Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suche Programme für AMIGA (WinUAE)

Hi,
ich habe WinUAE und somit einen emulierten Amiga! Ich habe auch schon eine Festplatte erstell und darauf meine Workbench 3.1 installiert.

Ich suche nach nützlichen Programmen z.b. Textverarbeitung etc.! Als ich früher einen AMIGA hatte gab es ein Programm wo ich einen Text eingeben konnte und der Amiga dann den Text (english) vorgelesen hat!

Was kann man denn mit der WB 3.1 alle machen?


Antworten zu Suche Programme für AMIGA (WinUAE):

Hallo,

das mit dem Text vorlesen gibt es meines Wissens schon seit OS 2.0 nicht mehr, dh. es wurde nicht mehr als Bestandteil des Betriebssystems weitergepflegt. Außerdem funktionierte es sowieso nur in Englisch und hörte sich einfach nur grauenhaft an.

Das AmigaOS 3.1 ist nicht die heute aktuelle Version des Amiga-Betriebssystems. Aktueller Stand ist die Version 3.9 und die 4.0 wird hoffentlich in den nächsten Monaten folgen. Einige aktuelle Software setzt OS 3.9 oder zumindest 3.5 voraus, um lauffähig zu sein. Letztere Version bekommt man schon für 5 oder 10 € und ist um einiges moderner als die gut zehn Jahre alte 3.1.

Für Textverarbeitung nutze ich persönlich zZ. AmigaWriter 2 von Haage & Partner. Leider wird diese Software aber nicht mehr weiterentwickelt. In den nächsten Wochen wird aber eine neue Office-Software für den Amiga erhältlich sein: Papyrus Office, das eine Textverarbeitung, Datenbank und Tabellenkalkulation in einem umfasst. Dabei wird aber mind. AmigaOS 3.5 vorausgesetzt.


> Was kann man denn mit der WB 3.1 alle machen?

Ob man mit der WB 3.1 etwas alle machen kann, musst du schon selbst herausfinden! :)

« Letzte Änderung: 03.01.05, 10:08:05 von philo »

Ja! Die letzte frage grad war wohl etwas zu Ruhrpöttisch!

*hochdeutschmode ON

Also, ich wollte wissen, was man alles mit der Workbench 3.1 machen kann!

Und gibt es Textverarbeitungsprogramme als .ADF oder als Festplattenversion kostenlos? Normalerweise will ich mit dem AMIGA nur Spielen...aber interessieren würde es mich schon auch damit zuarbeiten wenn ich jetzt schon einmal eine Festplatte habe!
Alles verstanden? ;)

*hochdeutschmode OFF

Warum wird eigntlich das OS heuzutage weiterentwicklt?

Weiterentwicklung ist doch in jedem Fall gut, und das Amiga-OS ist einfach ein vernünftiges Betriebssystem. Das werden sich die Frieden-Brüder, die OS4 programmieren, auch denken.  ;)
Außerdem ist es angesichts der Vereinheitlichung des Marktes durch den PC und Windows immer besser, wenn es Alternativen gibt.
Und seit ca. 3 Jahren ist da eine gute Tendenz auszumachen (Mac, Linux, OS4). Vielfalt bringt eben Farbe und jeder kann das System nutzen, das ihm gefällt und Spaß macht und auch wirklich was bringt. Ich erinnere mich i. d. Zshg. auch an die 80er, als es noch soo viele verschiedene Computersystem gab.

Viele Grüße

Lord Helmchen

Um noch mal auf Deine Frage zurückzukommen:

Textverarbeitungen wie AmigaWriter 2.0 oder WordWort 6&7, TurboCalc 4&5 bekommst Du nur noch auf CD, .adf-Files von diversen anderen Textverabeitungen wären AFAIK Raubkopien, da die Rechte noch bei den Entwicklern liegen und die Software IMHO nicht freigegeben ist, was auch für die meisten Spiele zutrifft.
Legal kannst Du Amiga-Spiele durch die CD-Reihe "Amiga-Classix" erwerben bzw. bei www.back2roots.org downloaden. Außerdxem haben diverse Spieleschmieden auf ihrer Homepage Spiel zum Downloiad freigegeben (Team17, Thalion)

Grüße

Lord Helmchen


« Not a DOS DISK-MeldungPC spiele »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!