal hingekriegt, dass man nichts markieren konnte und kein quelltext ausgegeben wurde (auf jedenfall nicht den kompletten)
frag mich aber ned wie ;D
damals hab ich was bei http://www.webmasterpro.de (unter JS [JavaScript]) abgeguckt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jo das geht natürlich alles zu machen - aber es reicht dann (wie schonmal angeführt) aus, einfach JS zu deaktivieren.

Die Sache ist im Prinzip wie bei Bildern im Netz (in vielen Threads bereits dikutiert): Schützen ist praktisch nicht möglich. Wer seinen Content vorm "Klauen" schützen möchte, sollte ihn nicht publizieren.

greez 8)
JoSsiF

Meiner Meinung kannst Du Dir den Aufwand sparen; wenn jemand Deine Seite lesen können soll, hat er Sie immer auch auf dem Schirm und kann Sie dann per Hardcopy kopieren und mittels OCR auch in digitalen Text umwandeln.

Gruß
Egbert

Die Mühe macht sich nur keine eMail Suchmaschiene, um Spam zu verschicke, die gehen die Seiten in Sekunden durch, da sitzt ja keiner, und schreibt sich die manuell auf, das geht alles maschinell, und dann wirste nicht erfasst!

Worauf beziehst Du Dich denn jetzt überhaupt?

EMail Harvester scheren sich eh nicht um JavaScript, es sei denn, dieser JavaScript code wirft verwertbare EMails aus.

Aber hier geht es ja auch nicht um EMails, sondern um einen Kopierschutz für Texte. Und da ist die Sache doch wohl klar: Ein Kopierschutz für einen Text im Web ist absolut Sinnfrei - denn schliesslich soll der Anwender den Text in seinem Browser sehen können. Dann kann er ihn aber auch immer noch genau so gut abspeichern, und wenn er davon nur einen Screenshot macht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es genügt doch wenn man sich vor noobs schützen kann ;D die etwas erfahreneren sollten wissen, dass solch ein diebstahl sich nicht lohnt ;D


« Simple Divisionsaufgabe für Euch! Nur für mich leider net...Möchte programme mit grafischer Oberfl... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HTML
HTML steht für Hyper Text Markup Language, ist die Sprache, mit der Internetseiten kodiert werden. Es handelt sich dabei um ASCII Text, in den die HTML Befehle einge...

XHTML
Die Extensible Hypertext Markup Language, kurz XHTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur semantischen Auszeichnung von Bildern, Texten und Hyperlinks in Dokum...

Quellcode
Ein Quellcode, auch als Quelltext bekannt, bezeichnet einen unkompilierten Programm-Code einer Software. Der Quellcode ist meist in einer der verbreiteten Programmierspra...