Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Trojaner verbindung mit "Spybot Search and Destroy"???

Hey Leute,
ich habe mir vor kurzem Spybot Search and Destroy auf meinen Rechner geholt und das Tool ist den meisten ja bekannt hier. Nun bekomme ich es nicht kommplett wieder vom Rechner entfernt (es erscheint immer unten in der Taskleiste) und im gleichen Zeitraum zeigt mir mein Antivir Programm seit dem beim Hochfahren immer an ich hätte den Trojaner:
TR/Silentbanker.E
in:
C:/WINDOWS/system32/36273287151.CPX
Beim suchlauf allerdings können meine Tools nichts finden.
Ob es tatsächlich in verbindung mit dem Spybot Programm steht??? Wie bekomm ich ein solches Programm Komplett gelöscht? 



Antworten zu Trojaner verbindung mit "Spybot Search and Destroy"???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

deinstallieren , dann ggf Registry reinigen ...

Deinstalliert hab ich es ja schon, nur erscheint immer noch ein Symbol unten rechts in der Leiste.So ein kleines Datenblatt mit Schloß vor, kennt der ein oder andere sicherlich der dieses Programm hat. Ich werd mal noch n bisschen ausprobieren. 

geh auf "Ausführen..." im startmenü
gib dort "msconfig" ein
und nimm bei Spybot teatimer den hacken raus

danach pc neustarten 

« Letzte Änderung: 08.09.08, 13:31:22 von Zidane »

Das ist der Teatimer.Eventuell kann man den start bequem mit Mike lin startup cpl oder mit autoruns unterbinden.

@PeteS
1. Was für ein AntiVir-Programm benutzt Du eigentlich ?
2. Eventuell Rechner vom Netz trennen, AntiVir-Programm deaktivieren, Spybot nochmal deinstallieren  ???
3. Von wo hast Du Spybot gedownloadet/installiert ? (vielleicht unseriöse/virenverseuchte Quelle  ??? ::) )

Hey Leute, danke hat geklappt mit dem Teatimer. Der war noch drauf. Nu ist alles weg. So, den Trojaner:Silentbanker hab ich immer noch. Weiß gar nicht mehr genau welche Seite das war wo ich Spybot heruntergeladen habe, war aber von ner bekannten Zeitschrift. Habe das Avira Virenprogramm drauf. Wenn ich den PC hochfahre zeigt er mir den Fund mit dem Trojaner, wenn ich aber danach nen suchlauf starte, findet er nichts.Das alles immer so kompliziert sein muß :-\.
Gibts ne nette freeware mit Empfehlung gegen Trojaner die auch löscht? Oder zumindest genauer Ananlisieren kann wo das Problem zu bekämpfen ist?

lade dir Malwarebytes runter
Downloadlink:
http://www.zdnet.de/adware_entfernen_unter_windows_malwarebytes__anti_malware_download-39002345-88313-1.htm

Malwarebytes updaten...
sytsemwiederherstellung deaktivieren...
pc im abgesichertem modus starten...
mit malwarebytes scannen und nachdem abschluss die funde löschen
pc neustarten (normal modus)
Malwarebytes report hier rein posten

Malwarebytes' Anti-Malware 1.27
Datenbank Version: 1132
Windows 5.1.2600 Service Pack 2

10.09.2008 19:47:35
mbam-log-2008-09-10 (19-47-35).txt

Scan-Methode: Vollständiger Scan (C:\|D:\|E:\|F:\|G:\|H:\|)
Durchsuchte Objekte: 78616
Laufzeit: 21 minute(s), 39 second(s)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 2

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
C:\WINDOWS\system32\362732871512.CPX (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
C:\WINDOWS\system32\362732871521.CPX (Trojan.Agent) -> Quarantined and deleted successfully.
 

Bei gästen bitte das übliche:
Daten sichern,am besten unter linux und dann platte formatieren.Danach neuinstalieren.Nur so kann man sicher sein,keine reste von gästen im system zu haben.

@PeteS
hasst du die funde auch löschen lassen ?
jetzt noch ein HJT LOG hier rein posten

Das ist der Bericht nachdem ich alle Funde gelöscht habe. Die beiden sind bestehen geblieben.
Was ist ein HJT LOG? Hijackthis vielleicht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

korrekt...
HJT = hijackthis

Nachdem ich die oben genannten Trojaner entfernen konnte, habe ich hier nochmal nen LOG von Hijackthis:



 Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 19:31:00, on 12.09.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v7.00 (7.00.6000.16705)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\a-squared Free\a2service.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\Programme\Grisoft\AVG Anti-Spyware 7.5\guard.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Marmiko Shared\MZCCntrl.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\RunDll32.exe
C:\WINDOWS\system32\VTTimer.exe
C:\Programme\CyberLink\PowerDVD\PDVDServ.exe
C:\Programme\HP\HP Software Update\HPWuSchd2.exe
C:\Programme\T-DSL SpeedManager\SpeedMgr.exe
C:\Programme\Lexmark 2300 Series\lxcgmon.exe
C:\Programme\Lexmark 2300 Series\ezprint.exe
C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\Grisoft\AVG Anti-Spyware 7.5\avgas.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Windows Media Player\WMPNSCFG.exe
C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
C:\Programme\T-DSL SpeedManager\tsmsvc.exe
C:\WINDOWS\system32\lxcgcoms.exe
C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\AcroRd32.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.gmx.de/
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R3 - URLSearchHook: Yahoo! Toolbar mit Pop-Up-Blocker - {EF99BD32-C1FB-11D2-892F-0090271D4F88} - (no file)
O2 - BHO: Adobe PDF Reader Link Helper - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll (file missing)
O2 - BHO: Google Toolbar Helper - {AA58ED58-01DD-4d91-8333-CF10577473F7} - c:\programme\google\googletoolbar1.dll
O3 - Toolbar: &Google - {2318C2B1-4965-11d4-9B18-009027A5CD4F} - c:\programme\google\googletoolbar1.dll
O4 - HKLM\..\Run: [Cmaudio] RunDll32 cmicnfg.cpl,CMICtrlWnd
O4 - HKLM\..\Run: [CM-SmWizard] C:\WINDOWS\System\SmWizard.exe
O4 - HKLM\..\Run: [VTTimer] VTTimer.exe
O4 - HKLM\..\Run: [RemoteControl] C:\Programme\CyberLink\PowerDVD\PDVDServ.exe
O4 - HKLM\..\Run: [NeroFilterCheck] C:\WINDOWS\system32\NeroCheck.exe
O4 - HKLM\..\Run: [HP Software Update] C:\Programme\HP\HP Software Update\HPWuSchd2.exe
O4 - HKLM\..\Run: [T-DSL SpeedMgr] "C:\Programme\T-DSL SpeedManager\SpeedMgr.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [PCPitStopEraser] C:\Programme\PCPitstop\Erase\PCPitStopErase.exe /remindme
O4 - HKLM\..\Run: [LXCGCATS] rundll32 C:\WINDOWS\System32\spool\DRIVERS\W32X86\3\LXCGtime.dll,_RunDLLEntry@16
O4 - HKLM\..\Run: [lxcgmon.exe] "C:\Programme\Lexmark 2300 Series\lxcgmon.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [EzPrint] "C:\Programme\Lexmark 2300 Series\ezprint.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKLM\..\Run: [!AVG Anti-Spyware] "C:\Programme\Grisoft\AVG Anti-Spyware 7.5\avgas.exe" /minimized
O4 - HKCU\..\Run: [ctfmon.exe] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [WMPNSCFG] C:\Programme\Windows Media Player\WMPNSCFG.exe
O4 - HKCU\..\Run: [ICQ] "C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe" silent
O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O4 - Global Startup: Adobe Reader - Schnellstart.lnk = C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\Reader\reader_sl.exe
O9 - Extra button: (no name) - {85d1f590-48f4-11d9-9669-0800200c9a66} - C:\WINDOWS\bdoscandel.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Uninstall BitDefender Online Scanner v8 - {85d1f590-48f4-11d9-9669-0800200c9a66} - C:\WINDOWS\bdoscandel.exe
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O16 - DPF: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (Windows Genuine Advantage Validation Tool) - http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=39204
O16 - DPF: {193C772A-87BE-4B19-A7BB-445B226FE9A1} (ewidoOnlineScan Control) - http://download.ewido.net/ewidoOnlineScan.cab
O16 - DPF: {2BC66F54-93A8-11D3-BEB6-00105AA9B6AE} (Symantec AntiVirus scanner) - http://security.symantec.com/sscv6/SharedContent/vc/bin/AvSniff.cab
O16 - DPF: {30528230-99f7-4bb4-88d8-fa1d4f56a2ab} (YInstStarter Class) - C:\Programme\Yahoo!\Common\yinsthelper.dll
O16 - DPF: {5D86DDB5-BDF9-441B-9E9E-D4730F4EE499} (BDSCANONLINE Control) - http://www.pcwelt.de/_misc/bitdefender/scan8/oscan8.cab
O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) - http://v5.windowsupdate.microsoft.com/v5consumer/V5Controls/en/x86/client/wuweb_site.cab?1100528967437
O16 - DPF: {644E432F-49D3-41A1-8DD5-E099162EEEC5} (Symantec RuFSI Utility Class) - http://security.symantec.com/sscv6/SharedContent/common/bin/cabsa.cab
O16 - DPF: {9D190AE6-C81E-4039-8061-978EBAD10073} (F-Secure Online Scanner 3.0) - http://support.f-secure.com/ols/fscax.cab
O16 - DPF: {A922B6AB-3B87-11D3-B3C2-0008C7DA6CB9} (InetDownload Class) - http://www.moviegroup.tv/activex/DownloadMgr.cab
O23 - Service: a-squared Free Service (a2free) - Emsi Software GmbH - C:\Programme\a-squared Free\a2service.exe
O23 - Service: Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: Avira AntiVir Personal - Free Antivirus Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: AVG Anti-Spyware Guard - GRISOFT s.r.o. - C:\Programme\Grisoft\AVG Anti-Spyware 7.5\guard.exe
O23 - Service: Google Updater Service (gusvc) - Google - C:\Programme\Google\Common\Google Updater\GoogleUpdaterService.exe
O23 - Service: lxcg_device -   - C:\WINDOWS\system32\lxcgcoms.exe
O23 - Service: T-Online WLAN Adapter Steuerungsdienst (MZCCntrl) - Deutsche Telekom AG, Marmiko IT-Solutions GmbH - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Marmiko Shared\MZCCntrl.exe
O23 - Service: TSMService - T-Systems Nova, Berkom - C:\Programme\T-DSL SpeedManager\tsmsvc.exe

--
End of file - 7134 bytes
 

diese einträge mit HJT fixen:

O2 - BHO: Adobe PDF Reader Link Helper - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll (file missing)

O4 - HKLM\..\Run: [PCPitStopEraser] C:\Programme\PCPitstop\Erase\PCPitStopErase.exe /remindme

O16 - DPF: {A922B6AB-3B87-11D3-B3C2-0008C7DA6CB9} (InetDownload Class) -http://www.moviegroup.tv/activex/DownloadMgr.cab

anschließend wieder die selbe prozedur wiederholen wie oben schon beschrieben...


« Windows XP: AntiSpywareExpert, windows alert, you have a security problemViren endungen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...