Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootsektor Virus kann nicht entfernt werden

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Ich bin schon voll verzweifelt. Ich bin mittlerweile draufgekommen das ich einen Bootsektor Virus am PC habe. Habe im BIOS, bei security di funktion Virusscan aktiviert.

Ich wollte meinen PC wieder in den Auslieferungszustand herstellen, doch als ich die Recovery CD installierte stockte der PC immer bei 12% und hängte sich auf. Nachdem ich die Viren Funktion im Bios aktiviert hatte kam bei 12% immer die Meldung Bootsector Write VIRUS : Continute Y/N und dann war aus.

Was kann ich machen das er mir di CD vollständig installiert?

Habe auch schon den F-Prod angewendet aber der hat nichts gefunden....vielleicht weil ich ihn via USB starten musst weil ich kein Diskettenlaufwerk für den pc habe?

Hoffentlich könnt ihr mir helfen!
Danke STEf



Antworten zu Bootsektor Virus kann nicht entfernt werden:

Nachdem ich die Viren Funktion im Bios aktiviert hatte kam bei 12% immer die Meldung Bootsector Write VIRUS : Continute Y/N und dann war aus.

Was kann ich machen das er mir di CD vollständig installiert?




Deaktivieren, dann sollte die Installation weiter gehen.
Woher weist Du von einem Bootvirus und wie heist der.  ???

Das hier bitte lesen.



Mehudine  Klick
« Letzte Änderung: 19.07.07, 14:45:09 von Mehudine »

Hallo,
es gibt keinen Virus oder ähnliches das in den Bootsektor kann !!
Alles andere sind Geschichten aus tausend und einer Nacht... ;D

Es gab mal einen teilweise tauglichen Versuch ,der aber ist nur in Windows 95 halbwegs gelungen...
Danach wurde das Bios etwas anders aufgebaut und ist seither als sicher zu betrachten.

Zum Nachschlagen bei Google oder Wikipedia : "CIH Virus"
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So schwer es mit fällt, Sir Reklov Recht zu geben  8) - aber das entspricht den Tatsachen.
Ein Virus im Bootsektor ist bei der heutigen "Konstruktion" des BIOS schlechterdings möglich.
Und kaum noch sinnvoll, lassen sich doch damit keine Einnahmen erzielen. 
Allerdigs haben die meisten BIOSse noch die Einstellung "BootVirusdetection".
Man sollte diese disablen, denn sehr oft werden normale Installationsroutinen fälschlicherweis schon beim Kopieren als Bootvirus verdächtigt.

Jürgen

« Letzte Änderung: 19.07.07, 21:18:22 von jüki »

 
Zitat
So schwer es mit fällt, Sir Recklov Recht zu geben

Immer noch ? Auch bei dir wird es irgend wann zur Routine werden....

Bis dahin werden wir aber noch üben, meinen Namen richtig zu schreiben... ;D

SIR REKLOV

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt mit den Namen...
Wollte erst "Reclov" schreiben, hab vorsichtshalber noch mal nachgeschaut - und das c vergessen, zu entfernen.
Und das, obwohl mir jeder "Hacken" richtig weh tut.
Ts, ts, ts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach zu merken ... Jürgen : VOLKER    <<<<  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gut, ich mercks mir....


« Ungewöhliche Frage, ich weiß...Boot-Virus entfernen mit Fprot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...