Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Us Amiga 3000

Hallo kann ich einen Amiga3000 aus der USA ein Deutsches Netzteil verbauen ohne Probleme!Ist der Amiga dann wie ein deutsches Model oder was ist da anders??
Gruß Bytedriver


Antworten zu Us Amiga 3000:

lol will da jemand bei Ebay gewinnen

 [love]


 ;D Habe gewonnen aber die Frage ist immer noch nicht beantwortet!!!
Gruß Bytedriver

nein bin in letzter secunde überboten worden!!So ein Sch....!!!Da im meinem 4000er der Akku ausgelaufen ist bin ich auf der suche nach einem 3000 oder 4000 vieleicht kann mir jemand helfen!!
Dank an alle Gruß Bytedriver

Hallo.

Ich kann dir ein Leergehäuse mit Netzteil für den 4000er anbieten. Allerdings kann ich nicht garantieren, das noch alle Schrauben und Kleinteile vorhanden sind.

Melde dich hier mal, wenn Interesse deinerseits besteht:

just4fun@infocity.de

Gruß: Stefan

Achso.....

Um deine ursprüngliche Frage zu beantworten:

Meines Wissens nach gibt es da nur Unterschiede auf der Primärseite des Netzteiles.

USA hat ja bekannterweise 125V

Einige Netzteile besitzen Primärseitig einen Umschalter, mit dem man zwischen 125V und 230V wählen kann.

Diese Aussage treffe ich nach bestem Wissen und gewissen. Möge mich jemand eines besseren belehren, wenn ich mit meiner Aussage falsch liegen sollte.

Gruß: Stefan 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
USA hat ja bekannterweise 125V

115. Bekannterweise.

Gruß Thomas

« Amiga 4000 Tower IDE CD Rom installierenAmiga 500 - Internes Laufwerk defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!