Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

telnet, rlogin oder sowas in der Art selber programmieren

Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich mich auf einem anderen Windows-Rechner im Netzwerk einloggen kann und dann dort einen Prozess starten kann?
Ich will einmal auf dem anderen Rechner eine Software aufspielen und diese dann remote-mäßig starten können.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.


Antworten zu telnet, rlogin oder sowas in der Art selber programmieren:

Keine Programmierfrage, ausser Du willst das 1000ste Rad erfinden.

Probiers mal mit OpenSSH.

Ich hätte nur gern gewusst welcher Tricks man sich bei diesen Programmen bedient. Und was man dabei zu beachten hat.
Wenn ich dies dann für angemessen halte, wollte ich in der Tat das Rad neu erfinden. Und diese Funktionalität in meine Programmierung einfliessen lassen.
Der spätere Anwender soll möglichst nicht auf ein weiteres Programm als meins zurückgreifen müssen.

Also was ich mir bisher gedacht habe, ist das auf dem anderen Rechner ein Port frei sein muss und eventuell auch schon eine Art Server-Software läuft welche diesen Port abhört. Als Anwender-Software läuft dann ein Prozess ab, bei dem ein Socket aufgebaut wird (mit allem drum und dran), irgendwie wird man dann noch nach einem LOGIN gefragt und dann wird ein exec an den anderen Rechner geschickt, welcher dort ausgeführt wird. Und das ganze halt unter Windows.

Habe ich das soweit richtig durchdacht, oder noch was wichtiges übersehen? Ich bin für alle Ratschläge dankbar.

Was willst Du jetzt wissen?
- Wie man einen Port öffnet?
- Wie man Daten überträgt?
- Wie man ein Programm ausführt ???

Wie bekommt man Zugriff auf das andere System? Muss dort ein Server laufen, welcher die ganze Zeit im Hintergrund läuft und auf den Port lauscht (listen)?
Gibt es eine Möglichkeit nur mit seinem LOGIN/PASSWORD auf den anderen Rechner Zugriff zu bekommen?
Ich befürchte da gibt es nämlich nur unsaubere Tricks, welche in die Hacker-Richtung gehen.

Also Client/Server habe ich schonmal unter Linux programmiert, daher weiß ich wie das mit Sockets und so läuft. Nur leider bin ich mit Windows auf diesem Gebiet ein Neuling.

Natürlich muss ein Server Prozess laufen.

Wie willst du denn unter normalen Umständen ein Programm auf einem anderen Rechner starten?

Natürlich kannst du versuchen durch eine der bekannten Windows-Sicherheitslücken ein SHShellExecute auszuführen, aber ich glaube nicht das du das willst ... .
Weiter sind ja doch ein paar von denen geschlossen.

Sonst funktioniert das genauso wie in Linux.
Wieso sollte Windows so viel anders sein.

Die richtige Art diese Kommunkation zu schreiben, wäre RPC über COM+. Dann hast du auch "authentication" Dienste. Das ist aber etwas kompilizierter und dauert länger ... .

Schreib lieber deine Applikation mit Sockets, solltest dann aber etwas aufpassen, dass du nicht noch weitere Sicherheitslücken in das System reißt.

Schönen Dank,

ich glaube diese Info wird mir erstmal helfen.


« Blitz BasicBorland c++ Compiler "fgets"? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...