Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Amiga 500 Rote Leuchte

Hallo!
Ich habe mir vor kurzem einen alten Amiga gekauft.
Super...endlich wieder!
Nun habe ich aber das Problem, dass bei dem einen Amiga bei der Powerleuchte nur ein Rotes Lämpchen blinkt.5 oder 6 mal.

Ich habe noch nicht so viel Ahnung vom Innenleben meines neuen freundes...was kann ich denn da machen??

 ???


Antworten zu Amiga 500 Rote Leuchte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht hilft dir das: http://www.amigafuture.de/faq/faqkatastrophe.php#3

Die Standardprozedur bei alten Computern ist erstmal alles vom Staub befreien und dann alle gesockelten Chips leicht anheben, ggf. ganz ausbauen und säubern und wieder fest reindrücken.

Gruß Thomas

Nun habe ich das Ding schön sauber gemacht und alles wieder schön befestigt.

Das Powerlämpchen blinkt immernoch rot....

Ohje.... aber richtig kaputt kann er ja nicht sein, sont würde doch gar nix mehr laufen?!?

Gruß
Kai

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was zeigt der Bildschirm denn für eine Farbe an ?

Was ist das für ein Amiga (Modell) ? Sind da irgendwelche Erweiterungen drin (Speicher, Festplatte, Prozessor etc.) ?

Gruß Thomas

Also: eine Speichererweiter habe ich drin....muss mal auf die Bezeichnung gucken.
Der Bildschirm färbt sich gelb!
Eine Externe Festplatte ist dabei, allerdings weißich nicht an welchem Amiga die gehangen hat, da ich gleich 2 gekauft habe..die im besitz meines Vorgängers waren.
Der zweite funktioniert einwandfrei..allerdings  hat der keine Speichererweiterung...

...Muss wohl noch viel lernen....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm, gelb ist ungewöhnlich. Du solltest erstmal alle Erweiterungen ausbauen. Der A500 hat links eine Klappe für externe Erweiterungen und unten eine für interne. Auch mal aufmachen und das Abschirmblech entfernen (falls vorhanden). Wenn da noch irgendwo was aufgesteckt ist (Turbokarte oder so), auch ausbauen. Hinten sollte außer Monitor und Maus auch nichts dran sein. Wenn er dann immer noch nicht funktioniert, ist irgendwas defekt. Da weiß ich aber auch nicht weiter.

Gruß Thomas

Ich würde mal behaupten das dein Freund schlicht und ergreifend schon beim Booten wegsemmelt.
Was das allerdings sein kann kann ich dir von hier aus auch nicht sagen. Möglicherweise ´ne defekte HD. Bau die doch mal aus (falls vorhanden) und lass ihn dann mal starten.

Oder is vielleicht noch ´ne defekte Diskette im Laufwerk? :D

Soweit ich weiss Deutet ein Gelber Bildschirm darauf hin das etwas mit der CPU nicht in ordnung ist.
CPU nochmal leicht andrücken, hilft vieleicht.


Gruss TopShots

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Manchmal reicht es schon, wenn du unter den Amiga etwas legst (z. B. einen Radiergummi) und dann leicht auf die Ecken drückst, damit sich die Kontakte richtig setzen.
Aber nicht zuuu feste drücken    ;D


« Benefactor problemAmiga 600 und 2.5 Toshiba HD »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!